Kategorie: Geheimgesellschaften, Okkultimus, Satanismus & Mystery

Mein Interview für die Ausgabe 51/52 des österreichischen Wochenmagazin ZurZeit (Ausgabe 51/52, 27. Dezember 2021 - 14. Januar 2022)  zum Thema Freimaurerei „Vergessen wir nicht, die Deutschen hatte schon einmal einen Freimaurer-Kanzler!“ schlug hohe Wellen. So berichtete unter anderem Der Standard, eine in Wien erscheinende österreichische Tageszeitung mit linksliberaler Ausrichtung, mit ...
Weiterlesen …
Für die Ausgabe 51/52 des österreichischen Wochenmagazin ZurZeit (Ausgabe 51/52, 27. Dezember 2021 - 14. Januar 2022) wurde ich zum Thema Freimaurerei interviewt. Darin heißt es: "Der Sachbuchautor und investigative Journalist Guido Grandt über Ziele der Freimauerer und ihren Einfluss auf die Politik." Nachfolgend das Interview: Die Großloge von Österreich ...
Weiterlesen …
NIEMAND KANN MEHR SAGEN, ER HÄTTE NICHTS DAVON GEWUSST! »Verflucht sind die Schwächlinge, denn sie sollen ausgelöscht werden.« Der »Hardcore-Kinder-Satanismus« ist ein grauenhaftes Kaleidoskop der menschlichen Seele, der unglaublichsten psychischen, physischen und sexuellen Perversionen, pädokriminellen (und anderen) Verbrechen, Ritual- und Verrätermorden und einem straffen okkult-magischen »Glaubens-Wahnsystem« mit Drift zum menschenverachtenden ...
Weiterlesen …
Kenia: Szenen wie aus einem Horror-Film und doch bittere Realität! Bereits im Juli 2021 gestand der 20-jährige Masten Milimo W. die brutalen Morde an zehn Kindern in den letzten fünf Jahren sowie teilweise deren Blut getrunken zu haben. Reue zeigte der Täter jedoch keine, vielmehr hätte ihn das Töten mit ...
Weiterlesen …
HALLOWEEN & SAMHAIN: ZWEI HOHE FEIERTAGE IM SATANISMUS! An diesen SATANIC HOLIDAYS werden auch menschliche Blutopfer gefordert! Am 31. Oktober feiern Millionen Menschen völlig unbedarft "Halloween". Fast keiner weiß über die heidnisch-okkulten Hintergründe dieses "Fest des Biestes". Satanisten jedoch um so mehr ... „Halloween“ ist das Überbleibsel des heidnischen Mondfestes ...
Weiterlesen …
Bereits im August 2021 berichteten russische Medien über ein Paar aus Moskau, das sich zu mindestens zwei Ritualmorden in den Wäldern Russlands bekannt haben soll. Einzelheiten sind nur unzureichend bekannt. Allerdings könnte sich dieser Fall zu den aufsehenerregendsten Prozesse über Menschenopfer im modernen Russland entwickeln, soll es doch zu Leichenzerstückelungen ...
Weiterlesen …
Längst schon hat sich in den USA die Satanisten-Szene "politisiert." Sie ist vor allem extrem "links" geworden, bekennt sich mitunter offen zur Antifa. So demonstrieren Satansanhänger beispielsweise für Abtreibungszulassungen, gleichgeschlechtliche Ehen, Teufelsdenkmäler usw. Dagegen regt sich nun Widerstand. Nicht nur von den Fundamental-Christen, sondern auch von rechtsextremen Gruppen wie etwa ...
Weiterlesen …
1912 initiierte Theodor Reuß, das Oberhaupt des Ordo Templi Orientis (O.T.O.), Crowley zum Leiter des britischen Ablegers des berüchtigten Okkult-Ordens. Später übernahm Crowley als »Bruder Baphomet« die Ober-Leitung der »orientalischen Templer« und erweiterte die dort geübten »magischen« Praktiken um die sexualmagische Komponente. Während des Ersten Weltkrieges hielt Crowley sich in ...
Weiterlesen …
»Gnade lasst beiseite; verdammt die Mitleidigen! tötet und quält, schont nicht. Auf sie!« Aleister Crowley (Mentor des Neo-Satanismus) (81/1) Mit der englischen Kleinstadt Stratford-on-Avon verbindet sich gewöhnlich der Name William Shakespeares. Wenige Kilometer entfernt, in Leamington/Warwickshire, kam am 12. Oktober 1875 Edward Aleister Crowley zur Welt – was diesem in ...
Weiterlesen …
Niemand kann mehr sagen, dass Menschen keine okkult-satanistischen, rituellen oder kultisch-religiös motivierten Kapitalverbrechen verüben, dass Ritualmorde gar ein »Fake« seien! Diejenigen, die das behaupten, sind die eigentlichen »Verschwörungstheoretiker« und »Verharmloser!« 1998, Italien: Mitglieder der Le Bestie di Satana (Die Bestien des Satans) ermorden bei einer Schwarzen Messe in einem abgelegenen Wald bei Varese ...
Weiterlesen …