In meinen UNCESORED NEWS habe ich Ihnen immer und immer wieder gepredigt, dass die Mainstream-Presse nicht mehr so unabhängig ist, wie sie es eigentlich sein sollte. Dass sie entweder tendenziös, lückenhaft oder Regierungsnah und Regierungsfreundlich berichtet. JETZT IST GENAU DAS BESTÄTIGT!!! Denn noch vor wenigen Wochen, geschweige denn vor Monaten, galt ...
Weiterlesen …
So einen Zünd-Talk gab es fast noch nie im Deutschen Fernsehen! Beim gestrigen ARD-Maischberger-Talk zum Thema „Gewalt in Hamburg: Warum versagt der Staat?“ kam es zu einem Eklat! Die Sendung: Die schweren Krawalle rund um den G20-Gipfel sorgen für Entsetzen. Obwohl mehr als 15.000 Polizisten im Einsatz waren, konnte der ...
Weiterlesen …
Offiziell beginnt Morgen der G20-Gipfel in Hamburg, auf dem die wichtigsten Staatschefs dieser Welt zusammenkommen. Schon seit Tagen brodelt die Stimmung bei den Gipfel-Gegnern. Es kam bereits zu Ausschreitungen. Doch die schlimmsten Gewaltexzesse durch den linken schwarzen Block stehen noch an. In dieser aufgeheizten Stimmung zündeln auch noch die deutschen ...
Weiterlesen …
Bashing, Bashing, Bashing… In den letzten Monaten haben Sie es bestimmt selbst tagtäglich mitbekommen: Die deutschen Medien betrieben und betreiben noch immer wegen der mutmaßlichen „Krim-Annexion“ und dem Ukraine-Konflikt ein unglaubliches Bashing gegen den russischen Staats-Präsidenten Wladimir Putin. Doch dieser wurde schließlich und weitgehend gegen eine neue „negative“ Machtfigur ausgetauscht, ...
Weiterlesen …
Politik und Medien verkaufen das Volk für dumm. Das wissen Sie, das weiß ich nur allzu gut! Deshalb verlieren vor allem die Mainstream-Medien immer mehr an Glaubwürdigkeit. Aber warum werden Sie  beispielsweise hinsichtlich der Flüchtlingskrise, der Sicherheitslage und der Terrorgefahr angelogen? Der Medienwissenschaftler Norbert Bolz der TU Berlin erklärt fundiert, ...
Weiterlesen …
Der mediale Shitstorm hat nun auch mich und meine Kollegen von Watergate.tv erreicht. Kritische Meinungen jenseits des Mainstreams werden immer drastischer auch medial bekämpft! Siehe z.B. hier: http://www.bild.de/unterhaltung/leute/hans-meiser/tv-rauswurf-bei-boehmermann-51776756.bild.html http://www.n-tv.de/leute/Boehmermann-wirft-Hans-Meiser-raus-article19845322.html Hier eine erste Stellungnahme (bitte teilen!!!): Nicht alles was Watergate.TV schreibt gefällt.  Liebe Leserinnen, Liebe Leser, wie Sie diversen Medien entnehmen konnten, wurde ...
Weiterlesen …
Politisierter Journalismus ist verpönt. Offiziell. Inoffiziell findet ein solcher längst hinter den Blättern und Fernsehschirmen statt. Deutschlands Massenblatt Nummer 1, die BILD, scheut sich nicht einmal mehr, offen für die Bundeskanzlerin zu werben! In der Printausgabe vom 19. April 2017 steht unter der Headline "3 Frauen, Wahlen, Fragen", unter einem ...
Weiterlesen …
Jetzt bekommt er zu Recht sein "Fett" weg: "Arroganz"-BILD-Chef Julian Reichelt gerät nach seinem peinlichen & unverschämten TV-Austritt immer mehr in die Kritik! Der Chef des "deutschen Fachblatts für Sex, Verbrechen und Fußball" agiert als "Kriegspropagandist, Ignorant & Demagoge!" Doch der Reihe nach... In meinem gestrigen Blog-Artikel (und dem dazugehörigen Video) TV-Skandal: ...
Weiterlesen …
Die Wellen schlagen hinsichtlich des Syrien-Krieges hoch. Auch in den Talk-Shows. Wie beispielsweise gestern abend im ARD-Talk Hart aber fair zum Thema: "Giftgas gegen syrische Kinder - werden wir schuldig durch Wegschauen?" Kinder, vom Giftgas gemordet – ein neuer, schrecklicher Höhepunkt im syrischen Bürgerkrieg. US-Präsident Trump lässt Raketen abfeuern – aber ...
