AfD-WAHLBETRUG IN NRW?! „Einige FEHLER erwecken den Eindruck, NICHT ausnahmslos ZUFÄLLIG geschehen zu sein!“


Schon lange wird vermutet, dass es bei Landtagswahlen nicht immer mit rechten Dingen zu geht. Vor allem nicht, wenn es um die Stimmauszählungen der AfD geht.

Bislang wurde das alles unter dem Deckmantel von „Fake News“ oder „Verschwörungstheorien“ zugedeckt.

Bis gestern.

Es geht um die Landtagswahl in NRW. Dabei kam es zu massiven Ungereimtheiten, so dass 15.000 Stimmbezirke überprüft werden mussten!

Unglaublich!

Gestern gab Landeswahlleiter Wolfgang Schellen bekannt, dass in über 80 Stimmbezirken falsch gezählt wurde. Davon ist die AfD in mehr als der Hälfte aller Fälle betroffen.

Konkret: In 50 Stimmbezirken wurden Fehler zum Nachteil der AfD festgestellt.

So kommt die Partei im Gegensatz zum bisherigen vorläufigen Ergebnis, auf 2204 zusätzliche Stimmen.

Die Bombe aber platzte, als Schellens Stellvertreter, Markus Tiedtke, erklärte:

„Einige Fehler erwecken den Eindruck, nicht ausnahmslos zufällig geschehen zu sein!“

Das lässt eindeutig auf eine gezielte Wahlmanipulation zu Lasten der AfD schließen!

Schnell wurde vermittelt, dass auch andere Parteien davon betroffen seien: So erhielt die Linke 128 Stimmen zusätzlich, die SPD 170 und die AfD, wie gesagt, 2.204!

Der Landeswahlleiter beeilte sich einzuräumen: „Das es zwischen vorläufigen und endgültigen Endergebnis zu Abweichungen kommt, ist eigentlich bei jeder Wahl so und daher kein ungewöhnlicher Vorgang. Jeder Fehler ist zu vermeiden, aber man muss das Verhältnis im Auge behalten.“

Wie erwartet haben die Korrekturen keine Auswirkungen mehr auf die Sitzverteilung im künftigen Parlament.

Dennoch: In den betroffenen Wahlkreisen sollen nun die Wahlvorstände der Stimmbezirke angehört werden. Wenn sich Hinweise auf bewusste Manipulationen ergeben, sind die Vorstände aufgefordert, Strafanzeige zu erstellen.

In Mönchengladbach ermittelt die Polizei mittlerweile wegen möglichen Wahlbetrugs. Hier waren in einem Wahllokal alle 37 Zweitstimmen der AfD für ungültig erklärt worden.

Wie „Wahlmanipulationen“ sonst noch ablaufen können, zeigt folgendes Beispiel anhand der FDP:

Während CDU und FDP nun über eine mögliche Koalition verhandeln, blieb auch nach der Ausschusssitzung offen, wie es um das Mandat von Martina Hannen (FDP) steht. Deren Listenplatzierung war vor der Wahl vertauscht worden, statt auf Platz 48 stand sie bei der Wahl auf Platz 24 zur Wahl – und rückt demnach nun in den Landtag. Die Liberale gab jedoch umgehend bekannt, das Mandat nicht annehmen zu wollen. Der Ausschluss lehnte diesen vorzeitigen Verzicht ab. „Sie kann unmittelbar nach der konstituierenden Sitzung am 1. Juni ihr Mandat bei der Landespräsidentin zurückgeben“, sagte Schellen. Anschließend könnte Alexander Brockmeier für die FDP nachrücken. Zunächst aber muss Hannen aber ihren Platz im Landtag einnahmen – zumindest für eine Sitzung.

Quelle

Sie sehen also, für Wahlgemauschel gibt es genügend Freiräume!

Wohlweislich hatte die AfD  dazu aufgerufen, mögliche Fehler der Wahl zu beobachten und zu melden.

