Die Klimawandel-Agenda der Neuen Weltordnung (NWO), die unter anderem sehr nachdrücklich von der Elitenschmiede des Weltwirtschaftsforums (WEF) von Klaus Schwab durchgesetzt wird, ist längst schon im Mainstream-TV angekommen.

Totale Panik wird geschürt, als stünden wir schon morgen vor einer Apokalypse.

Jüngstes Beispiel: ZDF-Wettermann Özden Terli!

In einem Interview vom 27. Juni 2022 verkündet er der staunenden Öffentlichkeit wahrlich Unfassbares und zeigte sich dabei gleichzeitig auch als „Steigbügelhalter“ der NWO-Eliten:

Ich war gerade in der Arktis, auf Spitzbergen. Dort wird es von Jahr zu Jahr wärmer, sodass der Fjord von Longyearbyen nicht mehr zufriert. Mittlerweile kann man nicht mehr über das Eis laufen, um auf die andere Seite zu gelangen. Diese Erhitzung in der Arktis hat direkte Auswirkungen auf unser Wetter, denn wenn die Luft in der Arktis nicht mehr kalt ist, dann werden auch unsere Winter nicht mehr kalt. Und noch ein drittes Beispiel: Wir Menschen sind aufgrund unserer hohen Körpertemperatur eigentlich gut vor Pilzen geschützt. Aktuell beobachten Forscher, dass sich Pilzarten aber der Erderwärmung anpassen und Menschen befallen. Haben Sie davon schon einmal gehört?

Quelle: https://web.de/magazine/wissen/klima/zdf-wetterexperte-terli-hitzewellen-klimakrise-aufgeladen-37034686

Nun also reicht es nicht mehr, ein Horror-Szenario wie bei Sodom und Gomorra an die Wand zu malen, bei der nicht nur Städte, sondern gleich die ganze Welt in Schutt und Asche versinkt – nein, nun werden die Menschen aufgrund des Klimawandels anscheinend auch noch von Pilzen befallen!

Das sind Gruselgeschichten für Erwachsene, öffentlich verkündet von einem Mitarbeiter eines von Steuergeldern und Zwangsgebühren finanzierten GEZ-Senders!

Doch damit nicht genug. Der gut bezahlte ZDF-„Wetterfrosch“ Özden Terli fordert sogar den „Abbau“ unseres Wohlstandes!

Wortwörtlich:

Unsere Ressourcen sind endlich. Ich denke, dass wir einen Teil unseres Wohlstands abbauen müssen. Das bedeutet nicht, dass die Menschen leiden sollen. Aber es bedeutet, dass es mit endlosem Wachstum nicht weitergehen kann.

Quelle: https://web.de/magazine/wissen/klima/zdf-wetterexperte-terli-hitzewellen-klimakrise-aufgeladen-37034686

Damit beweist der öffentlich-rechtliche Rundfunk wieder einmal, wessen Lied er spielt: jenes der NWO-Globalisten, die die Menschen mit Klimawandel-Mär, Corona-Pandemie und Krieg in stetiger Angst und Panik halten wollen, um sie so zu kontrollieren.

Fake News oder gar Verschwörungstheorien?

Mitnichten!

Jeder, der beispielsweise die Bücher („Covid-19: Der Grosse Umbruch (The Great Reset)“ und „Das Grosse Narrativ: Für eine bessere Zukunft“) eines der einflussreichsten Menschen dieser Welt, nämlich Klaus Schwab, dem Begründer und Initiator des WEF liest, wird reichlich Quellen und Fakten dazu finden!

Die geplante NEUE NWO, von der inzwischen sogar die Mainstream-Medien sprechen, ist Fakt!


LESEN SIE HIER WEITERE ZENSIERTE UND VERTUSCHTE TABU-FAKTEN:

Bei Amazon >>> ERHÄLTLICH!


Mein Gettr:https://gettr.com/user/guidograndt

Mein Telegram:https://t.me/GrandtGuido



Printbücher hier >>>anklicken!

oder hier>>> anklicken!


Foto: Screenshot/Bildzitat ZDF-Heute-Journal v. 31.03.22 und: https://pixabay.com/de/photos/schimmel-schadschimmel-struktur-3783621/



Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein Telegram-Kanal (um der Facebook-Zensur zu entgehen) (anklicken!)

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)

Mein Bitchute-Kanal (um der YouTube-Zensur zu entgehen) (anklicken!)


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Rechtlicher Hinweis: 

Kollegen/Gastbeiträge: Die Meinung des Autors/Ansprechpartners kann von der Meinung der Blogbetreibers abweichen. Grundgesetz Artikel 5 Absatz 1 und 3 (1) „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“

 

Ein Gedanke zu „ZDF-„Panik“-Wettermann: Durch Klimawandel werden Menschen mit Pilzen befallen! Wir müssen Wohlstand abbauen!“
  1. Ja, da haben die Globalisten recht. Wenn es bei uns jetzt tropisch bis subtropisch wird, weil die Eiszeit endgültig zu Ende geht und es angenehm warm wird, wie Harald Lesch es vor ca. 20 Jahren in einer seiner Sendungen formulierte, dann vermehren sich auch logischerweise die Pilze leichter. Auch die Steinpilze dürften davon profitieren. :-). Das gute dabei ist, dass man Pilzerkrankungen sehr leicht behandeln kann und nicht deswegen impfen muß, wie bei Corina.
    Das ewige Wachstum brauchen wir nicht mehr, weil ihnen ja jetzt so ziehmlich die ganze Welt gehört. Darum werden wir ja in Zukunft glücklich sein, weil wir die meisten Produkte in Zukunft nicht mehr kaufen brauchen und somit nicht mehr besitzen, sondern mieten werden. Bis dahin wird wahrscheinlich alles patentiert sein, was man zum täglichen Leben braucht, so das man es nicht einfach selber bauen oder herstellen darf.
    Dies eröffnet ein rießen Potential an Nachdenkarbeit, was wiederum zum Aufwachen dienlich ist. :-)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.