Weiterlesen …
Die BILD der "Schande!" Nach dem verheerenden Terroranschlag vor zwei Tagen in der St. Petersburger Metro mit inzwischen 14 bestätigten Toten und 50 Verletzten, zeigte Deutschlands größte Boulevardzeitung als Aufmacher: "Zu Hause bei Stefan Mross ... und seiner neuen Liebe." Selbst "Bayern bangt um Müller" nimmt noch den wichtigen Platz in der ...
Weiterlesen …
Wieder einmal hat die Mainstream-Presse komplett versagt! Und wieder einmal blamiert sie sich bis auf die Knochen! Und zwar deshalb: War die Explosion in der U-Bahn in St. Petersburg ein Terroranschlag?, fragte heute morgen n-tv-Moderatorin Gesa Eberl. Elf Menschen sollen bei der Detonation getötet worden sein. Außerdem soll es knapp ...
Weiterlesen …
In Deutschland nimmt die MEDIENZENSUR immer totalitärere Züge an! Während hiesige Politiker nicht müde werden, die Pressefreiheit in anderen Ländern, wie etwa in der Türkei, anzumahnen, geht sie hierzulande immer mehr zu Grunde! Denn vor kurzem erst hat der Deutsche Presserat  seine journalistischen Grundregeln, den Pressekodex, korrigiert. Gemeint ist die Richtlinie 12.1, ...
Weiterlesen …
Unglaublich: DIE ZENSURBEHÖRDE SCHLÄGT BEI UNABHÄNGIGEN JOURNALISTEN GNADENLOS ZU! SCHLIMMER ALS IN DER TÜRKEI! In den letzten Tagen berichtete ich ausführlich über verschiedene Internet-Seiten, auf denen frauenfeindliche, sexistische, diskriminierende und Inländerrassistische Fotos, Videos und Verschwörungstheorien verbreitet werden. Beispielsweise: EURABIA: EIN NEUER KONTINENT+++DIE ISLAMISIERUNG EUROPAS+++“WEISSE SKLAVINNEN“ WARTEN AUF MUSLIMISCHE MÄNNER+++DIE „WEISSE“ RASSE SOLL ...
Weiterlesen …
Mein investigativer Autoren- und Journalismusblog "News uncensored" (Unabhängig, investigativ, kontrovers) kommt immer mehr an! Nicht nur, dass ich inzwischen über 3,2 Millionen Klicks und Leser aus 163 Ländern habe, sondern belege auf den Top 50 Internetseiten der alternativen Medien immerhin Platz 44! Danke an meine Leser. Ich werde so weitermachen ...
Weiterlesen …
Kurz nach dem ich meinen heutigen Artikel Über diese „Flüchtlings-Fakten“ SCHWEIGEN die „FAKE NEWS-POLITIKER“! gepostet habe, wurde ich von der Zensurbehörde bei Facebook geblockt! Und das, obwohl ich mich auf Quellen der seriösen österreichischen Tageszeitung Krone berufen habe! Die Pressefreiheit in Deutschland stirbt immer mehr! Und alle schauen zu! Das hatten ...
Weiterlesen …
Für die Mainstream-Presse wird die Luft noch dünner: Immer mehr Zuschauer, Zuhörer und Leser glauben den System-Medien nicht mal mehr das Schwarze unter den Nägeln. Deshalb müssen sie jetzt zu einem anderen "Trick" greifen - sie geben ihre Studien einfach selber in Auftrag! So hat der WDR das Meinungsforschungsinstitut infratest dimap beauftragt, eine repräsentative ...
Weiterlesen …
Beleidigen, pöblen, diffamieren - NICHT MIT MIR! Seit über drei Jahrzehnten setze ich mich mit meinen Büchern, Filmen und Artikeln kritisch mit dem vorherrschenden politischen und auch medialen "System" auseinander. Das kann ich auch, schließlich bin ich ein "Insider" und investigativer Journalist und Publizist.  Doch alle, die der "Gutmenschen-Realitätsverweigerungs-Leitkultur" nicht ...
Weiterlesen …
Die Öffentlichkeit in Deutschland wird weiter im Unklaren gelassen, wer in Syrien tatsächlich kämpft. Von westlichen Politikern und Establishment-Medien wird immer nur von "Söldnern", "Aufständischen", "Rebellen" oder gar "Opposition" gesprochen, die gegen die "böse" Assad-Regierung, gegen die Russen , dem Iran und der Hissbollah kämpfen. Dabei wird nicht erklärt, wer diese ...
Weiterlesen …
Die Welt ist aus den Fugen geraten. Auch im World Wide Web - in den sozialen Netzwerken. Die Gespenster von "Fake News" & "Hate Speech" gehen um. So prüft und löscht u.a. Facebook beanstandete Postings, Bilder, Videos und Kommentare, wenn sie gegen die Gemeinschaftsstandards verstoßen. Bevor ich auf die geheimen "Löschregeln" eingehe, möchte ich ...
