Es ist wohl eine der umstrittensten Personalentscheidungen der neuen deutschen Bundesregierung: Die US-amerikanische Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan wurde im Februar 2022 ins Auswärtige Amt berufen und soll ab 1. März als Staatssekretärin die Aufgabe einer Sonderbeauftragten für internationale Klimapolitik wahrnehmen. Diesen Posten gab es bisher in Deutschland nicht.

Damit hat die Bundesaußenministerin Annalena Baerbock einen Coup gelandet, holte sie doch nicht nur eine Lobbyisten in die Regierung, sondern gleich auch noch eine „Great-Reset-Marionette“ des Weltwirtschaftsforums.

Genauso, wie es die politische Linke anstrebt!

Der Multimillionär Klaus Martin Schwab ist nicht nur regelmäßiger Gast bei den geheimen Bilderbergtreffen, sondern auch Transhumanist sowie Gründer und Vorstandsvorsitzender des World Economic Forum, des Weltwirtschaftsforums, kurz WEF.

Ganz unverfroren huldigt Schwab dem „Great Reset“, dem „Großen Umbruch“, einer postdemokratischen Gesellschaft ohne Privateigentum, aber unter totaler Staatskontrolle. Kurzum: eines „Überwachungs-Kapitalismus.“ Blaupause dafür war und ist die Corona-Pandemie, in der dieser „Great Reset“ schon mal Probe lief.

Weniger bekannt ist, dass die neue Bundesaußenministerin Annalena Baerbock Mitglied bei den sogenannten „Young Global Leaders“ ist, dem exklusivsten privaten sozialen Netzwerk der Welt.

Nominiert wurde sie dafür im Frühjahr 2020 ausgerechnet durch das Weltwirtschaftsforum. Und da beißt sich die Katze sprichwörtlich in den Schwanz.

Somit hat Klaus Schwab, der Prophet des „Great Reset“, zumindest ein Mitglied der neuen Bundesregierung wohl ganz sicher auf seiner Seite.

Und Baerbock legt mit der Berufung der Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan nach.

Denn auch diese ist eine „WEF-Marionette“, wird gar auf dessen Webseite als „Agenda Contributor“, also als „Agenda-Mitwirkende“ geführt …

Schaut euch dieses Video dazu an: 

Quelle: https://auf1.tv/nachrichten-auf1/klaus-schwab-jubelt-mit-jennifer-morgan-wurde-eine-weitere-marionette-installiert/


In meinem neuen, brisanten Buch, das bereits ins Visier der selbsternannten „Meinungshüter“ geraten ist und deshalb von einer Selfpublishing-Plattform verbannt wurde, erfahren Sie ebenfalls Tabu-Fakten, die so nirgendwo standen!

Bei Amazon >>> ERHÄLTLICH!



Mein Gettr: https://gettr.com/user/guidograndt

Mein Telegram: https://t.me/GrandtGuido


ANDER(E)S LESEN GEGEN DEN MAINSTREAM MIT MEINEN BÜCHERN AUS DEM GUGRA-MEDIA-VERLAG!

Printbücher hier >>>anklicken!

oder hier>>> anklicken!


Foto:  Screenshot/Bildzitat aus og. Video


gugra-media-Verlag (anklicken!)

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein Telegram-Kanal (um der Facebook-Zensur zu entgehen) (anklicken!)

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)

Mein Bitchute-Kanal (um der YouTube-Zensur zu entgehen) (anklicken!)

Mein Autorenblog (anklicken!)


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 

Ein Gedanke zu „Klaus Schwab hat es geschafft: Weitere „Great-Reset-Marionette“ im Außenamt platziert! (VIDEO)“
  1. Das Wirken dieser „Geheimgesellschaften“ wie Schwabs Forum oder das der Bilderberger oder das der Trilateralen
    Kommission – von der man derzeit nichts mehr hört – erinnert sehr stark an die klassische Geheimgesellschaft der
    Freimaurer! Warum die Medien bis auf sehr kleine Ausnahmen alle diese undemokratischen Exekutiven(?) kritiklos
    begleiten, wie ein zwei Verteidiger im Fußball, die den gegnerischen Stürmer nebenherlaufend lediglich begleiten,
    ohne versuchen, ihm den Ball abzunehmen bzw. am Torschuß zu hindern, nein, sie kritisieren und hinterfragen !
    Wenn sich aufgrund dieser Lage in der Öffentlichkeit Verschwörungsmythen entwickeln, ist das natürlich die völlige
    Normalität bei kritischen Zeitgenossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.