Und so lief hinsichtlich der Alternative beispielsweise ab:

So wurden in Erkelenz 64 Zweitstimmen und in Mönchengladbach 37 Stimmen der AfD nicht zugeordnet.

Korrekturen gab es auch in Bonn oder Gütersloh, hier erhielt die AfD nach Neuauszählung über 100 Stimmen mehr.

In Korschenbroich kündigte der AfD-Direktkandidat Christof Rausch an, das Ergebnis anzufechten. Während er in einem Stimmbezirk 40 Erststimmen erhielt, zählte das örtliche Wahlteam keine einzige Zweitstimme für seine Partei – wohl aber 52 Stimmen für die „Allianz Deutscher Demokraten“. Diese war im gesamten Wahlkreis auf gerade mal 98 Stimmen gekommen.

Quelle

Während die einen – bei der wohl offensichtlichen Manipulation, die zum Verlust von über 2.000 Stimmen für die AfD geführt hat –  verharmlosend von einer „Panne“ oder „Ungereimtheiten“ sprechen, meinen andere, das wäre eindeutiger Wahlbetrug!

Vielleicht müssen von nun an sämtliche Stimmbezirke bei Landtagswahlen im Nachhinein überprüft werden? Vor allem bei der Bundestagswahl?


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie hier!


Foto: https://www.alternativefuer.de/wp-content/uploads/2013/08/afd-logo.png from the web page https://www.alternativefuer.de/ by Tom Dräscher


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier 


17 Kommentare

  1. Nichts ist überraschend. Nicht mehr.
    Wahlbetrug ist überall. Alle sind manipuliert. Vor kurzem in Frankreich gegen Le Pen.
    Die Elite können and werden nicht erlauben dass ihre Pläne zerstört werden.

    ich musste plötzlich an der 90’er denken. Damals habe ich erst ernsthafte Fragen zu stellen was mit unsere politische System los ist.
    Man hat schon damals deutlich gemerkt, dass viel zu viele Türken hier aufhalten und sich vermehren.
    Dann Ende der 90’er als Bill Clinton die Serben statt die albanische Muslime angegriffen hat, damit die wirkliche Aggressoren, Invasoren, Eindringlinge, die Kosovo Albanien Muslime, gewinnen zu lassen, wusste ich das hier etwas gewaltig schief läuft.
    Damals haben die Kosovo Albanis ihre Dokumente auch verschwinden lassen um nach Deutschland zu „flüchten“.
    Sie können sich auch nicht benehmen. Sind viele Kriminelle unter sich. Auch die können Frauen nicht in Ruhe lassen. Muslime sind eben muslime. Sie verhalten sich gleich, überall auf der Welt und egal WO sie sind.

  2. In dieser flächendeckenden Größenordnung kann man nicht von „Fehlern“ einzelner Wahlhelfer reden. Wer sind denn die Wahlhelfer? Jeder kann sich rechtzeitig bewerben. Und ein politische (Tiefen) Überprüfung findet nicht statt. Ein Ausmaß von Manipulation gegen die AfD und zum Vorteil der Linken & Grünen kann nur bedeuten, es waren „ausgesuchte“ Wahlhelfer, Subversive Kräfte, die im Interesse der selbsternannten „Demokraten“ alles billige getan haben, um die AfD zu verhindern. „Partisanen“ der Multikulti-Parteien/Gegner der AfD oder sogar Angeworbene des Kalifats Deutschland? Vermutlich gehört der Kreis dieser Verdächtigen auch jenen NGO’s, die unermüdlich die Schiffe der Sea-Watch u.a. Schlepperhelfer an die Flüchtlingsboote leiten.
    Die Umrisse dieses Konglomerats der „Umvolkung“ werden immer klarer.

