VIDEO: Deutschtürke spielt bei Politik-Talk „Rassismus-Karte“ aus & zofft sich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel!


In der ZDF-Sendung „Klartext, Frau Merkel!“ wirft ein junger Deutschtürke der Bundeskanzlerin vor, nichts gegen Rassismus zu tun. Er redet sich immer weiter in Rage und lässt Angela Merkel kaum aussprechen.

Hier das Video:

Quelle


 >>> KLICKEN SIE HIER!<<<


Siehe auch:

WAHLKAMPF-BLAMAGE für die Bundeskanzlerin: „TOMATEN-ATTACKE“ gegen Angela Merkel!

Merkel vs. Schulz-DUETT: „Politik-Kasperl-Theater, jahrelange Integration von Flüchtlingen, Islam gehört zu Deutschland & Fake News!“

VIDEOS vom MERKEL-DEBAKEL: Ausgebuht & ausgepfiffen: „Hau ab!“ + „Volksverräterin!“ + „Merkel muss weg!“

VIDEO: „HAU AB, HAU AB!“ – Angela Merkel wird bei Wahlveranstaltung in Hessen gnadenlos ausgebuht & ausgepfiffen!


Fotos: Symbolbilder Pixabay.com


Lesen Sie weiter meine NEWS UNCENSORED, auch wenn Facebook regelmäßig meine (regierungs-)kritische Berichterstattung mit Blockierungen und Sperrungen zu verhindern versucht:
POSTEN Sie meine regierungskritischen Artikel auf Ihrer eigenen FB-Seite oder teilen Sie diese in ihren weiteren Netzwerken!
FOLGEN Sie direkt meinem regierungskritischen Blog: >>> Klicken Sie HIER! 
Folgen Sie mir auf: https://vk.com
FOLGEN Sie mir auf Twitter: >>> KLICKEN SIE HIER! 

gugra-Media-Verlag

 Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


5 Kommentare

  1. Weiß der überhaupt, was Rassismus wirklich ist?? Ich glaube kaum!
    Dann soll er bitte schön mal bei sich anfangen. Wie war das, mit Kurdenverfolgung durch Erdogan?
    Was sich diese Möchte-Gerne-Deutscher sein, alles herausnehmen ist schon mehr als Unverschämt.
    Man sieht, Integration gleich null Komma null!!
    Merkel ist gar nichts, ausser die eingesetzte Deutschlandvernichterin. Wenn also die Merkel rassistisch sein sollte, dann wohl gegen ihr eigenes Volk!
    Dieser Türke verwechselt da entschieden etwas. Wer holt die ganzen Asylanten ins Land, wer kratzbuckelt mit diesen und schiebt ihnen alles in denn Allerwertesten!?
    Ist das etwa er, oder eine Merkel?
    Unverschämtes Pack alle, die in unser Land einströmen und sich hier aufführen, wie wenn ihnen das Land gehören würde! Unverschämtes Pack, um es mit den Worten von Gabriel zu sagen, der dies aber gegen seine Landsleute gerichtet hatte, weil sie mit seiner Politik nicht im Einklang waren!!

  2. Passend zum Thema! Ein must see!

    Zu diesen „Talk-Sendungen“ äußert sich Eva Herman in diesem Video und spricht aus dem Nähkästchen.

    „Gibt es bezahlte Talkshow-Claqueure, Manipulationen hinter den Kulissen und politische Schulungen für Moderatoren? Am 9. Oktober 2007 fand in Deutschland einer der größten Medienskandale statt: Die ARD-Moderatorin und Tagesschausprecherin Eva Herman wurde aus der laufenden ZDF-Sendung von Johannes B. Kerner geworfen. Dieser Vorfall ist inzwischen längst zu einem der wichtigsten Beispiele für die sterbende Meinungsfreiheit in Deutschland geworden. Viele Menschen fragen sich seitdem, was alles in deutschen TV-Talkshows im Vorfeld eigentlich vorsätzlich geplant wird und was noch wirklich zufällig geschieht. Darüber spricht Eva Herman in diesem Beitrag. Sie gewährt dem Zuschauer einen erweiterten Blick hinter die Fernsehkulissen. Und sie gibt schlüssige Antworten auf gerade in letzter Zeit immer wieder heißdiskutierte Fragen über eventuell bezahlte Studio-Claqueure, über Manipulationen hinter den Kulissen, über eventuelle politische Schulungszentren für Moderatoren oder über „TV-Talkshow-Geheimpläne“.“

    https://www.youtube.com/watch?v=od0OkXN3hjE
    ————–
    Zum Artikel:
    Es hat sich z.b. herausgstellt, dass die Zuschauergäste, die bei diesem Talk zu Wort kommen durften,“ gecastet waren“. Es wurde ein Beweis-Foto vom Moderator gemacht, wie er eine Liste mit Fotos der fragestellenden Zuschauergeäste in der Hand hielt,wo die Fragen u. Anworten zu erkennen waren.
    Außerdem stellte sich heraus, dass eine angebliche Putzfrau aus dem Publikum, welche ihre Fragen an die Merkel stellen durfte, eine Linke Politikerin (Petra Vogel) ist, welche schon mehrfach im TV zu sehen war. Auch sie stellte „Merkelunangenehme“ Fragen und der Zuschauer hatte den Eindruch, dass hier eine Frau aus dem Volk sprechen würde. Soviel zum Wahrheitsgehalt dieser Sendungen!

    Ich gehe fest davon aus, dass der Deutsch-Türke gezielt von den Machern der Sendung eingesetzt wurde, um Merkel mal publikumswirksam ins „schwitzen“ zu bringen. Man wird hier versucht haben, das Ganze mit einer Prise „gestellten Realismuß“ zu würzen, um den Zuschauer entsprechend zu irritieren, damit dieser denkt, da sitzt tatsächlich das Volk und darf irgendwelche Fragen stellen, welche Merkel angeblich in die Enge treibt.
    Diese Talkszene vermittelt den Zuschauer, dass Merkel nicht eingeweiht war. Aber sie kann ja lügen, dass die Balken sich biegen und lächelt sogar dabei. Daher gehe ich von einer komplett durchgefakten Talk Sendung aus und dass Merkel in allem eingeweiht war. (Unverhersehbare Dinge, hasst sie doch wie die Pest!)
    Mit dem Rassismus-Thema zielten die Macher natürlich auch direkt auf den Zuschauer, weil immer weniger Deutsche bereit sind, sich diesen Vorwurf gefallen zu lassen. Das Merkel reagierte letztlich so, wie es ihre Anhänger von ihr gewohnt sind. Dieses nicht ausreden lasssen etc. gehörte alles zum Script. Also alles gefaked, Ziel teils erreicht, viele Zuschauer wieder ver….t, auf zur nächsten FakeSendung!
    Fragt sich allerdings wie lange noch? Weil immer mehr FakeBeweise an die Öffentlichkeit dringen.

  3. Wahlmanipulation ist gewiss, damit die schwarz-kriminelle Vereinigung ihre Geschäftsführerin der NRO namens BUND an der Macht behält und somit D und dessen natürliche Personen staatlichen BGBs ausrotten kann.
    So sollen angeblich örtliche Wahlergebnisse einem Wahlbeobachter nur mündlich übermittelt werden und keinesfalls vom Wahlbeobachter zur Kontrolle festgehalten werden, obwohl ein Urteil genau erklärt, dass das anonyme Wahlergebnis öffentlich ist… – na klar, denn das angebliche Endergebnis der Wahl flimmert abends ja auch über die Mattscheibe (aber vorher könnte man ja noch dran drehen, gelle?).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.