CHRISTCHURCH: Rechtsterrorist rief zu Attentat auf Bundeskanzlerin auf! Ist er Mitglied eines Geheimbundes? – Spurensuche & Indizien!


ACHTUNG: DIE FACEBOOK-ZENSUR BLOCKIERT DIESEN BRISANTEN ARTIKEL (in der Gruppenfunktion)! BITTE TEILEN, DANKE!


Der Attentäter von Christchurch rief zu Attentat auf Bundeskanzlerin Angela Merkel auf!

Ist er Mitglied eines Geheimbundes?

Spurensuche & Indizien!


Die brutale Gewalttat im neuseeländischen Christchurch erschüttert die ganze Welt:

Der Rechtsterrorist Brenton Tarrant , bekleidet mit Helm und kugelsicherer Weste, tötet mit einem Schnellfeuergewehr in zwei Moscheen (Al-Noor-Moschee) 49 Menschen. Er filmt diese brutalen Morde mit einer Helmkamera  (wird im Live-Modus gestreamt) und hinterlässt ein hasserfülltes 73-seitiges Manifest (mit dem Titel: The Great Replacement).

Brenton Tarrant wird schnell festgenommen. 

Sein Manifest bezieht sich auf die Verschwörungstheorie, dass westliche Politiker angeblich einen Austausch der heimischen Bevölkerung durch Muslime planen.

Der Focus schreibt dazu (Hervorhebung durch mich):

Die Anti-Terror-Polizei erklärte, dass der Anschlag von Brenton T., der schon morgen vor Gericht wegen Mordes angeklagt werden soll, soll das Attentat begangen haben, um „direkt die Einwanderungsraten in europäischen Ländern zu reduzieren“.

Unter der Überschrift „Kill High Profile Enemies“ nennt der Attentäter mehrere hochrangige Politiker, die getötet werden sollten.

Auf Platz 1 nennt der Attentäter Bundeskanzlerin Angela Merkel, die er als „Mutter alles Anti-Weißen und Anti-Deutschen“ bezeichnet.

Desweiteren werden der türkischePräsident Recep Tayyip Erdogan und Londons Bürgermeiter Sadiq Khan genannt.

Originalquelle hier anklicken!


In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie bei einem Amoklauf & einer Schießerei richtig reagieren:

Hier erhältlich!


Die österreichische Kronenzeitung ergänzt (Hervorhebung durch mich):

Als „die größten Feinde der weiße Rasse“ und Helfer der „Gefahr Islam“ nennt er neben dem Londoner Bürgermeister Sadiq Khan und der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel auch Erdogan und ruft in der 74-seitigen Kampfschrift zu Attentaten auf die drei Politiker auf.

Und weiter:

Erdogan, Khan und Merkel würden mit hoch erhobenen Köpfen durch die Gegend stolzieren und glauben, sie seien unantastbar. „Aber sie werden bald herausfinden, wie falsch sie liegen. Verräter verdienen den Tod von Verrätern. Es ist egal, ob es drei oder 30 Jahre dauert, aber diese Leute müssen für ihre widerlichen Attacken auf unsere Rasse sterben“, schrieb der 28-jährige gebürtige Australier, der als rechtsextremistisch und gewalttätig bekannt ist, laut Medien. Durch die Hilfe dieser drei Politiker nämlich würde das europäische Volk durch Einwanderer „ausgetauscht“ werden.

Originalquelle hier anklicken!

Brenton T. soll das Attentat seit zwei Jahren geplant haben. Auslöser sollen Reisen nach Europa gewesen sein, wo er in Ländern wie z.B. Frankreich gesehen hat, wie viele Muslime („Invasoren“, wie er sich ausdrückt) leben.

Während Facebook und Co. sowie verschiedene Regierungen das Attentats-Video vom Netz nehmen – einige stellen die Verbreitung gar unter Strafe – schert sich beispielsweise der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan nicht darum. 

Bei einer Wahlkampfveranstaltung in der Türkei läuft das Video auf einer Leinwand – unzensiert!

Originalquelle hier anklicken!

Dieses Bild zum Brenton T.-Manifest veröffentlichte z.B. die britische Sun:

Originalquelle Screenshot/Bildzitat hier anklicken!

Brenton Tarrants Vorgehen sowie seine „Philosophie“ samt dem Hinterlassen eines Manifests erinnert sehr an den norwegischen Massenmörder Anders Behring Breivik.