  3. Sehr gut, daß das Thema hier angesprochen wird!
    Es riecht schon sehr sehr nach Wahlbetrug, wenn überwiedend nur eine Partei betroffen ist.
    Die anderen paar Stimmchen der anderen „falsch“ ausgezählten Wahlzettel, dienten m.M.n. zur Alibi-Funktion

    Fakt ist doch, dass die Regierung mit ihrer Einheitspartei ständig und dauwiederholt dazu öffentlich aufruft,
    alles dafür zu tun, damit die AfD kein Bein auf den Boden bekommt. Sei es diese lächerliche, eskalierende
    Gewaltgegenveranstaltung in Köln bei letzten AfD Parteitag, die vielen gezielten Anschläge auf AfD Parteimitlgieder, die generellen Störungen und Verweigerungen bzgl. AfD Veranstaltungen durch Antifa und Saalbesitzer, das Zerstören und Abnehmen der AfD Wahlplakate etc.
    Der Oberhammer ist die neue Regelung des Bundestages zur Verhinderung eines Alterspräsidenden aus der AfD, um so eine evtl. Eröffnungsrede zu verhindern! Ja, wie deppert sind die denn? Offensichtlicher gehts gar nicht mehr! Den Angstschweiß kann man jdf. riechen!
    Kürzlich hatte sich eine Ärztin GEWEIGERT!!! einen Patienten zu behandeln, der AfD Mitlied ist! (Da bleibt einem die Spucke im Hals stecken!) Das sind Zustände wie im 3.Reich!!!!

    Habe mir die Ergebnisse der Wahl in unserem Wahlkreis angeschaut. Das müsste stimmen!
    Übrigens war bei uns weit und breit kein einziges Wahlplakat der Afd zu sehen! Hauptsächlich CDU, dann SPD und FDP und Grüne nur vereinzelt.

    Bei den letzen Wahlen kamen auch einige „Ungereimtheiten“ bzgl. AfD auf den Tisch!

    Allerdings, weiß ich immer noch nicht, welche Rolle die AfD in diesem Theaterspiel genau spielt?
    Wollen sie wirklich einen radikalen Wandel, oder sind sie vielleicht doch nur ein verlängerter Arm einer CDU/Merkel oder der Befehlsgeber? und alles ist nur Show? Hier zweifel ich jdf. noch arg. Aber letztlich kann man in der jetztigen Situation nur denen eine STimme geben, wenn man Veränderungen will, oder man zieht mit Spitzhacke und Fackel Richtung Reichstag und nimmt das Zepter dort selbst in die Hand….das wär doch mal ne Maßnahme , grins:-)

  4. Ich kann es nur immer und immer wieder mitteilen: geht zur Auszählung in die Wahllokale und schreibt die Wahlergebnisse auf, wieviel Stimmen in eurem Wahlbezierk für jede Partei ausgezählt wurden! Am besten geht ihr zu Mehreren hin,die als Zeugen fungieren können. Diesen Zettel könnt ihr euren Parteien zukommen lassen, die anhand dieser Ergebisse dann nachprüfen können, ob die Ergebnisse tasächlich stimmen!
    Hier ein Link, der euch genau zeigt, wie die Rechtslage zu Wahlen sind.

    http://homment.com/unser-recht1

    Wenn das in allen Wahllokalen gemacht würde, dann bekämen die endlich mit, dass der Bürger sich nicht mehr verarschen läßt!
    Zu den Wahlen selbst, nehmt einen Kuli mit und benutzt nicht deren Stifte, die ausradiert werden können!
    Das Vorgehen gegen die AFD zeigt doch nur, dass eine gewisse Angst vorhanden ist, man könnte seine Macht, seine Positionen und somit seine Gelder verlieren, manchmal sogar arbeitslos werden!
    Ich kenne einen kleinen Landespolitiker, der sogar eine zeitlang von Hartz leben musste und dadurch, dass er nicht mehr in der Politik war und dementsprechenden Staatsschutz inne hatte, von seinen Mitbürgern ganz schön angegangen wurde! Ja, auch das gibt es:-)

