Es ist die britische Daily Mail, die vor wenigen Tagen darüber berichtet, dass es bereits einen detaillierten Fluchtplan für den russischen Präsidenten Wladimir Putin im Falle einer Kriegsniederlage gegen die Ukraine geben würde!

Demnach müsste der Kremlchef samt seiner Familie das eigene Land verlassen, um sich andernorts in Sicherheit zu bringen. Zuvor jedoch würde er einen Nachfolger in Moskau installieren, der sein vollstes Vertrauen besitzen würde.

Die Daily Mail beruft sich bei ihren diesbezüglichen Spekulationen offenbar auf interne Kreml-Informationen.

Als mögliches Exil-Ziel würde demnach Syrien in Frage kommen. Der dortige Machthaber Bashar al-Assad sei Putin zu Dank verpflichtet, weil dieser ihm 2015 entscheidend bei der Niederschlagung des Bürgerkrieges geholfen habe.

Die Deutschen Wirtschaftsnachrichten dazu:

Allerdings müsste Putin dann den türkischen Luftraum überfliegen. Und sollte Recep Tayyip Erdogan das verbieten, immerhin ist die Türkei ein Nato-Mitgliedstaat, könnte das zu Komplikationen führen. Zwar dürfte Erdogan nichts dagegen haben, auch weil er trotz Nato-Mitgliedschaft und einigen Kontroversen, daran interessiert ist, freundliche Beziehungen zu Russland zu pflegen.


Hier >>> erhältlich


Ein weiterer sicherer „Zufluchtshafen“ für Putin sei der Iran, der weder Nato-Mitglied sei noch enge Beziehungen zu westlichen Ländern pflege.

Die Daily Mail spekuliert weiter, dass es für Syrien und den Iran vorteilhaft wäre, dem russischen Präsidenten Exil zu gewähren.

Nicht zuletzt deshalb, ihn als „Druckmittel“ oder als „Austauschware“ in der Hinterhand zu haben.

Diesbezüglich soll der russische Geheimdienst bereits beide mögliche „Zufluchtsländer“ kontaktiert haben.

Quelle: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/521254/Englaender-berichten-ueber-Putins-Fluchtszenario?utm_content=link_10&utm_medium=email&utm_campaign=dwn_telegramm&utm_source=mid1271&f_tid=3fd25ec07fa403d2133afe1afc44f862

Klar scheint meines Erachtens zu sein, dass Putin tatsächlich alles Szenarien für den Fall des Falles durchspielt. So ist er eben als ehemaliger Geheimdienstmann gestrickt.

Allerdings können die von den Briten verbreiteten Informationen auch nichts anderes als Fake News sein, um Putins Position im eigenen Land zu schwächen.

Das gab es schon einmal in Bezug auf Adolf Hitler. Allerdings blieb der „Führer“ bis zuletzt im Reichsbunker in Berlin und beging dann zusammen mit seiner frisch vermählten Ehegattin Eva Braun Selbstmord. Er wollte sich und ihr das Schicksal des italienischen Faschistenführers Benito Mussolini und seiner Geliebten Clara Petacci ersparen, die nach gescheiterter Flucht von Partisanen erschossen und danach ihre geschändeten Leichen öffentlich aufgehängt wurden.


Print bei Amazon >>> ERHÄLTLICH!




Gettr:https://gettr.com/user/guidograndt

Telegram:https://t.me/GrandtGuido


Printbücher hier >>>anklicken!

oder hier>>> anklicken!


Foto: Pixabay.com (<https://pixabay.com/de/illustrations/amerika-abstimmung-biden-bloomberg-4866726////https://pixabay.com/de/illustrations/syrien-nationalflagge-naher-osten-1151151////https://pixabay.com/de/illustrations/iran-flagge-naher-osten-grunge-1151139/)


Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)

Mein Bitchute-Kanal (um der YouTube-Zensur zu entgehen) (anklicken!)


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Rechtlicher Hinweis: 


Kollegen/Gastbeiträge: Die Meinung des Autors/Ansprechpartners kann von der Meinung der Blogbetreibers abweichen. Grundgesetz Artikel 5 Absatz 1 und 3 (1) „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“


Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch falsche Schlussfolgerungen jeglicher Art aus diesem Artikel entstehen könnten. Die in dem Artikel weitergegebenen Informationen beruhen auf einer intensiven Recherche – trotz dieser Bemühung können Fehler auftreten. Der Autor schließt Haftungsansprüche jeglicher Art aus.


 

 

7 Gedanken zu „BRITISCHE MEDIEN: »Im Falle einer Kriegsniederlage« – Wladimir Putins Fluchtplan ins Exil!?“
  1. ihr würmer, ihr dummen, dummen würmer, ein putin wird 1: nicht flüchten aus seinem land! den gefallen wird er euch schakalischen gebilden nicht tun, weil gar kein grund vor liegt, denn rußland wird die ukraine vom faschistischen denken und handeln wieder vom kopf auf die füße stellen, ohne eroberungsgelüste, wie das bei euch kreaturen immer der fall ist. er ist russe und kein ami, oder westlich verseuchter wurm und 2: fällt euch bei eurem gequirtlen schreib-sch******* nicht einmal auf wenn ihr schreibt und was ihr da schreibt: „aber bevor putin flieht, installiert er einen hörigen vasallen“. ihr seid doch so verblö****** bereits, daß ihr nicht einmal merkt wie bescheu******
    ihr seid. denn wenn er das kann, warum sollte er dann fliehen? dann ist er geschützt, ihr heinis, ihr endlos verblö******* a-geigen. wirklich, ich kann nur noch ekel für euch empfinden. warum entmenscht ihr euch selber so erbarmungslos? WARUM? ich stelle mir immer wieder die frage: was ist geschehen, das der größte teil der menschheit einfach nur noch am rad dreht. geht es euch allen so gut, daß ihr das nicht mehr aushaltet und aus dieser wohlstandsqaul ihr die welt in schutt und asche legen müßt, weil es ein bedürfnis für euch ist. mein gott, dann nehmt euch doch einen strick, oder springt von einer klippe, oder verkifft eure birnen so zu, das ihr verre******laßt euch spritzen bis der arzt kommt, dann geht es noch schneller. ihr seid kaum noch zu ertragen. das wäre auch wirklich das besten, denn das, was ihr anrichtet, ist gegen gottes schöpfung. die furchtbare katastrophe jetzt in der oder. es wird nicht ausbleiben und dann erreicht diese menschliche entgleisung die ostsee und das fisch- und tiersterben nimmt kein ende. ich hoffe auf das jüngste gericht und dann sind wir dran und ich sage aus vollstem herzen: UND DAS WIRD GUT SO SEIN DANN WIRD DIE NATUR ENDLICH WIEDER ZUR RUHE KOMMEN FREI VON UNS ERBÄRMLICHEN

    1. eben! und da rußland auf keinem, aber auch auf nicht einen fall fallen wird, gibt es nur die eine möglichkeit, das diese hellseher-brut sich ganz schnell einen strick mit galgen sucht oder sich eingräbt. (satire, zum teil) ansonsten meine ich es bluternst, denn langsam reicht es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.