Es ist unfassbar, unglaublich und erschreckend, was die baden-württembergische Landesregierung gestern beschlossen hat!

Nach einer Kabinettssitzung erklärte Landessozialminister Manfred Lucha (Bündnis 90/Die Grünen), dass

Menschen, die sich trotz Corona-Infektion nicht in Quarantäne begeben und auf andere Sanktionen nicht ansprechen, künftig von der Polizei in zentrale Krankenhäuser zwangseingewiesen werden können.

NTV dazu:

Die Standorte sollen bis zum Wochenende festgelegt werden.

Die Regierung setzt damit eine Forderung des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl um, der dies bereits Anfang November gefordert hatte. Er sei froh, dass nun Einigkeit darüber herrsche, „dass uneinsichtige Quarantänebrecher abzusondern sind“, sagte Strobl in Stuttgart. Dies sei die „Ultima Ratio für Menschen, die nicht bußgeldempfindlich sind“.

Quelle: https://www.n-tv.de/panorama/15-03-Bundestag-setzt-wegen-der-Pandemie-fuer-2021-erneut-Schuldenbremse-aus–article21626512.html


HIER: https://t.me/GrandtGuido


Die Deutschen Wirtschaftsnachrichten ergänzen:

Das Innenministerium hatte auf eine strikte Zwangseinweisung solcher Personen in eine zentrale Klinik im Land gedrängt.

Lucha hatte dafür plädiert, dass sich die Kommunen dezentral darum kümmern, da es sich um Einzelfälle handle.

Strobl sagte, er sei froh, dass man sich darauf verständigt habe, „hartnäckige Quarantäneverweigerer abzusondern“. Es sei aber nur das letzte Mittel, wenn solche Menschen sich auch durch Bußgelder nicht zur Vernunft bringen ließen.

Quelle: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/508064/EILMELDUNG-Baden-Wuerttemberg-sperrt-Quarantaeneverweigerer-kuenftig-in-Krankenhaeusern-ein?utm_content=art508064&utm_medium=email&utm_campaign=radar&utm_source=u10596&f_tid=75fcfd8aa1e210afd711aa4dc97eff66

Wer hätte jemals gedacht, dass nach den entsetzlichen Erfahrungen in der dunkelsten Geschichte Deutschlands erneut Menschen „zwangseingewiesen“ und „ABGESONDERT“ werden können???


ANDER(E)S LESEN GEGEN DEN MAINSTREAM MIT MEINEN BÜCHERN AUS DEM GUGRA-MEDIA-VERLAG!

Printbücher hier >>>anklicken!

oder hier>>> anklicken!


Foto: Symbolfoto Pixabay.com (https://pixabay.com/illustrations/pandemic-epidemic-virus-corona-4933793/I


gugra-media-Verlag (anklicken!)

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein Telegram-Kanal (um der Facebook-Zensur zu entgehen) (anklicken!)

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)

Mein Bitchute-Kanal (um der YouTube-Zensur zu entgehen) (anklicken!)

Mein Autorenblog (anklicken!)


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


5 Gedanken zu „CORONA-SCHOCK in Baden-Württemberg: „Uneinsichtige“ Quarantäneverweigerer sollen „abgesondert“ und „zwangseingewiesen“ werden!“
  1. Markus Söder: „Bayern ist ein Gottesstaat!“. Willkommen im Kirchenstaat Deutschland 4.0 – das wird gerne Unterschlagen sowie das immer noch gültige Konkordat = Sittenwidriger Knebelvertrag von 1933. Streng genommen praktiziert das elitäre Christentum (aka Heilige Inquisition) dies seit eh und je an Ungläubigen, Andersdenkenden und Nicht-Christen auf diesem Kontinent, in diesem Land. Martin Luther forderte dies auch in seinen Hetzschriften gehen die Jüdische Bevölkerung (Zwangsisolierung, Entrechtung usw.). Das die Politiker weitgehend Kirchenlobbyisten sind kann man an ihren Werdegängen erkennen (Jesuiten, Freimaurer, Knights of Malta, uvm.). Wer glaubt das die CHRISTLICH Demokratische Union (CDU) Politik für Ungläubige oder anderdenkende macht der glaubt auch das Zitronenfalter ‚Zitronen falten’…….
    „Mit Feuer und Folter, Psychoterror, Berufsverbot und Zensur verfolgte die Kirche über Jahrhunderte Ungläubige und Dissidenten……..
    ……Die katholische Inquisition als Vorläufer von Gestapo, KGB und Stasi – ein erstaunliches Geständnis.“
    (Der Spiegel „Gottes willige Vollstrecker“ 06/1998)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.