»Sollte die Geldversorgung zusammenbrechen, so fürchteten die Experten im Kanzleramt, dann müsse die Bundeswehr in deutschen Städten womöglich Suppenküchen aufstellen, um die Versorgung der Bevölkerung zu gewährleisten.«

Ralph Bollmann: »Angela Merkel – Die Kanzlerin und ihre Zeit (Biografie, 2021)«

»Das wird Deutschland vor eine Zerreißprobe stellen, die wir lange so nicht hatten.«

Robert Habeck (Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister, Juli 2022)

»Die Furcht vor Volksaufständen scheint die Regierung erfasst zu haben, was bedeutet, dass die Situation schlimmer und trostloser ist, als sie sich selbst der härteste Kritiker der Regierungspolitik sich vorzustellen in der Lage ist.«

Klaus-Rüdiger Mai (Schriftsteller und Publizist, Juli 2022)

 

Im Jahr 2022 geht es nicht nur mehr um eine Weltfinanzkrise, um eine Eurokrise, um eine (weiter anhaltende) Flüchtlingskrise oder um eine Corona-Krise, sondern vor allem um eine Energiekrise samt Inflation und Euro-Talfahrt.

Ebenso um eine sich stetig verschärfende Kriegsgefahr im Zuge des Ukraine-Konflikts. Frieden, Freiheit und Wohlstand sind massiv in Gefahr.

Die Wahrscheinlichkeit eines »System-Crashs« wird längst schon diskutiert.

Und das mit fatalen Folgen, der mitunter als die schlimmste Katastrophe nach dem Zweiten Weltkrieg beschrieben wird.

In meinem Buch Deutschland nach dem Crash (4. Auflage mit neuem Vorwort & umfangreicher aktueller Einleitung von 2022) zerreiße ich das Netz des politischen Verschweigens, der Lügen, Täuschungen und Manipulationen dieses Worst-Case-Szenarios.

Ich beantworte unter anderem die dringenden Fragen, wie »schlecht« es wirklich um Deutschland bestellt ist,

wie sich Bundeswehr und Spezialkommandos bereits auf Bürgerkrieg und Aufstandsbekämpfung vorbereiten,

warum das »grüne« Ökosozialexperiment in Sri Lanka katastrophal gescheitert ist und vor allem,

was nach einem Crash auf die Bürger und ihr Vermögen zukommt sowie vieles mehr!

VORWORT ZUR 4. AKTUALISIERTEN AUFLAGE (2022)

Ich hätte nie gedacht, einmal sagen zu können, dass ein Buch, das 2013 das erste Mal erschienen ist, beinahe zehn Jahre später sogar noch aktueller als damals ist. Doch genau das trifft auf Deutschland nach dem Crash zu! Denn die Hauptthematik ist zeitlos, wenn es um die Fragen geht: Was kommt nach einem Zusammenbruch der Euro-Währungszone auf uns alle zu? Was kann die Regierung dann mit uns Bürgern machen (ich erinnere in diesem Zusammenhang nur an die staatlichen Restriktionen in der Corona-Pandemie – aber es kann noch viel schlimmer kommen)? Und was verschweigt uns die Politik hinsichtlich dessen? Auf all das gehe ich insbesondere im 4. Teil – Der Crash[1] ein.

Die sich durch die ursprüngliche Fassung des Buches ziehende, vorangestellte Jahreszahl »2018« können Sie dabei getrost vergessen. Diese führt lediglich auf den Diplom-Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler Bernd-Thomas Ramb zurück, der, wie ich im Vorwort zur 1. Auflage erklärte, eine »Wahrscheinlichkeitskurve« für eine Währungsreform entwarf, basierend auf der demografischen Entwicklung Deutschlands. Demnach hätte diese Kurve im Jahr 2017 50 Prozent Wahrscheinlichkeit erreicht. 2018 dann wäre diese sogar noch größer, als dass diese nicht käme, so Ramb.[2]


Print bei Amazon >>> ERHÄLTLICH!


Bei den darauffolgenden Jahren verhält es sich ähnlich, wobei das Risiko eines System-Crashs 2022 nicht nur mit dem weiter fragilen Euro verbunden ist, sondern insbesondere mit der Kumulierung verschiedener Krisen, allen voran, der Energiekrise aufgrund des Ukraine-Krieges. In der neuen Einleitung gehe ich ausführlich darauf ein.

Dementsprechend ist die Jahreszahl 2018, wie sie ursprünglich auf den Covers der ersten drei Auflagen prangte, mit dem Jahr X austauschbar. Will heißen: Ein »Crash« kann alle nachfolgenden Jahre geschehen. Wenn Sie das vorliegende Wirtschaftsenthüllungsbuch gelesen haben, dann wissen Sie auch weshalb!

Die düsteren Prophezeiungen eines Untergangs der europäischen Gemeinschaftswährung oder eines System-Kollapses sind heute nicht mehr zu übersehen. Der Euro befindet sich, während ich diese Zeilen schreibe, auf Talfahrt. Höchste Zeit also, sich über den Worst Case, den schlimmster Fall, der in Zukunft eintreten kann, nachzudenken. Denn ein wie auch immer gearteter »Crash« hat weitreichende, geradezu dramatische Konsequenzen – für jeden von uns!

Die umfangreiche Einleitung dieses Buches betrifft das Jahr 2022 und darüber hinaus. Der 1., 2. und 3. Teil ist ein lehrreiches Stück porträtierter Zeitgeschichte, die auch heute noch Schockierendes enthüllt: nämlich das damalige Debakel der Politik und der teilweise mehr als erniedrigende Umgang mit dem Bürger, die auf fatale Weise die Zeche für Raffgier-Banker und Versager-Politiker zahlen mussten und weiterhin müssen.

