Kollegenbeitrag

KOLLEGENBEITRAG: Unfassbar – Medikamentenversuche an Säuglingen!


EIN KOLLEGENBEITRAG von MICHAEL GRANDT


Pharmaunternehmen ließen in Säuglings- und Kinderheimen jahrzehntelang gefährliche Stoffe testen. Chemische Medikamente wurden zudem als »Erziehungsmittel» verwendet.

Abgasversuche an Menschen und Affen? – Es geht noch VIEL schlimmer!

Schon vergessen?

In den Jahren 1949 bis 1975 beherbergten Heime rund 800.000 Kinder. Die Gewalt – und jetzt auch medizinische Versuche – gehören zu den dunkelsten Kapiteln der frühen Bundesrepublik.

Doch der Reihe nach:

Säuglinge als »Testpersonen»

In den 1960er-Jahren starben in West-Berlin mehrere Menschen, nachdem sie sich mit Polio-Lebendimpfstoff »schützen» ließen.

»Schluckimpfung ist süß, Kinderlähmung ist grausam», so lautete damals der Slogan, der mir selbst noch in den Ohren ist.

Aktuelle Forschungen zeigen, wie deutsche Pharmafirmen ihre riskanten Impfstoffe an Menschen ausprobierten – um ihre Präparate zu verbessern und auf den Markt zu bringen.

Unglaublich: »Testpersonen» waren Säuglinge und Kinder in kirchlichen oder staatlichen Heimen!

Weiterlesen KLICKEN SIE >>> HIER!


Was gerade in Deutschland passiert ist ein absoluter Skandal! Einbrecherbanden ziehen auf einem Raubzug durchs Land, nachts traut man sich kaum noch auf die Straße, der IS plant Terror-Anschläge in Deutschland … Die Leidtragenden sind wir Bürger! Denn die nachlassende Sicherheit in unserem täglichen Leben bedroht mittlerweile unsere Demokratie, ja sogar unsere persönliche Freiheit! Wenn auch Sie sich endlich schützen möchten, dann klicken Sie jetzt hier und erfahren Sie mehr über meine Initiative für mehr Sicherheit in unserem Land!


Foto: Symbolbild Pixaby.com


Rechtlicher Hinweis: Die namentlich gekennzeichneten „Kollegen-Beiträge“ auf diesem Blog geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht (immer) die Meinung des Blogbetreibers wieder!


Ein Kommentar

  1. Deutschland ist bei weitem nicht das einzige Land, an dem solche perfiden Versuche durchgeführt wurden (werden?).
    Alle haben Dreck am stecken und es hat auch nicht aufgehört! Ob Geheimdienste, Millitär, Pharma- u. Chemieindustrie etc. oder durch unsere tägliche Nahrungsaufnahme, Geoengineerig etc. Versuche finden ständig und überall statt! So wurden z,B. in Mexiko junge Mädchen geimpft, mit der Absicht unfruchtbar zu werden. In Afrika lief und läuft ähnliches. Wir werden mittlerweile ALLE (vom Baby bis zum Greis) einem täglichen Chemie–Strahlen-u. ElektrosmogCocktail ausgesetzt, welche ALLE Auswirkungen auf unserem Organismus haben.

    Unser gesamter Planet ist zu einem globalen Versuchslabor geworden!

    Natürlich sind Versuche an Menschen, insbesondere Kinder das Grausamste überhaupt! Doch es sind nicht nur die Versuche, es gehört m.M. auch das systematische Verhungern bzw. Unterversorgung von Kindern/Menschen, Kinderhandel u. Pädophilie u. Kinderarbeit dazu.
    Auch die Zwangsimpfung, wie sie z.b. in Frankreich Pflicht ist.
    Schlimmste Nebenwirkungen bis zum Tod werden so Eltern und Kindern aufgezwungen. Die Impfungen bieten oft gar keinen Schutz (selbst erlebt, mein Kind wurde gegen Windpocken geimpft, bekam sie aber trotzdem! Seiher gibts bei es keine Impfungen mehr!).Und was nutzt es zu impfen, wenn Millionen Menschen oft mit Krankheiten importiert werden, die bei uns als geheilt oder ausgestorben gelten? Eine Zwangsimpfung ist ein großflächiger Versuch! Nichts anderes ist dies!

    Das ganze Leben ist zu einem einzigen Versuch geworden!
    Was hat man uns mitterlweile alles in unsere Lebensmittel gemischt! Verseuchte Babynahrung, Dioxinbelastete BioEier…etc. Unsere Luft ist verseucht mit Elektrosmog, Chemtrails u. radiaktiv verseucht durch Tschernobyl u. Fukushima. Unser Fleisch ist belastet mit Hormonen und Antibiotika, so schlimm, dass immer weniger Antibiotika anschlagen. Das Gewässer u. Trinkwasser ist durch die Pille ebenfalls Hormonbelastet, dass den Männern fast Brüste wachsen u. Fische mutieren. Was das für Auswirkungen hat auf Wachstum und Entwicklung unserer Kinder, kann einem kein Wissenschaftler beantworten. Weil es zuviele belastende Dinge in unserer Umwelt gibt! Wieviele Kinder u. Menschen generell leiden schon im jüngsten Alter unter chronischen Erkrankungen und seltsamen Beschwerden? Soviele Kinder mit Allergien, die es heut gibt, gab es früher nicht!

    Es hieß einmal: „Lieber arm u. gesund, als reich und krank!! Diese Weiheit gilt schon lange nicht mehr!
    Denn heutzutage heißt es, wer reich ist, kann sich seine Gesundheit kaufen bzw. seine Krankheit angenehmer gestalten u. sogar künstlich den Tod hinauszögern. (Rockefeller ließ sich gleich 6-7 Herzen transplantieren, wurde 101 Jahre alt).
    Der Blick sollte hier nicht nur nach Deutschland gerichtet werden!
    Schockierendes kommt u.a. aus den USA! Dort forschten Wissenschaftler an einer Lebensverlängerung- u. verjüngung durch die Gabe von Kinderblut! Das sich diese Forschung nicht nur auf Mäusen beschränkte, dürfte jedem klar sein!

    Hier lesen:
    Rockefeller-Forschung: Nährt sich die alternde Elite an jungem Blut?

    „Einige der wohlhabendsten Stiftungen des Planeten haben anhaltende Forschungen finanziert, welche bis in die 1950er Jahre zurückreichen, als Wissenschaftler versuchten das vitale, gesunde Blut junger Menschen in alte und schwache Empfänger zu übertragen. Und allem Anschein nach haben sich dabei spürbare positive Auswirkungen eingestellt – zumindest in Laborstudien mit Mäusen.

    Dennoch finden die Behandlungen bereits in geheimen Laboren in einigen der teuersten Gegenden überhaupt statt und zwar dort, wo die Eliten nach Methoden und Prozeduren suchen, um ihren Tod so lange wie möglich hinauszuschieben. Das ist gruselig, aber es geschieht“

    http://n8waechter.info/2017/01/rockefeller-forschung-naehrt-sich-die-alternde-elite-an-jungem-blut/
    ————
    Wer hat sich noch nicht darüber gewundert, dass manche Promis, Politiker etc
    von jetzt auf gleich plötzlich wesentlich jünger, frischer und strahlender erscheinen? Das kann ein SchönheitsChirurg jedenfalls nicht zusammenschnibbeln!
    Der Mensch ist ein grausames Wesen und geht nicht sorgsam mit seinem und dem Leben anderer Menschen um!
    Es betrifft nicht alle, aber viel zu viele zum Nachteil Aller!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.