Nach Bundeswahl-Desaster: Nerven liegen blank – Altparteien-Establishment BESCHIMPFT eigene Wähler! – „PANNE“ bei Wahlauszählung in Berlin!


Schock für die Altparteien!

Bei der Bundestagswahl wurde die GroKo aus CDU/CSU & SPD faktisch abgewählt! Sie verliert dramatisch, nämlich fast 14 %.

AfD ist der große Wahlgewinner! Sie wird drittstärkste Kraft (plus 7,9 %).

FDP wieder im Reichstag (plus 5,9 %).

Grüne (+ 0,5 %) und Linke (+ 0,6 %) dümpeln vor sich hin.

Mit diesen wenigen Sätzen kann man die Bundestagswahl zusammenfassen.

Die Kronenzeitung in Österreich bringt es mit ihrer Schlagzeile auf einen Nenner:

Quelle

Hier das vorläufige amtliche Endergebnis:

Quelle


Was gerade in Deutschland passiert ist ein absoluter Skandal! Einbrecherbanden ziehen auf einem Raubzug durchs Land, nachts traut man sich kaum noch auf die Straße, der IS plant Terror-Anschläge in Deutschland … Die Leidtragenden sind wir Bürger! Denn die nachlassende Sicherheit in unserem täglichen Leben bedroht mittlerweile unsere Demokratie, ja sogar unsere persönliche Freiheit! Wenn auch Sie sich endlich schützen möchten, dann klicken Sie jetzt hier und erfahren Sie mehr über meine Initiative für mehr Sicherheit in unserem Land!


Das ist dramatisch. Denn der Wähler hat der Bundesregierung und damit auch ihrer Flüchtlingspolitik einen herben Dämpfer verpasst.

Die Deutschen Wirtschaftsnachrichten resümieren:

Nun sind die Wähler weg. Merkel hat zwar mit dem ersten Platz den Anspruch erworben, Kanzlerin zu werden. Weil aber die Volksparteien in Trümmern liegen, stellt sich die Frage, ob dieser Anspruch nicht nur ein Muster ohne Wert ist. Es ist denkbar, dass Deutschland den Weg der Niederlande oder Spaniens gehen wird: Dieser bedeutet, dass das Land monatelang provisorisch regiert wird, bis am Ende eine Neuwahl unausweichlich ist.

Quelle

Wie dem auch sei – ich habe noch nie so viele bedröppelte Gesichter nach einer Wahl gesehen.

Bei den Statements der Altparteien-Politiker sowie in den anschließenden Diskussionen in den Talkshows erwiesen diese sich jedoch als schlechte Wahlverlierer.

(Fast) keiner von ihnen ließ es sich nehmen,  AfD-Politiker zu denunzieren, zu beleidigen, als „Rassisten“, „Rechtsextreme“ oder gar „Nazis“ zu bezeichnen.

Dabei vergaßen die Establishment-Politiker der Altparteien jedoch eines: Dass sie damit auch ihre eigenen Wähler beschimpften!

Warum? Ganz einfach, weil viele Wähler von CDU/CSU, SPD, Grünen, Linken oder FDP zur AfD gewandert sind!

Hier:

Quelle Screenshot/Bildzitat

Sie sehen also, dass quasi die Hälfte aller AfD-Wähler von den Altparteien stammen, die somit ihr eigenes Klientel als „Nazis“ und „Rassisten“ beschimpfen.

Unglaublich!

Kein Wunder, dass diese heuchlerische Politik abgestraft wurde! Und dennoch erklärte Merkel gestern, sie wolle die AfD-Wähler wieder zurückgewinnen!

Wie bitte? Erst beleidigen und dann einfach einsammeln?

Am Rande sei noch erwähnt, dass es auch bei dieser Wahl wieder zu „Pannen“ kam.

So berichtet die Welt:

Quelle Screenshot/Bildzitat

Ohne Worte sage ich da nur!

Ob  letztlich tatsächlich alle Wahlergebnisse auch stimmen mögen?