Der rechtsterroristische und islamfeindliche Massenmörder beging am 22. Juli 2011 die Anschläge von Oslo und auf der Insel Utøya, bei denen 77 Menschen ums Leben kamen. Er wurde ebenfalls festgenommen und zu 21 Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt.

Gibt es also Verbindungen zwischen Tarrant und Breivik?

Ja, die gibt es!

Denn Breivik war für Brenton Tarrant ein Vorbild! Er selbst sieht sich in seiner Tradition. Mehr noch, er will sogar in Kontakt mit ihm gestanden haben. Diese habe ihm sogar für seine Attacken seinen „Segen“ erteilt.

Die Nachrichtenagentur AFP bezeichnet das Manifest als authentisch.

Originalquelle hier anklicken!

Außerdem ähneln sich das Manifest von Brendon T. und Breivik  doch sehr.


Hier erhältlich!


Mehr noch:

Wie bei Breivik auch, erwähnte der Attentäter von Christchurch in seinem Manifest die Organisation der „Tempelritter“, die die Idee von westlichen Kreuzzügen gegen den Islam bei Rechtsextremen verbreiten soll.

Diese Organisation wird von Experten bestritten.

Originalquelle hier anklicken!

Aber genau diese Experten haben auch bei Breivik bestritten, dass er Freimaurer war. Dieser hat sich sogar in seinem Manifest mit einem Foto mit Freimaurerschurz gezeigt. Sogar Freimaurer selbst bestätigten seine einstige Mitgliedschaft (nach dem Attentat wurde er ausgeschlossen)!

Auch Breivik sprach von den Tempelrittern und sah sich als Kreuzzügler.

DAZU WERDE ICH IN DEN NÄCHSTEN TAGEN AUSFÜHRLICH BERICHTEN!!!

Ich fasse zusammen:

  • Brenton T. und Andres Breiviks Taten ähneln sich.
  • Ebenso wie ihre krude Philosophie.
  • Beide hinterließen ein Manifest.
  • Beide sprechen von den „Tempelrittern“ und sahen sich als Kreuzzügler.
  • Breivik war Freimaurer!
  • Auch Brenton T.  will sich, wie Breivik, selbst verteidigen.

Stellt sich die Frage: Hat auch Brenton T. etwas mit den Freimaurern oder einer anderen Geheimorganisation zu tun?

Selbst wenn – dies würde genauso von den Medien (und anderen) totgeschwiegen oder falsch berichtet werden, wie bei Breivik.

Auffallend: Auf einem Foto zeigt Brendon T. ein Fingerzeichen:

Quelle Bildzitat/Screenshot hier anklicken!

Bei den zumeist verbreiteten Bildern von Brendon Tarrant Vorführung wird dies nicht gezeigt. Doch im Internet kann man nicht alles geheimhalten.

Warum aber zeigt Tarrant diese Geste? Für was steht diese überhaupt?

Das sogenannte „Ok-Zeichen“ spielt u.a. auch in der Freimaurerei eine große Bedeutung. 

Es symbolisiert das sogenannte „Vesica-Fischzeichen“.

Die Freimaurer selbst schreiben diesbezüglich:

Vesica piscis

Vesica piscis

ist die geometrische Figur, welche

  • entsteht wenn zwei Kreise mit gleichem Radius sich in der Art und Weise überschneiden, dass das Zentrum jedes Kreises auf der Kreislinie des jeweils anderen Kreises liegt.
  • die „heilige Familie“ beschreibt: Vater (Sphäre 1), Mutter (Sphäre 2), Kind (Schnittmenge).
  • auf den gänzlich irdischen und überaus natürlichen Ursprung des Menschen hinweist: die Geburt (Vesica piscis = Vulva).
  • an prominenter Stelle in der ersten Proposition des ersten Buches von Euclids Buch der Elemente I-XIII (ca. 300 v. Chr.) aufgeführt wird.
  • wörtlich im Lateinischen „Fischblase“ bedeutet.
  • im Italienischen „Mandorla“ (Mandel) genannt wird.
  • von operativen Steinmetzen als Grundlage für die dreigeteilten Portale (triptych entrance) verwendet.

Originalquelle (Bildziat/Screenshot) hier anklicken!

Doch dieses Zeichen bedeutet noch mehr:

Die Vesica Piscis wird in der Freimaurerei als Symbol verwendet , vor allem in den Kragen der Offiziere der Freimaurer-Rituale.  

Es wurde auch als die richtige Form für die Einschließung der Siegel der Freimaurerlogen angesehen. 

