Russische Staatsmedien berichten jüngst darüber, Nordkorea hätte Russland 100.000 Soldaten für den Ukraine-Krieg angeboten. Mit diesem Militär-Kontingent will Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un offenbar Wladimir Putin helfen, das vom Westen unterstützte Land zu besiegen.

„Es gibt Berichte, dass 100.000 nordkoreanische Freiwillige bereit sind, zu kommen und an dem Konflikt teilzunehmen“, sagt der russische Militärexperte Igor Korotschenko laut der New York Post auf Channel One Russia. Korotschenko habe den „großen Erfahrungsschatz des nordkoreanischen Militärs bei der Abwehr von Bombenangriffen“, gelobt berichtet die Zeitung zudem.

Weiter argumentierte Korotchenko, dass Russland die nordkoreanischen Truppen und ihr Know-how im Bereich der Batterieabwehr begrüßen sollte. „Wenn Nordkorea den Wunsch äußert, seiner internationalen Pflicht nachzukommen, um gegen den ukrainischen Faschismus zu kämpfen, sollten wir es zulassen“, sagt er laut der New York Post.

Hintergrund: Die Lieferung von einem Dutzend HIMARS-Raketensysteme (High Mobility Artillery Rocket Systems) an die Ukraine erfordert eine dementsprechend russische Abwehr. Denn die hochpräzisen US-Raketen können für die Verteidigung der Ukraine „einen großen Unterschied“ machen.

Mit rund 1,3 Millionen aktiven Soldaten ist die (Nord-)Koreanische Revolutionäre Volksarmee die viertgrößte der Welt. Hinzu kommen noch 600.000 Soldaten, die als Reservisten dienen.

Die südkoreanische Zeitung Daily NK berichtet zudem, dass  Nordkorea Russland auch Arbeitskräfte angeboten hätte, um beim Wiederaufbau in eroberten ukrainischen Gebieten wie etwa dem Donbass unterstützend tätig zu sein. Dementsprechend will Nordkorea  mehr als 1.000 Arbeiter in die Donbass-Region entsenden, falls Russland den Krieg gewinnt.

Quellen:

https://www.businessinsider.de/politik/nordkorea-kim-jong-un-bietet-russlands-praesidenten-wladimir-putin-100-000-soldaten-fuer-ukraine-krieg-an-a/?tpcc=offsite_bi_e-mail_daily///https://www.19fortyfive.com/2022/08/north-korea-offers-100000-troops-to-help-russia-fight-ukraine-report///https://www.dailynk.com/english/north-korea-selected-workers-dispatched-eastern-ukraine///https://www.businessinsider.com/himars-ukraine-perfect-weapon-exploit-russia-bad-logistics-expert-2022-7?r=US&IR=T


Print bei Amazon >>> ERHÄLTLICH!



Gettr:https://gettr.com/user/guidograndt

Telegram:https://t.me/GrandtGuido


Printbücher hier >>>anklicken!

oder hier>>> anklicken!


Foto: Screenshot/Bildzitat aus YouTube-Video (https://www.youtube.com/watch?v=UMLtkp4AFkc) sowie Symbolbilder Pixabay.com (https://pixabay.com/de/photos/flagge-ukraine-krieg-frieden-7036018/ und: https://pixabay.com/de/illustrations/nordkorea-kim-jong-un-senior-manager-2972195/)


Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)

Mein Bitchute-Kanal (um der YouTube-Zensur zu entgehen) (anklicken!)


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Rechtlicher Hinweis: 


Kollegen/Gastbeiträge: Die Meinung des Autors/Ansprechpartners kann von der Meinung der Blogbetreibers abweichen. Grundgesetz Artikel 5 Absatz 1 und 3 (1) „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“


Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch falsche Schlussfolgerungen jeglicher Art aus diesem Artikel entstehen könnten. Die in dem Artikel weitergegebenen Informationen beruhen auf einer intensiven Recherche – trotz dieser Bemühung können Fehler auftreten. Der Autor schließt Haftungsansprüche jeglicher Art aus.


 

3 Gedanken zu „Ukraine-Krieg: 100.000 Nordkoreanische Soldaten für Russland?“
  1. wenn dieses volk sich anbietet, dann bin ich mir sicher: das finale, eine bessere welt wird geschaffen, läuft an. es tut so gut zu wissen, wer auf unserer seite steht und das macht stark und das macht mut. danke ihr helden nordkoreas, danke ihr starken russen, chinesen, dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.