Weiterlesen …
Mit dem frisch inkarnierten Hype um #FakeNews ist uns ein neuer Kampfbegriff kredenzt worden und direkt auf #1 eingestiegen indem sich Spitzenpolitik und die gesamte Presselandschaft auf die Fahnen geschrieben hat, entschlossen dagegen vor zu gehen. Der nächste deutliche Schritt hin zu Kritik-Terrorismus & Medien-Rassismus. Was dies genau für die ...
Weiterlesen …
In der Flüchtlingskrise kommt die Selbstzensur sprichwörtlich auf leisen Sohlen direkt durch die Hintertür... So hat in unserem Nachbarland Österreich der Presserat als Selbstkontrollorgan  eine "Checkliste" zusammengestellt, die Medien als Anleitung bei der Berichterstattung über Flüchtlinge dienen soll. Oder anders ausgedrückt: Wie man verantwortungsvoll über Flüchtlinge und Asylbewerber berichtet! Ja, Sie ...
Weiterlesen …
+++FÜR TAGESSCHAU SIND MORDE VON POLIZISTEN AN SCHWARZEN BÜRGERN IN DEN USA RELEVANTER ALS  MORD AN FREIBURGER STUDENTIN+++FALSCH VERSTANDENER TÄTERSCHUTZ WEIL ES SICH MUTMAßLICH UM EINEN FLÜCHTLING HANDELT?+++ In Freiburg wurde die 19-jährige Studentin Maria L. vergewaltigt und dann getötet. Der mutmaßliche Täter: Ein 17-jähriger Flüchtling aus Afghanistan. Der Fall ...
Weiterlesen …
+++UNGLAUBLICHER SKANDAL BEI GEZ-SENDER ARD+++10 MILLIONEN ZUSCHAUER WURDEN FÜR "DUMM" VERKAUFT+++MORDFALL MARIA L. NUR "REGIONALE BEDEUTUNG" OBWOHL DIE WELTPRESSE DARÜBER BERICHTETE!+++ Ein Medienskandal besonderer Güte, der sich immer mehr ausweitet: Die durch Zwangsgebühren (GEZ) finanzierte ARD-Tagesschau hat 10 Millionen Zuschauern wichtige Informationen vorenthalten! Es geht um den Mord an der 19-jährigen ...
Weiterlesen …
+++ARD-TAGESSCHAU VERSCHWEIGT BEI HAUPTNACHRICHTEN MORD & VERGEWALTIGUNG DURCH FLÜCHTLING+++POLITISCH GEWOLLT?+++SOZIALE NETZWERKE EMPÖRT+++WAR MARIA L. SELBST "FLÜCHTLINGSHELFERIN"?+++ Ist dieser Medienskandal "politisch" gewollt? Eine 19-jährige Studentin wird brutal vergewaltigt und ermordet. Seit Wochen fahndet die Polizei nach dem Mörder. Nun sitzt der mutmaßliche Täter in Haft. Es handelt sich um einen 17-jährigen unbegleiteten ...
Weiterlesen …
Alle Medien und Politiker hierzulande ergießen sich in Krokodilstränen, sind todunglücklich über den Sieg von Donald Trump als 45. US-Präsidenten. So sieht auch die Presse-Berichterstattung aus, die - so scheint es  - die Niederlage von "Hilly C" Clinton nicht eingestehen will und es letztlich erst ZEITVERSETZT tut! So berichtete Sputnik-News  bereits ...
Weiterlesen …
Schon längst kritisieren weite Teile der Bevölkerung, dass die Medien "unehrlich" mit ihren Sorgen und Nöten umgehen und dass sie stattdessen von ihnen beschimpft werden. Mit aus diesem Grund stellen sich immer mehr sogenannte "Wutbürger" gegen die sogenannte "Lügenpresse" . Es braucht wohl einen US-amerikanischen Experten, der dahingehend endlich mal Tacheles ...
Weiterlesen …
Mein brandaktueller Enthüllungsartikel auf WATERGATE.TV. Die JAGD NACH DER WAHRHEIT GEHT WEITER! Guido Grandt enthüllt: Zweifellos ist der Krieg in Syrien, der bislang hunderttausende zivile Opfer gefordert hat, grausam und absolut zu verurteilen. Der Kampf gegen die Terrormiliz Daesh, hierzulande besser bekannt als Islamischer Staat (IS), artet immer mehr aus. Allerdings ...