  5. Nun noch etwas zur Polizei!
    Hier tönen einige Schreiber gegen die Polizei, die nichts gegen die Regierung unternimmt!
    Wollte ich eigentlich gestern schon schreiben, aber ich war, ob der vielen guten Kommentare wie erschlagen und irgendwann schaltet jedes Hirnlein mal ab:-)
    Möchte mich hier nochmals dafür bedanken, für die vielen guten Wünsche auch „Angelina“ gegenüber und natürlich für eure Meinungen und Kommentare; wir bewegen doch etwas!

    Zur Polizei.
    Ein Gewerkschafter der Polizei Rainer Wendt, der hinter seinen Polizisten gestanden hat, die Flüchtlingspolitik angeprangert hat—bei Illner, Maischberger, etc., also auch öffentlich im Fernsehen—- wurde kurzerhand, weil einige der Politiker Angst bekommen haben, denn die Polizisten standen hinter Wendt, kurzer Hand denunziert und somit zum vorzeitigen Ruhestand gezwungen!
    Wendt galt bei der Polizei als Vorkämpfer, dass wurde den Politikern sehr schnell klar. Also, so eine Art Anführer im Kampf für die Polizei! Nun wissen wir aber, dass wenn ein Anführer einer Truppe, eines Landes, weg ist, plötzlich, dann steht diese Truppe erst mal wie gelähmt da! dass wissen auch die Politiker!
    Dann wird dieser Truppe eben mal einer vor die Nase gesetzt, der politikertreu ist, also gegen seine Truppe agiert, und schwupp, ist diese Truppe lahm gelegt und traut sich nichts mehr!
    Die Politik versteht immer sehr gut, besonders unter Merkel, die durch Elitenschulen gegangen ist und von diesen immer noch ihre Instruktionen erhält, wie man sich die Gegner klein hält! Psychologisch sehr gut durchdacht, das Ganze!
    Die eingesetzten Politiker, die zum „Sturz“ von Wendt hauptsächlich beigetragen haben:
    Grünen Bundestagsabgeordnete Irene Mihalic, ehemals Polizeibeamtin
    Fraktionschef der Linken im Bundestag, Frank Tempel, früher auch Polizist
    Und nun verlangen hier einige der Kommentatoren, die Polizei soll gefälligst den Karren aus dem Dreck ziehen!
    Plasphemie vom feinsten, sie verstecken sich hinter einer Polizei, tönen wie die Wilden, gegen diese Leute, die selbst mundtot und unterdrückt werden, von einer Politik, die ganz genau weis, was sie tun muss, um den Anfängen zu wehren!
    Nicht allein die Polizei ist verantwortlich, nicht allein die BW, sondern wir ALLE ZUSAMMEN!!!!!!
    erst, wenn das in euren Köpfen verankert ist, kann etwas bewegt werden!
    Jeder von uns sollte so denken, als wäret ihr selbst der Anführer, dann seid ihr nicht mehr abhängig von jemand Anderem, der für euch die Kartoffeln aus dem Feuer holen soll!!!

    Schon El Cid, Spanier, im Kampf gegen die muslimischen Heere der Mameluken, heutiges Marokko, wusste um diese psychologische Notwendigkeit des Heerführers:
    Als er durch einen Pfeil tötlich verwundet war, seine Truppe vor einem Angriff der Mameluken stand, bestimmte er, ihn,wenn er verstorben ist, auf sein Pferd zu binden und ihn als Anführer zum Kampf zu schicken, damit sein Heer denken sollte, er würde noch leben und sie anführen! Nun, wer hat den Kampf gewonnen? genau die Spanier! El Cid ist bis heute der Nationalheld Spaniens!!
    Dies ist geschichtlich genauestens belegt!

