VIDEO: „Allahu Akbar! NO croatia, GERMANY!“ – 200 Migranten wollen Kroatiens Grenze stürmen!


Sie kommen!

Immer noch!

Tausende Migranten sind auf dem Weg über die Balkanroute.

Ihr Ziel: GERMANY!


Einige der neuen Zuwanderer versuchen mit Gewalt, die Grenzen zu stürmen.

Wie jüngst an der von Kroatien.

Die österreichische Kronenzeitung berichtet dazu:

Unter „Allahu Akbar“-Rufen haben rund 200 Migranten Anfang der Woche die kroatische Grenze bei Maljevac gestürmt. Sie versuchten mithilfe von Baumstämmen und Ästen einen Kanal zu überwinden.

Die hauptsächlich männlichen Migranten machten mit „No Croatia, Germany“ und „Work, go work“ ihre Intention deutlich. Sie wurden von den kroatischen Sicherheitskräften unter Einsatz von Tränengas zurückgetrieben. 

Unter ihnen zwei Frauen.


Siehe auch:

Von „Lücken-Mainstream-Medien“ VERSCHWIEGEN: Slowenien warnt vor 50.000 neuen Migranten über die Balkan-Route!


Videoaufnahmen aus Kroatien zeigen nun, wie Migranten versuchen, über die Grenze zu kommen. Polizisten mit Schutzausrüstung treiben die Männer mit Tränengas zurück, Frauen und Kinder stehen Augenzeugenberichten zufolge abseits. Der Einsatz dauerte einen ganzen Tag an.

Das Rote Kreuz sprach von „Tausenden Migranten, die aktuell auf dem Weg durch die Balkanländer sind“.

Und die Zahl werde vermutlich noch weiter ansteigen.

Originalquelle hier anklicken!

Hier das Video:

Quelle

Sie sehen: Egal, was Ihnen die meisten Politiker im Zusammenhang mit dem „Abflauen“ der Flüchtlingskrise frech in die Kamera quatschen – es sind zumeist Lügen!


Foto: Screenshot aus og. Video


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


8 Kommentare

    1. @Nachdenker
      JA, das hast du richtig gesehen, ich habe mir das auch 2 mal angesehen, weil ich es nicht fassen konnte!
      Dieses agressive theatralische Geschrei und Gehabe dieser Horde von männlichen Wilden ist doch standard.

      So, wie die alle sich dort aufführen, machen sie es auch, wenn sie dann in ihrem WunschSchlaraffenland sind, um ihren Willen zu erzwingen.

      ————————————————————————————–

      !!!!!! Marokkanischer Kriminellen-Export – mit deutschen Bussen direkt aus Agadir? !!!!!!!

      https://www.journalistenwatch.com/2018/06/24/marokkanischer-kriminellen-export/

      ——
      Darüber, dass Häftlinge gezielt nach Deutschland u. EU einschleust werden, wurde bereits in 2016 berichtet.
      Gerhard Wisnewski schrieb dazu beim Kopp Verlag, die Züricher Zeitung berichtete darüber und
      ein Diplomat äußerte sich damas ebenfalls dazu. Alles hier zu lesen:

      ———————
      !!!!! Flüchtlingskrise: Schieben Regierungen ihre Häftlinge nach Europa ab? !!!!!

      https://www.epochtimes.de/politik/welt/fluechtlingskrise-schieben-regierungen-ihre-haeftlinge-nach-europa-ab-a1300702.html
      ———————-

      Das sollte unbedingt verbreitet werden! Und zwar so, dass die MSM gezwungen sind, darüber zu berichten (wie bei den SilvesterVergewaltigungen und BamfSkandal).
      Wenn das flächendeckend bekannt wird, dürfte der Volkszorn nicht mehr zu halten sein. Besonders, wenn tatsächlich Deutsche Busse für den HäftlingsImport eingesetzt werden sollte!

  1. Wann werden endlich Gewehre an Europas Grenzen zur Abwehr dieser einfallenden Horden eingesetzt? Wie lange will man sich das hier noch antun? Es muss doch endlich mit aller Konsequenz gezeigt werden, dass die europäischen Völker sich nicht ihr Land unterm Arsch wegnehmen lassen wollen, nur weil eine Handvoll NWO-Vollidioten denken, sie müssten die Welt gemäß ihrer hirnrissigen Vorstellungen verändern! Europäer steht auf und beendet diesen Spuk ein für alle Mal!!!

  2. Keiner aus der EU Politik wird die EU Grenzen zumachen bzw so schützen das sie die Neuankömmlinge abhält EU Gebiet zu betreten.wenn wir das wollen dann müssen wir jeder selber bereit sein uns und unsere Grenzen zu schützen.dafür gibt es genug Vorbilder wie sowas gemacht wird denke da nur mal an Bürgerwehr usw.ob das illegal ist die Frage stellt sich nicht.ein Staat der illegal arbeitet braucht sich nicht darüber muckiren wenn der Bürger es ihm gleich tut.

Schreibe einen Kommentar zu Erzieher Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.