Quellen: JSM Ward, eine Interpretation unserer Freimaurersymbole, 1924, S. 34–35///Albert G. Mackey, Enzyklopädie der Freimaurerei, 1921, Hg., Vol. 2, p. 827//Shawn Eyer, The Vesica Piscis und Freimaurerei 

Ich frage mich also: War oder ist der Brenton T., der Attentäter von Christchurch ebenfalls wie Breivik (dazu mehr auf diesem Blog) ebenfalls Mitglied eines Geheimbundes?

Und wie könnte man dann unter diesem Gesichtspunkt seine schrecklichen Taten einschätzen?


Foto: Screenshot/Bildzitat (hier anklicken)


gugra-media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


7 Kommentare

  1. „Ich frage mich also: War oder ist der Brenton T., der Attentäter von Christchurch ebenfalls wie Breivik (dazu mehr auf diesem Blog) ebenfalls Mitglied eines Geheimbundes?

    Und wie könnte man dann unter diesem Gesichtspunkt seine schrecklichen Taten einschätzen?“

    Ich gehe fest davon aus, dass es sich bei dieser Tat um eine Fals Flag handelt, inszeniert vom DeepState. Da DStatler sämtlichen Geheimbünden angeschlossen sind, sehe ich somit auch eine Verbindung. Ob Brenton selbst Mitglied war oder es sich hier um eine Profkiller oder Geheimdienstler handelt, keine Ahnung. Jedenfalls steckt hier sehr viel mehr hinter und die Öffentlichkeit soll mal wieder gelinkt werden.

    Merkwürdig z.B. ist, daß Brenton einige Zeit in Pakistan verbrachte und von Land und Leute sehr begeistert twitterte. Woher jetzt der plötzliche Hass?
    Ebenfalls liegen informationen vor, dass er NordKorea besucht hat. Angesichts der Entwicklungen bzgl. NordKorea und den Aufdeckungen, dass NordKorea jahrelang ein sicherer Hafen und Rückzugsland für Geheimdienste und DeepState etc. gewesen ist (bis Trump kam) erscheint mir das sehr merkwürdig.
    Außerdem wurde direkt nach der Tat den Medien sämtliche (Hintergrund)-Informationen mit kompletten mehrseitigen Manifest geliefert. Das hier u.a. genau zu jenem Social Media Kanal (8chan) Bezug genommen wird, auf dem Q fleißig an einer immer größer werdenden Anhänger- und Leserschaft seine Nachrichten verbreitet, genau zu einer Zeit, an denen sämtliche Länder zensieren und gern noch strenger zensieren möchten, erscheint mir sehr rätselhaft.
    Infos, die offensichtlich direkt aus dem Weißen Haus stammen, genau Diejenigen betreffen, welche unser aller Leben immer unerträglicher gestalten, welche aufzeigen und beweisen, wer die wahren Menschenfeinde und Täter sind, dürfen sich in der heutigen Zeit der vordiktieren global-kommunistischen Einheitsmeinung nicht verbreiten.

    Trump hat angekündigt, dass er die letzten Fisa Dokumente veröffentlichen will. Auch wurde seitens Q der 19-03.19 als eine besonderes Ereignisdatum angekündigt. Die vesiegelten Anklagen sollen geöffnet werden bzw man ist dabei. Die ersten „(Mit)-Täter haben bereits ausgesagt und mit ihrer Aussage einige Poltiker etc. sehr belast, das Gerücht, dass es zu Millitärtribunalen kommt festigt sich immer mehr…. und genau jetzt geschieht solch ein Attentat? Ein Attentat auf Replacer, in einer Zeit wo das große GlobalReplacement stattfindet und immer mehr Menschen den wahren Hintergrund dieser „Replacements“ erkennen?

    Das man auf YouTube unzensiert sämtliche Köpfungen verbreitet im Gegenzug aber das aktuelle Video auf sämtlichen Kanälen zensiert und man nur fürs Ansehen und Lesen des Manifestes in Neuseeland unter Haftstrafe gesellt wird (hier ist die Regierung Neuseelands aktuell dabei sämtliche IP Adresse ausfindig zu machen), kann nur bedeuten, dass man etwas zu verbergen hat.

    Q warnte noch kürzlich auf 8chan vor einer False Flag!
    Q warnte davor, dass man nun immer intensiver versucht die Menschheit zu spalten!
    Und Q berichtet heute darüber, dass Podesta kürzlich in Neuseeland war und vor einem „CyberAngriff“ warnte.
    Brenton erwähnt in seinem Manifest u.a. Namen mit Reden von Politikern, die selbst Einheimischen Landsleuten kaum geläufig sind! Auch die gesamte Symolik auf den Waffen erscheint mir zu perfekt!