  6. Ist es ein Wunder dass es Wahlbetrug gibt wenn wir unsere Politiker / Verräter anschauen.

    Anders Thema, aber hier ein Schnitt aus ein Artikel bei PA Zukunft Europas? (Preussischer Anzeiger):

    „Dem gegenüber stehen Aussagen, wonach der IS dort nicht auftrete – wohl aber islamistische Terrorgruppen. Wie im Westen, also in Europa und Amerika üblich, wird um Definitionen, um Namen gestritten – und nicht gehandelt. Es wurde nicht in Berlin, nicht in Würzburg, nicht in Köln gehandelt, sondern jene „Einzelfälle“ mit viel Schminke und leeren Worthülsen übertünscht. Ähnliches passierte in Brüssel, in London – und passiert in Manchester. Kein Land, keine Regierung tritt auf und sagt es reicht. Bundespräsident, Bundeskanzlerin, Bundesaussenminister der BRD zeigten sich „erschüttert“ und waren in Gedanken in Manchester. Einzig Trump meinte was gesagt werden muss: Es reicht, es seien Verlierer, Loser gegen die man – auch militärisch – vorgehen sollte. Denn der „Westen“ ist bereits im Krieg. Im Krieg gegen den IS, den ISlam, den Terror. Nur ist der Westen nicht fähig und nicht willens diesen Krieg zu führen.“

    Die Elite-Weltmacht tut ALLES um zu sichern dass ihre Pläne Realität werden. Wahlbetrug ist erlaubt. Alles ist erlaubt.
    Viele Franzosen kannten Le Pen seit Jahren und wusste ganz genau für was sie steht. Plötzlich kam einer Emmanuel Macron, einer Elite, Illuminati „Sunny Boy“ um das ganze Show zu stehlen. Komisch, oder?
    Wahrheit ist jetzt schräger als Fiktion.

    1. Kat,
      sehr gut geschrieben.
      Genau, wenn ich die aufgesetzten, schaulspielerischen derart daneben Visagen, der Politiker anschaue, dann kommt mir eine Wut hoch, die sich gewaschen hat!
      Empathie, wirkliche, menschliche Anteilnahme, sieht anders aus.
      Aber die wirkliche Körper-Mimiksprache verrät diese Lügner!
      Vielleicht beglückwünschen die sich, wenn es Keiner sieht, eher, als dass es diese ——- wirklich dangiert, dass es menschenleben sind, die sie zu verantworten haben!
      Es kursierte eine Videoaufnahme, als sie sich aufgestellt hatten, um ihre angebliche Betroffenheit zu zeigen:
      das sah so aus, bevor die Fotografen ihre Aufnahmen machten, lachten, schäkerten sie herum, dann Aufnahmeansage, alle haben sich in Position gebracht, ganz ernst, traurig geschaut, och wie betroffen man doch ist, Aufnahmeende, wieder lachen, schäkern! Da war auch unser Bundespräsident Gauck mit dabei!
      Ich suche mal danach und hoffe ich finde es wieder!

  7. Hallo, hier mal wieder etwas zum lachen, dass Leben ist ernst genug. Hoffe das dies euch ein wenig von der Weltgeschichte ablenkt. Also, viel Spass beim Lesen und es darf gelacht werden 🙂