Weiterlesen …
CHEF DES DEUTSCHEN INLANDSGEHEIMDIENST STELLT OHNE BEWEISE VERSCHWÖRUNGSTHEORIE AUF+++BILD HETZT MEDIAL+++TROTZ KONFRONTATION KEINE BELEGE+++BILD-ONLINE BLAMIERT SICH+++ Unglaublich, was sich das Flaggschiff des deutschen Boulevard, die BILD, da erlaubt. Sie führt ihre Leser regelrecht an der Nase herum, bauscht eine Story auf, ohne Beweise und gibt das auch noch zu! Im Gleichklang damit ...
Weiterlesen …
NACH FOCUS-RUSSLAND-BASHING+++ARBEITET DAS NACHRICHTENMAGAZIN FÜR DEN DEUTSCHEN AUSLANDSGEHEIMDIENST?+++SCHWERE VORWÜRFE VON WIKILEAKS+++ Es ist ein "stiller" Medienkrieg im Gange - nur die deutsche Öffentlichkeit bekommt wieder mal nichts davon mit. Konkret meine ich damit eine Auseinandersetzung zwischen WikiLeaks und dem   Nachrichtenmagazin FOCUS. In einem Artikel behauptete FOCUS, dass die Whistleblower-Plattform im Auftrag des Kremls handeln ...
Weiterlesen …
KRITIK AN MERKEL IST FRAUENFEINDLICH+++RACHE EINES "MÄNNLICH DOMINIERTEN" POLITIKBETRIEBS+++ Kaum zu glauben, aber doch wahr: Jetzt haben Journalisten entdeckt, dass man Merkel-Kritiker auch noch anders "Mundtot" machen kann. Man unterstelle ihnen einfach "Frauenfeindlichkeit"! So schreibt Stefan Winterbauer, Autor und Mitglied der MEEDIA-Chefredaktion FAZ-Feuilletonredakteur Patrick Bahners setzte einen Kontrapunkt gegen das ...
Weiterlesen …
MAINSTREAM-PRESSE WAR "BESEELT" VON HISTORISCHER AUFGABE DER FLÜCHTLINGSKRISE+++WILLKOMMENSJOURNALISMUS MISSACHTET DIE ÄNGSTE DER BEVÖLKERUNG +++MERKELS "WIR SCHAFFEN DAS" WURDE ZUR INOFFIZIELLEN PROGRAMMLEITLINIE+++ Wenigstens ein paar Medienakteure der Mainstreampresse gestehen endlich Fehler in der Berichterstattung während der Flüchtlingskrise ein. Einer davon ist Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der ZEIT, der größten deutschen Wochenzeitung ...
Weiterlesen …
Dass das deutsche "Medienflaggschiff" DER SPIEGEL nicht nur an Auflagen verliert, sondern mit seiner Berichterstattung auch polarisiert, wissen wir. Zum Vergleich hier die sinkenden Verkaufszahlen der "Qualitäts-Medien". Auffallend: Die Gewinner sind ausgerechnet TV-Zeitungen! Was für eine Blamage für die Mainstrem-Journalisten hierzulande! Quelle Screenshot: http://meedia.de/2016/07/20/ivw-blitzanalyse-der-zeitschriften-top-50-der-spiegel-verliert-62-prozent-die-landlust-9-prozent/ Nun hat ein "Spiegel-Insider" ausgepackt. Das große ...
Weiterlesen …
WATERGATE.TV berichtet journalistisch unabhängig und verständlich über Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Neben Robert Sasse,  Yannick Esters und meiner Person ist nun auch der bekannte Journalist und Kult-Moderator HANS MEISER ins WATERGATE.TV-Team dazu gekommen. Eine wahre Bereicherung für unsere wichtige Arbeit auf der JAGD NACH DER WAHRHEIT! Hans Meiser (*1946) muss ...
Weiterlesen …
EIN NEUES PROJEKT (GESTARTET AM 6. JULI 2016) IST AUF DEM WEG, DIE SOZIALEN NETZWERKE ZU EROBERN: WATERGATE.TV berichtet journalistisch unabhängig und verständlich über Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Das wollen wir: Wir von watergate.tv sind ein Nachrichtenportal für die freie, unabhängige und neutrale Presse. Mit den Autoren Hans Meiser, ...
Weiterlesen …
♦   No.  640   ♦ Nun dürfen also die "Schüler" ran an die scheinbar gepachtete Wahrheit! Die Rede ist von den Schülern der Kölner Journalistenschule, die die Aussagen von Politikern in Talkshows überprüft haben. Scheinbar stellten sie einen sehr hohen Anteil an Falschaussagen fest. Kaum verwunderlich, kann man da sagen. Hier: ...