    Meiner Meinung nach, fahren nun genau Diejenigen schwere Geschütze auf, die Trump versucht zu bekämpfen.
    Wir befinden uns mitten in einem Kampf Gut gegen Böse, Licht gegen Dunkelheit. Und das Dunkle und Böse ist nicht bereit das hoffentlich sinkende Schiff klanglos zu verlassen.

    Mit einer False Flag meine ich nicht, dass es hier keine Opfer gegeben haben könnte. Ich denke, genau das wurde sogar beabsichtigt. Damit der Hass und Zorn Derjenigen, die uns täglich immer mehr versuchen uns nach ihrem Willen zu verformen und uns ihren Einheitswillen aufzwängen wollen etc. auch wirklich erreicht, hat man sich jetzt muslimische Opfer ausgesucht. Denn so soll sich der Hass und Zorn weiter ausweiten, gegen Diejenigen, die versuchen noch vernünftig und klar zu denken.
    Bald werden wir noch mehr Anschläge dieser Art erleben, allerdings gemeinsam ausgeführt von muslimischen Terroristen mit linksfaschistischen Sturdenkern.
    Genau das, habe ich hier schon vor vielen vielen Monaten angesprochen! WIR werden und könnten diesmal die Opfer sein! Eine Art Genozid der in Form von Terror und Unruhen offen auf den Strassen ausgetragen werden soll. Damit DIE endliche ihren gewünschten Krieg erhalten, in dem die letzten verliebenen Waffenbesitzer auf dieser Erde kurz zuvor entwaffnet werden, damit diese sich nicht selbst verteidigen können und dürfen.

    Der Bezug zu Breivik wurde m.M.n. gezielt hergestellt, damit eine größer Schockwirkung erzielt wird und
    man sämtliches konservatives, normaldenkendes und natürlich nazi-rechts Gedankengut besser bekämpfen kann.

    Ich sehe hier starke Parallelen zu einer Zeit, wovon wir alle dachten, dass diese nie wieder kommen würde.
    Hier stecken meiner Meinung sämtliche Geheimbünde hinter, die mit Satan im Bunde stehen, damit das Licht die Dunkelheit nicht vertreiben kann und alles beim Alten bleibt bzw. es noch viel viel schlimmer für die Menscheit wird! DIE tun alles, damit auf dieser Erde kein Frieden herrschen kann!
    Ich hoffe und bete weiter, dass das Gute, die Wahrheit und das Licht siegen werden!

  2. Nun erfolgte scheinbar die Antwort auf den False Flag Anschlag (meine Meinung) in Christchurch.
    In Utrecht, Niederlanden wurde heute in einem Zug geschossen. Bislang 3 Tote und 9 Verletzte.
    Gesucht wird nach einem Gökmen Tanis, evtl. sogar mehrere Täter.
    In den niederländischen Nachrichten wird ganz klar von einem Terroranschlag gesprochen!
    Ist es nicht das, was sie wollten?
    Vermutlich passiert in nächster Zeit noch mehr, wie bereits oben geschrieben.
    Es wird nie aufhören, solange diese böse Macht existiert, nie!

    https://nos.nl/liveblog/2276523-drie-doden-en-negen-gewonden-bij-aanslag-utrecht-straten-centrum-verlaten.html