    Wie man einer Katze eine Pille verabreicht

    1) Nehmen sie die Katze in die Beuge ihres linken Armes, so als ob sie ein Baby sanft wiegen und halten. Legen sie den rechten Daumen und Mittelfinger an beiden Seiten des Mäulchens an und üben sie sanften Druck aus, bis die Katze das Mäulchen öffnet. Schieben sie die Pille hinein und lassen sie die Katze das Mäulchen schließen.
    2) Sammeln sie die Pille vom Boden auf und holen sie die Katze hinterm Sofa hervor. Nehmen sie sie wieder auf den Arm und wiederholen sie den Vorgang.
    3) Holen sie die Katze aus dem Schlafzimmer und schmeißen sie die angesabberte Pille weg.
    4) Nehmen sie eine neue Pille aus der Verpackung, die Katze erneut auf den Arm und halten sie die Tatzen mit der linken Hand fest. Zwingen sie den Kiefer auf und schieben sie die Pille in den hinteren Bereich des Mäulchens. Schließen sie es und zählen sie bis 10.
    5) Angeln sie die Pille aus dem Goldfischglas und die Katze von der Garderobe. Rufen sie ihren Mann aus dem Garten.
    6) Knien sie auf den Boden und klemmen sie die Katze zwischen die Knie. Halten sie die Vorderpfoten fest. Ignorieren sie das Knurren der Katze. Bitten sie ihren Mann, den Kopf der Katze festzuhalten und ihr ein Holzlineal in den Hals zu schieben. Lassen sie die Pille das Lineal runter kullern und reiben sie anschließend den Katzenhals.
    7) Pflücken sie die Katze aus dem Vorhang. Nehmen sie eine neue Pille aus der Packung. Notieren sie sich, ein neues Lineal zu kaufen und den Vorhang zu flicken.
    8) Wickeln sie die Katze in ein großes Handtuch. Drapieren sie die Pille in das Endstück eines Strohhalmes. Bitten sie ihren Partner, die in den Schwitzkasten zu nehmen, so dass lediglich der Kopf durch die Ellenbeuge zu sehen ist. Hebeln sie das Katzenmäulchen mit Hilfe eines Kugelschreibers auf und pusten sie die Pille in ihren Hals.
    9) Überprüfen sie die Packungsbeilage um sicher zu gehen, dass die Pille für den Menschen harmlos ist. Trinken sie ein Glas Wasser, um den Geschmack loszuwerden. Verbinden sie den Arm ihres Mannes und entfernen sie das Blut aus dem Teppich mit kaltem Wasser und Seife.
    10) Holen sie die Katze aus dem Gartenhäuschen des Nachbarn. Nehmen sie eine neue Pille. Stecken sie die Katze in einen Schrank und schließen sie die Tür in Höhe des Nackens, so dass der Kopf herausschaut. Hebeln sie das Mäulchen mit einem Dessert-Löffel auf. Flitschen sie die Pille mit einem Gummiband in den Rachen.
    11) Holen sie einen Schraubenzieher aus der Garage und hängen sie die Tür zurück in die Angeln. Legen sie kalte Kompressen auf ihr Gesicht und überprüfen sie das Datum ihrer letzten Tetanusspritze/Impfung. Werfen sie ihr blutbeschmiertes T-Shirt weg und holen sie ein neues aus dem Schlafzimmer.
    12) Lassen sie die Feuerwehr die Katze aus dem Baum auf der gegenüberliegenden Straße holen. Entschuldigen sie sich beim Nachbarn, der in den Zaun gefahren ist, um der Katze auszuweichen. Nehmen sie die letzte Pille aus der Packung.
    13) Binden sie die Vorder-und Hinterpfoten der Katze mit Wäscheleine zusammen. Knüpfen sie sie an die Beine des Esstisches. Ziehen sie sich Gartenhandschuhe über, öffnen sie das Mäulchen mit Hilfe eines Brecheisens. Stopfen sie die Pille hinein, gefolgt von einem großen Filetsteak. Halten sie den Kopf der Katze senkrecht und schütten sie Wasser hinterher, um die Pille herunter zu spülen.
    14) Lassen sie sich von ihrem Mann ins Krankenhaus fahren. Sitzen sie still, während der Arzt Finger und Arm näht und ihnen die Pille aus dem rechten Auge entfernt. Halten sie auf dem Rückweg am Möbelhaus an und bestellen sie einen neuen Tisch.
    15) Werfen sie die Katze über Nachbars Gartenzaun, der Nachbar, der einen großen Bittbullterrier hat, und entfernen sie sich von dem Schauspiel…….
    16) Bitten sie den Nachbarn und seinen Hund um Entschuldigung. Versichern sie dem Nachbarn, dass sie für sämtliche Arztkosten, die ihre Katze, an dem Bittbullterrier verursacht hat, in voller Höhe bezahlen werden.
    Lehnen sie sich in ihrem Gartenstuhl zurück, schauen sie ihrer Katze zu, wie die sich genüsslich das Fell putzt und seien sie stolz auf ihr Kätzchen. Denn, den Bittbullterrier hatten sie noch nie gemocht und denken sie daran, den Tierarzt zu wechseln, der ihrer Katze so blöde Pillen verschrieben hat, obwohl sie doch putzmunter ist