Weiterlesen …
♦   No.  635   ♦ Dürfen Journalisten "parteiisch" sein? Gleich gar ein ganzer Verband? Und was, wenn innerhalb dieses Verbandes verschiedene Meinungen herrschen? Während die Republik noch immer um AfD-Vize Alexander Gaulands "Boateng-Zitat" in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) diskutiert, fliegen hinter den Kulissen eines der größten Journalistenverbände Deutschlands regelrecht die ...
Weiterlesen …
╔   NEWSLETTER  No. 26 + 27   ╗ Meine neuen VOLKSPETITIONNEWS zu einem brandaktuellen Thema: Ich finde fast keine Worte für das, was ich Ihnen nachfolgend schildere!  Denn dies hat sich nicht etwa in einem Unrechtsstaat abgespielt, bei dem Menschenrechtsverletzungen an der Tagesordnung sind, sondern mitten in unserem hochgelobten, demokratischen Deutschland: Unlängst wurde ...
Weiterlesen …
♦ No.  604 (22/2016) ♦  Aufgrund meiner jahrelangen Recherchen, Büchern und Filmen zu den Themen Geheimgesellschaften, Satanismus, Okkultismus, elitäre Pädophilenzirkel etc. wurde ich von Kritikern schon mal in die "Verschwörungsecke" gestellt. Und das, obwohl die dahingehenden Fakten bis auf eine Ausnahme (und das war ein Politikum) nicht widerlegt werden konnten. Im Gegenteil: ...
Weiterlesen …
  Das Asyldrama –Deutschlands Flüchtlinge und die gespaltene EU Guido Grandt, TV-Redakteur, Dozent und Redakteur, schrieb 30 Bücher und wirkte an mehr als 300 Filmbeiträgen mit. In seinem neuem Buch” Das Asyldrama” bemüht Grandt sich, Antworten auf diese unbequeme Fragen zu geben. Es verschweigt nichts und verfremdet auch nichts aus ...
Weiterlesen …
Das Asyldrama –Deutschlands Flüchtlinge und die gespaltene EU Guido Grandt – Redakteur / Autor Donnerstag 04.02.2016 // 20:00 Uhr LIVE Guido Grandt, TV-Redakteur, Dozent und Redakteur, schrieb 30 Bücher und wirkte an mehr als 300 Filmbeiträgen mit. In seinem neuem Buch” Das Asyldrama” bemüht Grandt sich, Antworten auf diese unbequeme ...
Weiterlesen …
Die geneigten Leser meiner Romane und Sachbücher wissen, dass ich nicht nur (Belletristik-)Autor bin, sondern auch Journalist und TV-Produzent. Hier meine Vita: https://guidograndt.wordpress.com/uber-mich/ Im Zuge meiner zumeist investigativen Recherchen habe ich Sachbücher in vielen Verlagen veröffentlicht, u.a. Droemer Knaur, Pattloch (damals gehörte der Verlag noch zu Weltbild), Patmos, Ueberreuter, Patmos, ...
Weiterlesen …
♦ No.  562 (100/2015) ♦ Gestern beschäftigte sich der Politik-Talk Münchner Runde (Bayrischer Rundfunk) mit dem Thema, das ganz Deutschland beschäftigt: Streit ums Asyl: Wie sollen wir mit den Flüchtlingen umgehen? 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht, und es werden immer mehr. Viele kommen nach Deutschland und nach Bayern ...
Weiterlesen …
♦ No.  540 (78/2015) ♦ Ich schäme mich deutscher Journalist zu sein! Und der STERN, FOCUS und die übrige deutsche Hetzpresse sind Schuld daran... Es geht um  den Eurovision Song Contest (ESC) in Wien vom vergangenen Samstag. Bei dem größten Song-Contest der Welt, bei dem Deutschland schmählich mit Null-Punkten abgestraft wurde. Und ...
Weiterlesen …
♦ No.  537 (75/2015) ♦ Noch immer ist die Katastrophe von Flug MH17 am 17. Juli 2014 in der Ostukraine, bei der 298 Menschen starben, offiziell nicht aufgeklärt. Aber fest scheint zu stehen: Die Maschine der Malaysia Airlines ist abgeschossen worden. Doch von wem? Von den Separatisten oder von der ukrainischen Armee? Ich habe mich ...
Weiterlesen …
Es ist geschafft! Mein investigativer Journalismusblog hat die magische Grenze von 1 Million Seitenaufrufe geschafft! Über 600.000 Menschen aus fast allen Ländern der Welt haben bislang meine Artikel gelesen. Das ist großartig, das ist klasse und ich kann meinen treuen Lesern nur eines sagen: DANKE!!! Danke für das Vertrauen, für die Kommentare ...