  3. Ich glaube, dass man – falls es ein false flag-Attentat
    gewesen sein sollte – sich GEWALTIG VERRECHNET.
    Der Hass auf P…, Vergewaltiger, Kopfabschneider
    ist inzwischen dermassen stark geworden, dass viele,
    wenn nicht die meisten Leute, insgeheim denken werden
    – sagen darf man es in dieser CDU/CSU-Zenur-BRD ja
    nicht -, dass Tarrant ein Held ist und er es richtig gemacht
    hat. Wenn er nicht sogar darüber hinaus Nachahmer auslöst.
    Mit einem hat Tarrant jedenfalls auf jeden Fall recht:
    dass Merkel diejenige Figur ist, die mit ihrer
    Migrationspolitik am allermeisten auf der Welt dafür
    verantwortlich ist, dass die Weissen, speziell die
    Deutschen, ausgetauscht werden.
    Auch dürfte Tarrant damit recht haben, dass Merkel
    nirgendwo mehr sicher ist. Als z.B. in 2011 bekannt wurde,
    dass Merkel in Paraguay sich eine Hazienda und ein
    Grundstück als „Fluchtburg“ gekauft hat, für den Fall,
    dass ihr in der BRD der Boden unter den Füssen zu heiss
    wird, posteten deutsche Auswanderer in Paraguay, dass
    sie Merkel dann entsprechend empfangen und mit ihr
    abrechnen werden. Falls hier in der BRD Bürgerkrieg
    ist, und die Politiker nicht mehr sicher sind, glaube ich
    nicht, dass die in Drittweltländern dann sicherer wären.
    Im Gegenteil! Und das davon nochmals unabhängige
    Gefahrenpotential, durch einen politischen Anschlag
    umzukommen, haben sich diese Politfiguren durch
    ihre nie zuvor gekannte Niederträchtigkeit gegen die
    Menschheit selbst zuzuschreiben.
    Unser Geschichtslehrer am Gymnasium war der
    Meinung, die Geschichte sei eine „Pendelbewegung“.
    Als ein Beispiel von mehreren nannte er die extreme
    Ausbeutung der Bevölkerung und die daraus
    resultierende französische Revolution.
    Und ich glaube, dass er recht hatte.
    Als modernes Beispiel könnte man auch nennen,
    wie die CEAUCECSU das rumänische Volk behandelte
    und wie die CEAUCECSU dann endete.
    Der Professor sagte, es gebe eine Bewegung, die sich
    immer mehr steigert, bis zum Extrem (Merkels Asylinvasion,
    sowie Zensur und Totalterror gegen die eigene Bevölkerung,
    wer die Asylpolitik kritisiert, weil für diesen Politabs…um ja
    nur noch das ausländische Gesindel zählt) und daraus
    entstehe eine Gegenbewegung (die hat ganz eindeutig
    schon angefangen, wenn der amerikanische Präsident
    Trump die deutsche Bundeskanzlerin wiederholt als
    „wahnsinnig“, „insane“, bezeichnet), die auch immer
    stärker wird und dann auch zu einem Extrem wird.
    Wenn dieses „Extrem“ erreicht ist, hat hier kein für
    diese Asylverbrechen verantwortliche Politiker mehr
    einen Kopf auf und es gibt keine CDU und keine CSU mehr.
    Und das gilt nicht nur für Politiker, sondern auch für die
    Handlanger dieser Verbrecherpolitik gegen das eigene
    Volk, die Beamten! Irlmaier sagte dazu, „jeder, der ein
    Amt hat“ und die würden auf die „Laterne“ gehängt oder
    „gleich ans Fensterkreuz genagelt“.
    Und ich glaub, dass es sogar noch darüber hinaus geht!
    Ich glaube, dass JEDER(!), von dem man weiss, dass
    er diese antideutsche Hochverräterpolitik unterstützt,
    also z.B. CSU gewählt hat – das ist diejenige Partei, die
    dieses ausländische Verbrecherg… OHNE PASS(!)
    in KRIMINELLER WEISE(!) über die bayerischen Grenzen
    gelassen hat -, seines Lebens nicht mehr sicher ist.
    Wer die Prophezeiungen von Hellsehern zum 3. Weltkrieg
    und den Zeiten davor und danach kennt, für den ist das
    nichts Neues. Wenn z.B. eintritt, was im „Lied der Linde“
    gesagt wird, „bunter Fremdling, unwillkommener Gast,
    flieh die Flur, die du gepflügt nicht hast“, wenn also schon
    diese P… verjagt werden, glaubt dann jemand, dass
    dann gerade diejenige, die an allererster Stelle in persona
    für diese VERBRECHERPOLITIK steht, wie sie die Welt
    noch nicht gesehen hat, dann noch gemütlich im Kanzlerinnen-
    sessel sitzt? Und ich glaube nicht mal, dass es eine Rolle
    spielt, ob Merkel dann noch eine politisches Amt bekleidet,
    ich vermute, dass „solche Kreise“ so wie um Tarrant
    (Geheimdienstkreise!), auf jeden Fall mit Merkel abrechnen
    werden. Und auch mit Hochverrätern, die Sprüche wie
    „der Islam gehört zu Bayern“ im Maul führten.
    Solche HOCHVERRÄTER hat die Erde NOCH NICHT GESEHEN!
    Zu keiner Zeit und an keinem Ort! Und meine Intelligenz,
    die mir niemand, der mich kennt, abspricht, sagt mir, dass
    mit diesen Weltverbrechern abgerechnet wird.
    Das ist meine „Prophezeiung“.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.