  8. @ami :
    Du kannst deine Polizei noch so oft schützen und Partei für sie ergreifen, aber eines wird sich nicht ändern :
    Die Polizisten sind skrupellose Hochverräter an der deutschen Bevölkerung. Und die größte Frechheit, die du immer wieder los lässt ist, dass die Bevölkerung oder der einzelne selbst den Karren aus dem Dreck ziehen soll.
    Die Polizei hat die Macht, die Waffen, das Recht und vor allem die verdammte Pflicht diese hoch kriminelle Regierung aus dem Verkehr zu ziehen. Aber sie machen lieber bei dem Genozid an der deutschen Bevölkerung mit. Das kann man nicht schön reden. Hier geht es um die Vernichtung der deutschen Bevölkerung. Jeder von der Polizei kennt den Plan der Regierung, den sie für das gewisse Völkchen ausführen sollen. Und Merkel und einige andere sind ja selbst Angehörige dieses Völkchens. Und die Polizei macht bei all dem mit. Das sind gewissenlose und gefühllose Kreaturen , denn Menschen können das nicht sein. Menschen haben Gefühle. Wir haben mittlerweile jeden Tag einen toten durch diese Moslems . Wir haben jeden Tag mehrere Vergewaltigungen von Frauen und Kindern. Von den brutalen schweren Körperverletzungen wollen wir gar nicht erst anfangen. Und die Polizei hat an jeder Tat ihre Mitschuld. UNd wie du bestimmt weißt, wird es noch viel schlimmer werden. Es werden noch viel mehr muslimische Kämpfer hier reingelassen und irgendwann mit Waffen versorgt und dann gibt es den Angriffsbefehl. Wie das dann für die deutsche Bevölkerung ausgehen wird, ist wohl klar. Millionen Tote und Massenverewaltigungen von Frauen und Kindern. Dass diese Bastarde ( ja das sind sie ) überhaupt noch schlafen und in den Spiegel schauen können, zeigt deren Skrupellosigkeit. DU sagst,dass sie ja ganz arm dran wären, da sie ja ihren Posten und den Lohn brauchen. Da kommt mir echt das große Kotzen. Was ist ihre Aufgabe ? Wie lautet ihr Eid ? Wer bezahlt sie ? Die armen Polizisten führen ja nur ihre Befehle aus wie z.B. die kriminellen Moslems alles machen zu lassen. Aber wenn es sie den Auftrag bekommen z.B. eine alte alleinstehende deutsche Frau zu Hause mit 4-8 vollbewaffnete Männer zu überfallen, weil sie ihre GEZ nicht bezahlt hat, greifen sie mit harter Brutalität zu. Und davon gibt es mehrere Fälle. Deine tolle Polizisten sind ganz miese Schweine und nichts anderes. Und wenn der Auftrag kommt, die deutschen zu entwaffnen, dann kommen sie mit schwer bewaffneten Sondereinheiten . Wow, ganz tolle Polizisten. Wenn der Befehl von der Regierung auf die deutschen zu schießen , werden sie das auch tun. Und dann kommt wieder die EMI angeschossen und schreibt : Die armen Polizisten mussten euch deutsche alle erschiessen. Sie haben doch nur ihren Befehl ausgeführt. Wenn sie das nicht gemacht hätten, dann würden sie doch ihren Job und spätere Pension verlieren. Und denkt doch daran: die armen Polizisten haben Frau und Kinder zu Hause und einen Hauskredit abzubezahlen. Was sollten sie denn machen ? Die arme Polizisten.
    Die Polizisten haben sich aus freien Stücken für diesen Beruf entschieden. Und sie haben einen Eid abgelegt.
    Anstatt ihren Pflichten nachzugehen , machen sie bei dem fürchterlichen Krieg gegen das deutsche Volk mit.
    Und wie nennt man das : Hochverrat .
    Aber wie ich gestern schon schrieb : Die Polizisten sind bald Geschichte. Sie hatten die freie Wahl sich für eine Seite zu entscheiden. Sie haben sich leider für die Seite des Bösen entschieden. Daher habe ich kein Mitleid mit ihnen. Nur ihre Kinder tun mir leid, denn die können nichts dafür, dass ihre Eltern Abschaum sind und dem Bösen gedient haben.
    Sie hätten die Helden der deutschen Bevölkerung sein können, ja sogar der Welt( die meisten Menschen auf der Welt wissen, dass der Krieg gegen die deutschen geht) und die meisten Bürger wären bei einem Sturz der Regierung hinter der Polizei gestanden. Auch sehr viele Bürger mit Migrationshintergrund.
    Nur die linksgrünen Idioten und die bezahlten Antifaschläger wären Amok gelaufen.
    Aber die Polizei möchte halt lieber in die Hölle . Es war deren Entscheidung.