Weiterlesen …
♦ No.  528 (66/2015) ♦ Die Katastrophe von Flug MH17 am 17. Juli 2014 in der Ostukraine, bei der 298 Menschen starben, ist nach wie vor offiziell nicht aufgeklärt. Aber fest scheint zu stehen: Die Maschine der Malaysia Airlines ist abgeschossen worden. Doch von wem? Von den Separatisten oder von der ukrainischen Armee? Ich habe ...
Weiterlesen …
♦ No.  527 (65/2015) ♦ Erinnern Sie sich noch an den Brandanschlag bayrischen Vorra bei Nürnberg im Dezember 2014? Zur Erinnerung: In Vorra bei Nürnberg haben Unbekannte in der Nacht auf Freitag drei als Flüchtlingsunterkünfte umgebaute Häuser angezündet.  Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Zum Glück kam niemand zu Schaden, weil ...
Weiterlesen …
♦ No.  508 (46/2015) ♦ Dass die Mainstream-Medien seit Monaten Russland als den Dämon darstellen und verteufeln, während sie dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko geradezu "aus der Hand fressen", verwundert nicht mehr. Gerade heute, wenn Poroschenko nach Berlin reist, um wieder um Waffen zu betteln, damit er sein eigenes Volk in ...
Weiterlesen …
♦ No.  506 (44/2015) ♦ Michail Sergejewitsch "Gorbi" Gorbatschow, ehemaliger Staatspräsident der Sowjetunion, der mit seiner Politik der Glasnost und der Perestroika das Ende des Kalten Krieges einleitete und dem die Deutsche Wiedervereinigung zu verdanken ist, hat bereits 2008 die deutsche Mainstream-Presse für ihr Russland-Bashing gerügt. In einem offenen Brief rechnete der Friedensnobelpreisträger mit ...
Weiterlesen …
♦ No.  494 (32/2015) ♦ Das Vorgehen ist so alt, wie es Regierungsformen in der Welt gibt: kritisiert jemand das bestehende System, dann diffamiere ihn! Vor allem seit dem Maidan-Putsch in der Ukraine und der Unterstützung des Westens (der USA, der EU, vor allem Deutschlands) für die teilweise rechtsgerichtete Regierung in ...
Weiterlesen …
♦ No.  460 (121/2014) ♦ Regelmäßig berichte ich hier auf meinem Blog, der sich nach wie vor der journalistischen Objektivität verschrieben hat und daher auch Missstände innerhalb der Branche anprangert, über die "subjektive" und auch falsche Berichterstattung betreff der PEGIDA-Demonstrationen. Viele Menschen, die sogar laut Mainstream-Umfragen NICHT zu Nazis, Rassisten oder ...
Weiterlesen …
446 (107/2014) Liebe Leser, jeder, der auch nur einen Funken Verstand besitzt, sollte seit einigen Tagen wissen, wie die Uhren in der Ukraine ticken! Denn die USA haben einen wohl einzigartigen Coup gelandet: Eine Finanzmarionette mitten in der ukrainischen Regierung installiert. Und zwar als Finanzministerin! Die Rede ist von der Amerikanerin ...
Weiterlesen …
440 (101/2014) Dass die Mainstream-Presse vor und während der jüngsten Finanz-, Banken- und Wirtschaftskrise zum Teil kläglich versagt hat, ist kein Geheimnis. Dafür steht sie immer mehr in der Kritik - und zwar von vielen Lesern, die sich nicht nur in den sogenannten "Qualitätsmedien" informieren, sondern auf "freie und unzensierte" ...
Weiterlesen …
437 (98/2014) Seit kurzem haben die deutschen Mainstream-Medien mächtige Konkurrenz bekommen: die renommierte Mediengruppe RT International (in mehr als 100 Ländern gesehen mit 664 Millionen Zuschauern, RT-YouTube-Channel liegt bei 1,2 Milliarden Aufrufen (zum Vergleich: CNN liegt bei knapp 5 Millionen)) bietet nun auch RT deutsch an (neben englisch, spanisch und ...
Weiterlesen …
431 (92/2014)   Der Propaganda-Krieg der Politik und der Medien um die Ukraine und Russland ist längst noch nicht beendet. Der Abschuss von Flug MH17 bleibt nach wie vor ungeklärt. Die Kriegsverbrechen der EU/USA-unterstützten ukrainischen Armee, die emsig die eigene Zivilbevölkerung im Osten des Landes bombardierte - wie  sich jetzt ...
Weiterlesen …
421 (82/2014) Seit vielen Monaten schon übe ich auf diesem Blog Kritik an der tendenziösen, einseitigen und gefährlichen Berichterstattung der Mainstream-Medien. Wie viele hunderttausende Zuschauer übrigens auch. Nun haben die Kollegen von Telepolis das Protokoll eines Resümee des Programmbeirats der ARD (eines neunköpfigen Gremiums) veröffentlicht, der sich im Juni 2014 in einer Sitzung ...
