Kategorie: Medienkritik

Die schockierenden Videos eine FDP-Kandidaten von der Ostalb gehen um die Welt. Nur NICHT in den hiesigen Fake-News-Lücken-Medien! Denn die schweigen eisern dazu! Mit Ausnahme der lokalen Schwäbischen Zeitung, was Bemerkenswert ist und Mut erfordert in diesen Zeiten, in denen so etwas eigentlich journalistisch "normal" sein sollte. Dennoch: Die führenden ...
Im Medienstaatsvertrag  vom 1. Januar 2024 heißt es: „Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten sind bei der Erfüllung ihres Auftrags der verfassungsmäßigen Ordnung und in besonderem Maße der Einhaltung journalistischer Standards, insbesondere zur Gewährleistung einer unabhängigen, sachlichen, wahrheitsgemäßen und umfassenden Information und Berichterstattung wie auch zur Achtung von Persönlichkeitsrechten verpflichtet“ (§ 26 Auftrag). Doch dahingehend hat das ...
"Wer behauptet schon immer die Wahrheit gesagt zu haben, hat auch schon bei anderen Gelegenheiten gelogen." Dieses Zitat stammt von dem deutschen Historiker August Nitschke und trifft den Nagel auf den Kopf. Denn seit dem Ukraine-Krieg wenden sich die Meinungen der Mainstream-Medien schlangengleich in eine ganz andere Richtung. In der ...
Bislang wurde sämtliche Kritik gegen die Einseitigkeit des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ÖRR) als "Verschwörungstheorie" abgetan. Dass diese "Verschwörungstheoretiker" jedoch wieder einmal recht hatten, belegt nun der Entwurf eines neuen Parteiprogramms - nicht etwa von der AfD, sondern ausgerechnet von der CDU! Darin sehen die Christdemokraten - wen wundert's - einen erheblichen ...
Geht es jetzt auch den "linken" "Auftrags-Faktencheckern", Zensoren und Desinformaten an den Kragen? Hört man auf das selbsternannte Recherchezentrum CORRECTIV, mit  Sitz in Essen und einem weiteren Standort in Berlin, dann schon. So wird in einer  jüngst in den Umlauf gebrachten "Bettelmail" schon fast verzweifelt geschrieben: Liebe Leserin, lieber Leser, ...
Am 29. Oktober 2023 feierte das Radio seinen 100. Geburtstag. Und damit der öffentlich-rechtliche Rundfunk. Eigentlich ein Grund zum Feiern, sollte man denken. Doch immer mehr Menschen beklagen die fehlende Ausgewogenheit des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Denn dieser ist nicht mehr unabhängig und betreibt vielfach schnöde Regierungspropaganda. Vielmehr haben sich die Systemparteien ...
Warum bezahlen wir für dieses "Schummel-TV" auch noch Gebühren? "Zu viele Fehler und politische Schlagseite nach links!" Oder, wie es Ex-SWR-Intendant Peter Voß weiter ausdrückt: „In schon fast regelmäßigen Abständen läuft jeweils eine neue linksgrunzende Sau durchs öffentlich-rechtliche Dorf“. So fällt das verheerende Urteil über das Zwangs-GEZ-TV, sprich den Öffentlich-rechtlichen ...
Erneut eine Bankrotterklärung des deutschen Mainstream-GEZ-Steuer-Fernsehens. Und dieses Mal eine verdammt heftige! Bei der „Hart aber fair“-Sendung (ARD) ging es am 19. Juni 2023 um das Thema: „Der Fall Rammstein und die Frage: Männer, seid Ihr wirklich noch nicht weiter?“ Geladene Gäste waren: Lisa Schäfer (CDU-Kommunalpolitikerin, ist gegen die Frauenquote) Stefanie ...
„Investigativ. Unabhängig. Non-Profit.“ So heißt es auf der Homepage des sogenannten „Faktencheckers“ CORRECTIV. Das „Recherchenetzwerk“ steht eigenen Angaben nach für „investigativen Journalismus“. Das alles hört sich wie aus einem Schlaraffenland für unabhängige Berichterstattung und Recherchen an. Aber leider ist dem nicht so! Denn wenn man die „Faktenchecker“ selbst hinterfragt, bleibt ...
Wieder einmal ein beschämendes Beispiel dafür, wie Mainstream-Medien mit GRÜNEN-Jublern klüngeln. Es ist einfach unfassbar! Politik- und Kommunikationsberater Johannes Hillje spricht im ZDF über eine Verschwörungsmentalität in der aktuellen Politik und möglichen Auswirkungen. Unter anderem gibt er zum Besten: "... dass einige Leute sagen, da ist vielleicht was dran, dass ...