Kategorie: Fake-News-Kriege

In jedem Krieg wird gelogen! Hüben und drüben! Die Propaganda der jeweiligen kriegsverwickelten Nation läuft auf Hochtouren. Aktuelles Beispiel im Ukraine-Krieg: Das Massaker von Buchta. Was ist dort tatsächlich geschehen? Kriegsgräuel der Russen oder Propaganda-Show der Ukrainer? Vieles spricht dafür, dass es sich tatsächlich um ein Massaker gehandelt hat. Andererseits ...
Weiterlesen …
Das, was längst schon von Militärexperten befürchtet wurde, ist nun eingetreten: Russland greift das Nachbarland Ukraine an! Gegen 4 Uhr morgens wird Phase 1 der russischen Invasion eingeleitet. Zeitgleich aus mehreren Richtungen wird Artilleriefeuer eröffnet. Damit beginnt der Russisch-ukrainische Krieg im Jahr 2022. Abgesehen von jenen Auseinandersetzungen, die es schon ...
Weiterlesen …
Noch nie zuvor in den letzten zehn Jahren rasselten die Säbel in Europa so laut, wie Anfang 2022. Seit Wochen schon reden US- und EU-Politiker sowie westliche Mainstreammedien mit künstlich geschürten Spannungen einen Krieg zwischen der Ukraine und Russland beziehungsweise der NATO mit der Russischen Föderation herbei. Dabei vertritt jeder ...
Weiterlesen …
Donald Trump war der einzige US-Präsident, der KEINEN Krieg geführt hat. Sein Nachfolger Joe Biden sieht das jedoch ganz anders, ist er doch längst auf der "Tiefen-Staat-Kriegs-Ebene", wie alle anderen zuvor auch. Er will vor allem die aggressive Kriegspolitik von Barack Obama weiterführen. Denn unter jenem führte die US-Regierung insgesamt 2663 ...
Weiterlesen …
Am 2. Oktober 2001 rief die NATO erstmals den Bündnisfall aus, so dass unter anderem auch Deutschland in den Krieg mit hineingezogen wurde. Bundeskanzler Gerhard Schröder ließ am 16. November 2001 den Bundestag über den Afghanistankrieg abstimmen. Gefragt wurde wieder einmal nicht die Bevölkerung, die stattdessen mit NATO-Kriegspropaganda über die ...
Weiterlesen …
Der verlorene Krieg des Westens (inklusive der völlig desaströsen Evakuierungs-Operation) am Hindukusch hat ein Nachspiel.  Das UN-Flüchtlingswerk UNHCR spricht inzwischen von rund 6 Millionen afghanischen Flüchtlingen (3,5 Mio. im eigenen Land, 1,4 Mio. in Pakistan und 800.000 im Iran). Der Weg nach Europa führt über die Türkei. Aber es geht ...
Weiterlesen …
Afghanistan ist gefallen. Jedenfalls für die westliche "Staatengemeinschaft". Die radikal-islamischen Taliban haben auf voller Linie gesiegt. Der Transfer von Menschenrechten, Demokratie und westliche Moral ist damit kläglich gescheitert. Denn nun kehrt das streng-islamische Scharia-Recht an den Hindukusch zurück. Frauen-, Schwulen- und Lesbenrechte ade. Schon das Hissen der Regenbogen-Fahne stellt ein ...
Weiterlesen …
Die Feigheit der afghanischen Armee, 20 Jahre finanziert und aufgebaut von den Westmächten, ist in jüngster Vergangenheit wohl einmalig. Anstatt ihr Land zu verteidigen, flohen den Soldaten Hals über Kopf vor den zahlenmäßig komplett unterlegenen und viel schlechter bewaffneten Taliban. Unfassbar! Der Buchautor und ehemalige Polizist Stefan Schubert wirft aber ...
Weiterlesen …
Der Afghanistan-Krieg wurde mit einer Lüge begonnen und endet mit einer solchen! Das größte Desaster für die "internationale Wertegemeinschaft!" Der Afghanistan-Krieg ist endgültig verloren! Wie geschlagene Hunde fliehen Amerikaner, Deutsche und andere aus Kabul! Der feige afghanische Präsident als erstes, der sein Volk in Schande zurücklässt! Und das nach 20 ...
Weiterlesen …
Die Schande für die Bundesregierung kann nicht größer sein! Gestern kehrten die letzten Soldaten der Bundeswehr aus dem nach 20 Jahren endlich beendeten Einsatz in Afghanistan zurück. Doch auf dem Fliegerhorst Wunstorf (Niedersachsen) begrüßte sie lediglich der Kommandeur des Einsatzkommandos. Kein einziger Politiker, gleich gar nicht die höchsten Repräsentanten des ...
Weiterlesen …