Weiterlesen …
417 (78/2014) Lange, lange hat es gedauert, bis die Mainstreampresse hierzulande endlich begriffen hat, dass es unter den demokratischen Aktivisten des Maidan auch "zweifelhafte Elemente" (FAZ) gibt. Vor allem rechtsextremistische Organisationen, die sich in sogenannten "Freiwilligenverbände" rekrutiert haben, die eine "rassische Identität Europas" bewahren wollen. Und erklären: "Die Demokratie sei ...
Weiterlesen …
Peter Scholl-Latour ist tot. Ende letzter Woche ist er nach langjähriger Krankheit im Alter von 90 Jahren in seinem Heimatort Rhöndorf am Rhein verstorben. Geboren 1924 in Bochum arbeitete er für die ARD und das ZDF, war Chefredakteur des "Stern" und  später als freischaffender Publizist. Er produzierte aufsehenerregende Fernsehreportagen und schrieb ...
Weiterlesen …
398 (59/2014) DER SPIEGEL hat es schwer. Vor allem in letzter Zeit. Nicht nur wegen des immer härter werdenden Kampfes um die Print-Leser, sondern auch wegen seiner Glaubwürdigkeit. Und das ist verheerend für ein Nachrichtenmagazin. Lässt es sich doch vor den Karren der allgemeinen Putin-Hysterie spannen und damit von denen beeinflussen, die ...
Weiterlesen …
396 (57/2014) Ist Kritik an Israels Politik Antisemitismus? Eine Frage, die nicht erst seit dem Ausbrechen des neuen Gaza-Krieges in Deutschland heftig diskutiert wird. Fakt ist: Das Selbstverteidigungsrecht der Israelis bleibt unangetastet. Aber auch das palästinensische Volk hat dieses Recht auf Selbstverteidigung, meinte gestern Jürgen Todenhöfer, Publizist, promovierter Jurist und ...
Weiterlesen …
388 (49/2014) Die BILD kann und darf alles, denken wohl die meisten, die die Macht von Europas größter Tageszeitung kennen und vielleicht auch fürchten. Selbst Journalisten-Kollegen von mir, meinen das.  Doch mitnichten!  Ich habe mich aufgrund eines abstrusen Kommentars über den ukrainischen Ex-Präsidenten Viktor Janukowitsch beim Deutschen Presserat über den ...
Weiterlesen …
GUIDO’s KOLUMNE 10/2014 Auf meinem Blog habe ich schon mehrfach über Medienzensur" und "Staatsfernsehen" in Deutschland berichtet. Hier: http://guidograndt.wordpress.com/2014/03/18/hart-aber-fair-das-dumm-verkaufen-des-zuschauers-auf-dem-medialen-hohepunkt/ http://guidograndt.wordpress.com/2014/02/08/medienskandal-uber-stern-kolumnist-hans-ulrich-jorges-und-unbelegte-tatsachenbehauptungen/ http://guidograndt.wordpress.com/2013/11/29/skandal-anti-eu-maulkorb-fur-offentlich-rechtliche-medien/ Nun hat ausgerechnet der türkische Bestseller-Autor Akif Pirincci am eigenen Leib erfahren, was es heißt, sich  "politisch unkorrekt" zu verhalten. Er ist mit seinen Katzen-Krimis "Felidae" & Co. hierzulande ...
Weiterlesen …
Die gestrige "Hart aber fair"-Sendung (ARD/WDR) mit dem Titel "Eiszeit im Frühling - müssen wir Angst vor Russland haben?" hat hinsichtlich der Krim-Krise-Berichterstattung im wahrsten Sinne des Wortes - den Vogel abgeschossen! Bevor ich näher darauf eingehe, nachfolgend die eingeladenen Gäste: Guido Knopp (Historiker & Politikwissenschaftler) Melinda Crane (Politische Chef-Korrespondentin ...
Weiterlesen …
Viele können sich noch an die unsägliche "Markus Lanz-Sendung" vom 16.01.14 erinnern, hier: in der er nicht nur harsche Worte für seine Interviewpartnerin Sahra Wagenknecht von den Linken fand, sondern wegen der der Moderator auch in arge Bedrängnis geriet. Und zwar nicht nur wegen seines unsachlichen Interviewstils, sondern weil er ...
Weiterlesen …
Am 12.07.13 berichtete ich ausführlich auf meinem Blog über Markus Lanz-Skandal-Sendung: “Mr. Dax” und seine angeblichen Verschwörungstheorien Dieser Content hat ein großes Echo ausgelöst. Auch andere haben sich mit dieser Thematik beschäftigt, u.a. der "Eifelphilosoph". Nachfolgend möchte ich dessen Content wiedergeben. Quelle: http://www.nachrichtenspiegel.de/2013/07/13/dirk-muller-vs-markus-lanz-peinlicher-showdown-finsterer-machte-korrupte-medien-in-deutschland/ Dirk Müller vs. Markus Lanz: peinlicher Showdown finsterer ...
