Längst schon haben gefährliche linksextreme Ökosozialisten die Klimabewegung unterwandert. 

Und jetzt auch noch das:

In einem sogenannten „System Change Camp“ in Hamburg trafen sich unlängst Öko-Terroristen, Klima-Sozialisten, Fridays-for-Future-Aktivisten, Grüne-Jugend-Mitglieder, also jene der Nachwuchsorganisation der Regierungspartei und andere zur Erprobung einer „Klima-Intifada!“

Quelle Screenshot/Bildzitat: https://www.youtube.com/watch?v=zIl7_IhtCVs&t=6s

Ganz unter dem Motto der Deutschlandhasser:

„Deutschland du miese Umweltsau!“, wie etwa die „Interventionistische Linke Darmstadt“ verlauten ließ.

So schwadronierte beispielsweise die deutsche „Chefin“ der linksverschwurbelten „FFF-Jünger“ bereits davon, Pipelines in die Luft zu jagen, was sie nachher als „Scherz“ interpretierte.

Hier: https://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/luisa-neubauer-pipeline-sprengen-100.html
Oder die Klima-Terroristen wollen gar gleich den Kapitalismus gänzlich abschaffen.

Quelle Screenshot/Bildzitat: https://www.youtube.com/watch?v=zIl7_IhtCVs&t=6s

In diesem „Klima-Terror-Camp“ jedenfalls wurde unter anderem geübt, wie man Polizisten erfolgreich überwältigen oder Blockaden durchbrechen kann.

Dabei scheuten sich die linken Klima-Terroristen auch nicht davor, sogar Schwerbehinderte als „menschliche Schutzschilde“ zu missbrauchen!

Und das in der Realität, und zwar bei Demonstrationen im Kampf gegen Polizisten!

Quelle Screenshot/Bildzitat: https://www.youtube.com/watch?v=zIl7_IhtCVs&t=6s

Ein Schwerbehinderter mit Sauerstoffmaske wurde sogar von den Aktivisten Richtung Wasserwerfer der Polizei geschoben, um den sich anschließend Sanitäter kümmern mussten.

Quelle Screenshot/Bildzitat: https://www.youtube.com/watch?v=zIl7_IhtCVs&t=6s

Niederträchtiger und Menschenverachtender geht es wohl nicht mehr!

Kurzum: Die Klima-Terroristen wollen ganz offen gegen den Staat und damit gegen die Demokratie kämpfen! Und dennoch wurde dieses Camp im Vorfeld vom Hamburger Verwaltungsgericht genehmigt, obwohl jeder harmlose „Querdenker-Marsch“ zu einem sprichwörtlichen Bußgang nach Canossa wird!

Inzwischen ist es sogar so, dass Klima-Terroristen die Polizei mit Pfefferspray angehen.

Quelle Screenshot/Bildzitat: https://www.youtube.com/watch?v=zIl7_IhtCVs&t=6s

Längst geht es um den Kampf der Kulturen:

Quelle Screenshot/Bildzitat: https://www.youtube.com/watch?v=zIl7_IhtCVs&t=6s

Der frühere Bild-Chef Julian Reichelt hat zum „Klima-Terror-Camp“ ein Video veröffentlicht. 

Im dazugehörigen Text heißt es:

Glauben Sie, dass mitten in einer deutschen Millionenstadt unter richterlicher Genehmigung ein Gruppe von Aktivisten den Klimaterror trainiert, und das unter Mitwirkung der Nachwuchs-Kader einer Regierungs-Partei?

Es klingt unglaublich, aber genau das ist passiert. Und zwar in Hamburg.

Vergangene Woche konnten sich mitten in der Hansestadt Linksextremisten, Terror-Sympathisanten und Straftäter breit machen und die Stadt als Basis für ihre ungesetzlichen, radikalen Aktionen nutzen.

Ein internationales Bündnis von Öko-Radikaliniskis versammelte sich mitten im Hamburger Volkspark zum „System Change Camp“. Gegen Staat und Kapitalismus üben dort Menschen aus ganz Europa den Kampf gegen die Polizei. Wir sprechen hier nicht von zivilem Ungehorsam, sondern von Terror gegen die Staatsgewalt.

Unsere Reporter waren vor Ort und beobachteten ein Training, bei dem die Extremisten vor Ort lernten, wie Polizeibeamte erfolgreich überwältigt werden oder Blockaden durchbrochen werden können. Die Rollenspiel-Übung war so brutal, dass sich einer der Nachwuchs-Terroristen den Arm gebrochen hat.

Quelle (samt Video): https://www.youtube.com/watch?v=zIl7_IhtCVs&t=6s

Hier das ganze Video:


Siehe auch:

Print bei Amazon >>> ERHÄLTLICH!

Ebook bei Amazon >>> ERHÄLTLICH!


Print bei Amazon >>> ERHÄLTLICH!


 

Gettr:https://gettr.com/user/guidograndt

Telegram:https://t.me/GrandtGuido


Printbücher hier >>>anklicken!

oder hier>>> anklicken!


Foto: Collage Screenshots/Bildzitate aus og. Video


Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)

Mein Bitchute-Kanal (um der YouTube-Zensur zu entgehen) (anklicken!)


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Rechtlicher Hinweis: 


Kollegen/Gastbeiträge: Die Meinung des Autors/Ansprechpartners kann von der Meinung der Blogbetreibers abweichen. Grundgesetz Artikel 5 Absatz 1 und 3 (1) „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“


Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch falsche Schlussfolgerungen jeglicher Art aus diesem Artikel entstehen könnten. Die in dem Artikel weitergegebenen Informationen beruhen auf einer intensiven Recherche – trotz dieser Bemühung können Fehler auftreten. Der Autor schließt Haftungsansprüche jeglicher Art aus.


 

 

2 Gedanken zu „KLIMA-INTIFADA: Ökoterroristen planen Staats-Umsturz! Behinderte als menschliche Schutzschilde eingesetzt! (FOTOS & VIDEO)“
  1. Schaltet diesen Herrschaften man den STrom, Wasser und das Handy ab. Mal sehen wie lange sie das aushalten.
    Eine Schande dass sowas überhaupt sein darf. Wo bleibt da die Gesinnungspolizei die sonst immer parat steht ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.