  9. Ralf,
    es mir jetzt echt zu blöd, mich immer wieder mit dir auseinander zu setzen! Du verstehst das geschriebene Wort einfach nicht, oder willst es nicht verstehen. Weil deine Blickrichtung die eines Pferdes mit Scheuklappen ist!
    Ich lass dir deine Meinung, lass du mir meine! Aber verdrehen der Tatsachen kannst du recht gut!
    Ich nenne es Borniertheit!

    1. Ich brauche nichts zu verdrehen , denn die Tatsachen sprechen für sich. Wirklich schade ist es nur um die Polizistenkinder, die als Waisen aufwachsen werden . Aber sie werden hoffentlich bessere Ersatzeltern bekommen, die sie dann auch gut und richtig erziehen können und nicht von einer kriminellen und skrupellosen Verräterbrut aufgezogen werden. Dann kann aus ihnen etwas werden.

  10. https://www.youtube.com/watch?v=UTDEiV7kWBY

    AFD steht Rede und Antwort. Bollinger, Paul und Junge haben vor drei Tagen einem Publikum deren Fragen beantwortet. Welche Altpartei macht dies schon, die sind komplett vom Volk weg!
    Deshalb konnte auch ein SPDler nach der Landestagswahl in NRW die saudumme Fragen stellen: wieso verstehe ich die Wähler nicht und die verstehen mich nicht! Ich sage, ein besseres Armutszeugnis konnte der nicht geben!
    Schaut es euch an 🙂

  11. Ich habe mir eine Auszählung angesehen, es sind Menschen am Werk, da kann der eine oder andere Fehler passieren. Auf die Republik hochgerechnet summiert sich dies. Aber diese „Fehler“ häufen sich, erwartungsgemäß, bei der AFD. Die linksdrehende Politmafia weltweit ist sich bewusst, dass ihre sog. Politik auf immer mehr Kritik und Widerstand stößt. Ihre Macht-, Geld- und Profitgier sowie ihr Narzissmus treibt mittlerweile soziopathische Blüten. Für den Machterhalt tun diese Kreaturen alles, wirklich alles. Da ist so ein kleiner Wahlbetrug Kinderkram. Selbst bei der BTW wird es sehr kreativ zugehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.