Weiterlesen …
ZDF-Talkmaster Markus Lanz gilt  wohl als eine der "schärfsten Zungen" im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Er diskutiert nicht nur mit seinen Gästen, sondern fragt knallhart nach. Mitunter hat das schon "Verhörmethoden" und gerade dies zeichnet Lanz aus - so scharf sollten Journalisten auch nachfragen. Doch das, was sich der beliebte Moderator bei seiner gestrigen Sendung geleistet hat, ist geradezu enttäuschend: Er hat einen Kollegen regelrecht vorgeführt! Dirk Müller, Börsen- und Wirtschaftsexperte, auch "Mister Dax" genannt, war bei Lanz wegen seines neuen Buches "Showdown - Der Kampf um Europa und unser Geld" zu Gast, das vor kurzem erschienen ist ...
Weiterlesen …
Die österreichischen Medien haben unsere Pressekonferenz betr. unseres Buches "Staatsaffäre Natascha Kampusch" komplett boykottiert. Es waren zwar Journalisten anwesend, aber anscheind gab es einen Presseboykott darüber zu berichten. Im Vorfeld hat nur die Zeitung "Österreich" (am 30.04.13) einen kleinen Artikel gebracht. Mit folgendem Wortlaut: "Deutsche Autoren kritisieren FBI-Ermittlungen KAMPUSCH-BUCH: RÄTSEL ...
Weiterlesen …
Während das Zeitungssterben weitergeht ("Frankfurter Rundschau", "Financial Times Deutschland") sorgt eine kleine, fast unbedeutend erscheinende Meldung im "Handelsblatt" v. 21.11.12 für Irritationen. Nachfolgend möchte ich Auszüge daraus wiedergeben: SWR kann staatsferner senden "Der Südwestrundfunk (SWR) wird künftig etwas staatsferner agieren können. Denn die Landesregierungen von Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg wollen sich aus dem Rundfunkrat des Senders zurückziehen. Das kündigte der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) gestern bei der Vorstellung des Entwurfs für einen erneuerten SWR-Staatsvertrag in Mainz an. (...) Beck hatte sich schon zuvor bemüht, den Einfluss von Parteien im ...
Weiterlesen …
Jetzt ist endlich ein neues, einzigartiges Projekt online, das euch alle anspricht: MY TRUE STORY Verbreitet es überall wo ihr könnt (natürlich am besten über Facebook, Twitter & Co.) und meldet euch unter der angegebenen Adresse! Hier der Link: http://mytruestory.de/home.html Kurzbeschreibung: MY TRUE STORY ERZÄHLE UNS DEINE WAHRE, UNGLAUBLICHE GESCHICHTE! WIR SUCHEN DICH! ...
Weiterlesen …
Viel mediale Prügel hat er bezogen: der beliebte ZDF-Nachrichten-Moderator Klaus Kleber. Anlass war ein exklusives Interview, das er Ende März 2012 mit dem iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinejad geführt hat, um das er sich seit zwei Jahren bemühte. Hier der Link dazu: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1598064/Ahmadinedschad-Atomwaffen-unmoralisch?setTime=0#/beitrag/video/1598064/Ahmadinedschad-Atomwaffen-unmoralisch Dabei dokumentierte der Journalist - übrigens ein Kenner der Region und der geopolitischen Zusammenhänge - auch Äußerungen des "gefährlichsten Mannes der Welt", wie Ahmadinejad boulevardesk genannt wird, zum Holocaust die in Deutschland strafrechtlich relevant sind. Damit sollte deutlich gemacht werden, so das ZDF, mit wem es ...
Weiterlesen …
Wieder einmal haben sich die Kollegen von "Spiegel-TV" nicht einschüchtern lassen: Bei ihren Recherchen um das Salafisten-Netzwerk um Mohamed Mahmoud haben sie in Deutschland recherchiert und einen bemerkenswerten Beitrag produziert. Nachfolgend der Link dazu: ...
Weiterlesen …
Kritiker der (offiziellen) Causa Kampusch, mit denen wir gesprochen haben, zweifeln immer wieder die Rolle der österreichischen Medien an, die - laut diesen - erst zögerlich die Widersprüche aufgearbeitet haben bzw. aufarbeiten. Nachfolgendes Video von 55 ORF-JournalistInnen spricht Bände: Die KollegInnen protestieren für die Einhaltung der in der Verfassung verankerten Unabhängigkeit ...
Weiterlesen …