Kategorie: Terrorismus, Geheimdienste & Attentate

Weitgehend vergessen ist ein beschämendes Kapitel der EU, das gegen sämtliche demokratische Standards verstieß und mit Sanktionen gegen ein Mitgliedsland endete. Konkret geht es um die Nationalratswahl in Österreich am 3. Oktober 1999. Damals erhielt die größten Parteien des Landes, die Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ) 33,15 % (- 4,91 %), ...
Weiterlesen …
„Die Verfassungen westlicher Demokratien und die Programme ihrer Parteien beruhen im Wesentlichen auf den Idealen der Französischen Revolution von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Im Sinne der freiheitlichen Idee kann es dabei kein gleichwertiges Nebeneinander im gesellschaftlichen Entscheidungsprozess geben.“ Jörg Haider In seinem Buch Freiheit, die ich meine – Das Ende ...
Weiterlesen …
EIN KOLLEGENBEITRAG von OLIVER GREYF (investigativer Journalist) Seit vielen Jahren wird spekuliert, ob es eine Verbindung des Dutroux-Netzwerkes zur STASI gibt. Grund hierfür ist vor allem die Aussage eines angeblichen früheren KGB Offiziers, der im Hinblick auf den Fall Manuel Schadwald entsprechende Äußerungen tätigte. Ohne auf diese näher einzugehen, war ...
Weiterlesen …
„Sie sind gegen ihn, weil er für euch ist.“ Wahlkampfspruch Jörg Haider (1996) Tot ist nur, wer vergessen wird, heißt es herkömmlich im Volksmund. Der frühere Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider ist nicht vergessen und deshalb lebt er irgendwie immer noch weiter. Auch zwölf Jahre nach seinem mysteriösen Ableben - „aus ...
Weiterlesen …
Wladimir Putin, Präsident der Russischen Föderation und sein weißrussischer Amtskollege Alexander Lukaschenko gehören unzweifelhaft zu den am meisten gefährdeten Staatschefs der Welt. Erst im April 2021 wurde ein Attentat auf Lukaschenko und seine Familie vereitelt, das mutmaßlich von einem ausländischen Geheimdienst geplant wurde. Einer der festgenommenen Verdächtigen besaß wohl die ...
Weiterlesen …
Am heutigen Tag vor 13 Jahren "verunfallte" der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider tödlich. Meinen Recherchen nach eine "Mär", die unhaltbar ist! Siehe hier: „Mordkomplott“ Jörg Haider: Die “Mär” vom Autounfall! Mein zweiter brisanter Artikel dazu, erschienen im österreichischen WOCHENBLICK: In der Nacht vom 10. auf den 11. Oktober 2008 wurde ...
Weiterlesen …
Mein brisanter Artikel, erschienen im österreichischen WOCHENBLICK: Die Nacht vom 10. auf den 11. Oktober 2008 erschütterte nicht nur Österreich, sondern auch weitere EU-Staaten und andere Teile der Welt. Denn in dieser Nacht „verunfallte“ der wohl erfolgreichste Populist Europas: Dr. Jörg Haider! Das „Märchen“ vom Autounfall. • Widersprüche und ein ...
Weiterlesen …
Anfang nächster Woche jährt sich der mysteriöse Tod des früheren Kärntner Landeshauptmanns Jörg Haider zum dreizehnten Mal. „Sie sind gegen ihn, weil er für euch ist.“ Wahlkampfspruch Jörg Haider (1996) Tot ist nur, wer vergessen wird, heißt es herkömmlich im Volksmund. Der frühere Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider ist nicht vergessen ...
Weiterlesen …
Die Fakten- und Datenlage ist (noch) dünn. Fast kein Medium berichtet zumindest am heutigen Morgen über diesen Vorfall. Mit Ausnahme der österreichischen Kronenzeitung: Quelle Screenshot/Bildzitat: https://www.krone.at/2448642?sc_src=email_773832&sc_lid=68969154&sc_uid=HoyhSkf4Ba&sc_llid=15295&sc_eh=f8ec852ce947cc5a1 Es geht um keinen anderen als den österreichischen Ex-Vizekanzler und Ex-FPÖ-Chef Heinz Christian Strache, der insbesondere wegen der sogenannten "Ibiza-Affäre" sämtliche Ämter verlor. Siehe ...
Weiterlesen …
Davon lesen Sie in den Mainstreammedien (fast) nichts: Im Gegensatz zu seinem Amtsvorgänger Donald Trump gilt der neue US-Präsident Joe Biden bei seinen Kritikern als "Kriegstreiber". Und in der Tat: Biden hält mit Drohungen und Beschimpfungen nicht zurück. Gleich gar nicht gegen Russland, bezeichnete er doch erst vor Kurzem noch ...
Weiterlesen …