Merkels „Krisenmaulkorb“ für die Medien (VIDEO)

Es ist unfassbar! Den wenigsten dürfte bekannt sein, dass Geheimabsprachen zwischen der Bundesregierung und den Medien nicht nur üblich, sondern auch offiziell zulässig sind: Im März 2017 entschied das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg, dass diese auch weiterhin „geheim“ bleiben dürfen. Das Bundeskanzleramt muss also keine Auskünfte über Teilnehmer, Themen und Daten geben. Ein Beispiel aus der Finanzkrise … Merkels „Krisenmaulkorb“ für die Medien (VIDEO) weiterlesen