Wenn Sie das mit einem zeitlichen Abstand nun im Nachhinein lesen, werden Sie genauso empört sein wie ich. Denn das alles wirkt nach. Das alles kann jederzeit wiedergeschehen. Deshalb informieren Sie sich unverzüglich, was auf Sie zukommen kann. Der beste Lehrmeister dafür ist die Vergangenheit!

Dabei sind die ursprünglich aufgeführten und benannten politischen, wirtschaftlichen, wissenschaftlichen, militärischen und gesellschaftlichen Akteure, beliebig austauschbar. Die Sorgen und Nöte, die Probleme und Konflikte hingegen bleiben, haben sich sogar noch verschärft.

Vor allem die Krisen haben sich angehäuft. Denn jetzt geht es nicht nur mehr um eine Weltfinanzkrise wie 2007/2008, um eine Eurokrise wie ab 2010, die eine Staatsschulden-, Banken- und eine Wirtschaftskrise umfasste, um eine (weiter anhaltende) Flüchtlingskrise wie 2015, um eine Corona-Krise wie 2020 bis heute, sondern ebenso um eine ökosozialistisch geschürte Klima-Krise und vor allem um eine Energiekrise. Krisen über Krisen also!

Nicht zu vergessen, dass zur Energieknappheit auch eine rapide Verteuerung der Lebenshaltungskosten kommt, sowie eine Inflation, die das Vermögen der Sparer geradezu auffrisst.

Ganz abgesehen von der stetig schwelenden Kriegsgefahr, die wie ein Damoklesschwert über unseren Häuptern schwebt, nämlich, dass der »lokale« Konflikt zwischen Russland und der Ukraine in einem Dritten Weltkrieg ausarten könnte. Zumindest tun hiesige Politiker am Zügel der USA alles dafür, um genau dieses Risiko zu steigern.

All diese Krisen und ihre Folgen erhöhen die Wahrscheinlichkeit eines »System-Crashs« noch mehr, als vor rund zehn Jahren. Jetzt steht die Politik, die uns das alles eingebrockt hat, jetzt steht der Bürger, der Wähler, der Steuerzahler, der Verbraucher, also wir alle, wahrlich mit dem Rücken an der Wand.

Es geht um nichts anderes, als um Frieden und unseren Wohlstand. Aber auch um unsere Auffassung von Freiheit, von Meinungshoheit und Demokratie. Es geht um unsere Grundwerte und unsere Menschenrechte! Und gerade deshalb ist das vorliegende Buch Deutschland nach dem Crash so wichtig, dass das Netz des Verschweigens, der Lügen, Täuschungen und Manipulationen zerreißt, um einen Blick zu offenbaren, was sich hinter diesem Vorhang befindet.

Oder um es mit den Worten des deutschen Finanzexperten, Marc Friedrich auszudrücken »Aus diesem Grund sollte man sich auf dieses Worst-Case-Szenario vorbereiten – in der Hoffnung, dass es nicht eintritt.«[3]

GUIDO GRANDT


LESEN SIE HIER DIE GANZE SCHOCKIERENDE WAHRHEIT:

Print bei Amazon >>> ERHÄLTLICH!


Quellen: 

[1] Diesen Teil finden Sie auch in meinem Buch: Überleben um jeden Preis – Terror-Crime-Crash-Survival (Verschwiegene Hintergrundinformationen & Sicherheitsregeln zu Ihrem Schutz), 2019

[2] Vgl. »Wie wär’s mal mit der Wahrheit?« in: Focus Money Online 25/2012 (http://www.focus.de/finanzen/money-magazin/archiv/jahrgang_2012/ausgabe_25/)/Zugriff: 21.06.12

[3] Vgl. »Marc Friedrich: ‘Das Ende eines Geldsystems geht immer mit geopolitischen Verwerfungen einher‘ in: deutsche-wirtschaftsnachrichten.de v. 19.07.22 (https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/520949/Marc-Friedrich-Das-Ende-eines-Geldsystems-geht-immer-mit-geopolitischen-Verwerfungen-einher?utm_content=link_26&utm_medium=email&utm_campaign=dwn_telegramm&utm_source=mid1250&f_tid=4043e3ee5c414a96c38df1978b61e2d9)/Zugriff: 22.07.2



Gettr:https://gettr.com/user/guidograndt

Telegram:https://t.me/GrandtGuido


Printbücher hier >>>anklicken!

oder hier>>> anklicken!


Foto: Stock-Foto ID: 1674079324 (https://www.shutterstock.com/sstk-oauth/callback?landing_page=%2Fde%2Fg%2Fjustlife&realm=customer&redirect_loop_count=14&code=yGfXsx0EIYDFB0BnoS4qdK&state=2d387ab81d3eded0637bf856e9bfa77c) (Fotoanbieter: Just Life) (Faustschlagende Gesteine. EU zerstört Deutschland“)


Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)

Mein Bitchute-Kanal (um der YouTube-Zensur zu entgehen) (anklicken!)


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Rechtlicher Hinweis: 


Kollegen/Gastbeiträge: Die Meinung des Autors/Ansprechpartners kann von der Meinung der Blogbetreibers abweichen. Grundgesetz Artikel 5 Absatz 1 und 3 (1) „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“


Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch falsche Schlussfolgerungen jeglicher Art aus diesem Artikel entstehen könnten. Die in dem Artikel weitergegebenen Informationen beruhen auf einer intensiven Recherche – trotz dieser Bemühung können Fehler auftreten. Der Autor schließt Haftungsansprüche jeglicher Art aus.


 

3 Gedanken zu „BRISANTE ENTHÜLLUNG: »DEUTSCHLAND NACH DEM CRASH – Was Politiker NICHT erzählen!«“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.