„Goldkontrolle“ – Und warum Sie auf keinen Fall Ihr Vermögen im Bankschließfach lagern sollten!


Die Vermögensenteignung ist in vollem Gange. Zuerst das Bargeld und nun der Golderwerb. Alles was Sie darüber wissen müssen lesen Sie hier!

Die staatlichen Vermögensrepressionen gehen weiter! Und zwar in einem Ausmaß, das Ihnen so sicher nicht bekannt ist. Denn wir alle werden von den Politikern und den Mainstream-Medien mit Nachrichten über den G20-Gipfel, den Krieg in Syrien, diversen Terroranschlägen, irgendwelchen scheinbaren Ausfällen von US-Präsident Donald Trump und anderem „ruhiggestellt“.

Dabei tickt vor Ihrer eigenen Haustür im sprichwörtlichen Sinne die Bombe! Die Vermögensenteigungs-Bombe!


1 Woche bis zum größten Goldraub der Geschichte

Einfache Aktien-Gewinne für Einsteiger

  • Wenn Sie Ihr Gold verkaufen möchten, können astronomische Steuern fällig werden
  • Wenn der Staat knapp bei Kasse ist, kann er Ihnen Ihr Gold sogar einfach beschlagnahmen.
  • Genau dieses Horror-Szenario kommt am 26. auf Sie zu!
Heute noch gratis!

Überwachungsstaat vs. Privatvermögen

 Vielleicht ist es Ihnen noch gar nicht richtig bewusst: Ihre Freiheits- und Datenschutzrechte werden unter dem Deckmantel von Terrorismusbekämpfung und Geldwäsche immer mehr eingeschränkt. Vor allem betrifft das Ihr Vermögen.

Über die Pläne hinsichtlich der Abschaffung des Bargeldes informiere ich Sie hier bei Unangreifbar leben regelmäßig. Werden diese Pläne vollends durchgesetzt, dann haben Sie einen Großteil Ihrer Vermögensfreiheit verloren. Denn wenn Sie nur noch bargeldlos bezahlen können, wird jeder Geldtransfer registriert und damit auch überwacht, sprich: kontrolliert! Somit werden Sie „gläsern“!

Nur noch „begrenzte“ anonyme Goldkäufe

Edelmetalle sind ein sicherer Schutz gegen diese  staatlichen Vermögensenteignungsstrategien. Das wissen natürlich auch die Politiker. Und deshalb machen sie auch dahingehend Nägel mit Köpfen. So soll Ihnen die Flucht ins Gold nicht nur vermiest, sondern immer mehr unmöglich gemacht werden…

Lesen Sie HIER WEITER!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie HIER!


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


5 Kommentare

  1. The Elite hasst das deutsche Volk zutiefst, aber sie liebt die Mohammedaner – was liegt da näher als das Gold den Deutschen zu nehmen und es den Mohammedanern zu geben, in Form von Sozialleistungen, auch an Kinder, die im Ausland wohnen, Kinder, die überhaupt nicht existieren.

    Kein Vorwand ist absurd genug, um den Deutschen noch mehr Geld wegzunehmen, kein Vorwand ist absurd genug, um den Migranten noch mehr Geld zu schenken.

    Was man liebt, das stärkt man, was man hasst, das schwächt man.

    Dieses Programm wird erst dann zu Ende sein, wenn man jeden einzelnen Deutschen in die Armut getrieben haben wird. Etwas anderes zu erwarten wäre hochgradig naiv.

    Im Grunde liebt man diese Mohammedaner nicht, die Liebe zu den Mohammedanern besteht einzig in deren Funktion durch sie den Hass gegen alles Deutsche zum Ausdruck bringen zu können. Als die Amerikaner 1.4 Millionen Mohammedaner im Irakkrieg abgeschlachtet hatten, wo war da der Protest der Merkel oder von Helmut Kohl?

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Pflasterstrand 1982; “Nation & Europa, Mai 1999, Seite 7):

    „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen, Rezension zu seinem Buch „Risiko Deutschland“, Die Welt 07.02.2005:

    „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    Sind aber die wahren Idioten nicht diejenigen, die sich all das bieten lassen ohne aufzumucken?

  2. Es ist nur noch durch einen Aufstand möglich, dies alles aufzuhalten. Mit reden schwingen wird sich nichts ändern.
    Der Crash in jedweder Art wird kommen, denn auch das dümmste Schaf wacht einmal auf und wehrt sich!!

    1. @Emi
      Bis auch das dümmste Schaf mal wachgeworden ist, ist der wirkliche Crash (Finanzcrash), dann Bürgerkrieg, WK3 und zum Schluß die 3-tägige Finsternis längst gelaufen…

      1. Der Zauber wird in dem Augenblick vorbei sein, woe den Linken das Geld anderer Leute ausgegangen ist. Finis gloriae

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.