 >>> KLICKEN SIE HIER! <<<


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Lesen Sie weiter meine NEWS UNCENSORED, auch wenn Facebook regelmäßig meine (regierungs-)kritische Berichterstattung mit Blockierungen und Sperrungen zu verhindern versucht:
POSTEN Sie meine regierungskritischen Artikel auf Ihrer eigenen FB-Seite oder teilen Sie diese in ihren weiteren Netzwerken!
FOLGEN Sie direkt meinem regierungskritischen Blog: >>> Klicken Sie HIER! 
Folgen Sie mir auf: https://vk.com
FOLGEN Sie mir auf Twitter: >>> KLICKEN SIE HIER! 

gugra-Media-Verlag

 Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


39 Kommentare

  1. Ich freue mich für die AfD, bin aber doch irgendwie enttäuscht. Habe mit einem höheren Ergebnis gerechnet!

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass es zu Manipulationen kam.
    Vielleicht habe ich einen Denkfehler, bitte korrigiert mich dann, aber…die ersetn Ergebnisse um 18:00Uhr sind hochgerechnete Ergebnisse, die sich auf Umfragen am Tag beziehen. z.b. werden 1000 Leute in einem bestimmten Wahlkreis befragt. Die amtlichen Ergebnisse werden aber erst noch ausgezählt und das kann manchmal sogar mehr als ein paar Tage dauern.Der Bundeswahlausschuss tagt deshalb ja auch erste einige Wochen nach der Wahl.
    Die Hochrechnungsergebnisse weichen aber von den Umfrageergebnissen, die uns bislang immer regelmäißg präsentiert wurden kaum ab. Also ziemlich ähnlich und gleich.
    Es gibt aber auch Umfrageergebnisse, wo man per Internet und Telefon abstimmen kann (z.B. N24/N-TV, Focus etc.), hier weichen die Ergebnisse aber immer völlig von den „offiziellen“ Umfrageergebnissen ab.
    Bei den Offiziellen wird meist ein Gruppe von ca. 1000 Leuten (manchmal mehr) befragt, bei den DirektenUmfragen (z.B. focus) sind aber meist 20Tsd bis 30 Tsd manchmal mehr oder weniger die Abstimmen.
    Wie kann es da zu solchen Abweichungen kommen, weil doch die Direktumfrage, meiner Meinung nach, mehr der Realtität entspricht?
    Und wieso stimmen die ersten Hochrechnungen immer fast genau mit den ausgezählten STimmen überein?

    Ich sage, dass hier manipuliert wird!
    Ich sage auch, dass die Stimmen, die die Afd wahrscheinlich tatsächlich und real erhalten hat auf die anderen Partiein verteilt wurden. ich glaube, dass die Stimmen so verteilt werden, dass es zu den Hochrechnungsergebnissen und vorher umgefragten Ergebnissen passt, bis auf kleinste minimale Abweichungen.

    Und noch was! Wir haben nun Jahrelang die Höllenregierung CDU/SPD mit Merkel gehabt.
    Was ändert sich denn nun mit dieser Wahl?
    CDU hat nicht genug STimmen um alleine zu herrschen, SPD windet sich jetzt, aber ich denke, die werden sich wieder einfangen lassen, dann haben wir genau den Scheiß, den wir schon vorher hatten, obwohl die Wähler es nciht wollen.
    Jamaika? Das wäre ja noch schlimmer als vorher! Die Grünen als Regierungs- bzw. Koalitionspartei? Da kommen dann noch mehr Verbote und Eingriffe in unserem Privatbereich.

    Im Grunde müsste es Neuwahlen geben. Ich denke, es wird kommen, wie es Herr Grandt hier geschrieben hat.
    Die neue Regierung wird einige Zeit vor sich hin dümpeln, bis es Neuwahlen geben wird.
    Merkel hat es jetzt jdf. mit den Ergebnissen nicht verdient noch mal den Kanzler zu machen!
    Eine Koalition, ist im Grunde genommen eine Volksvera….ung! Denn das haben die Wähler nicht gewählt!

    Ich glaube auch, dass es bald bei den Debatten etc. noch richtig knallen wird. Weil man alles tun wird um gegen die AfD zu arbeiten. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass diese Wahl vielleicht sogar eine innere Unruhe auf den Straßen auslösen könnte. Nicht sofort, aber bald, nämlich dann, wenn die Positionen verteilt sind und die Einheitsparteien, die sich ja alles so einig sind gegen die AfD zu steuern, anfangen ihre Arbeit gegen die AfD aufzunehmen. Mal sehen,wie es so weitergeht.
    Bei mir hat diese Wahl mal wieder einen bitteren Nachgeschmack erzeugt!

    1. @Gast2

      Du stellst Dir genau die richtigen Fragen und was Du prognostizierst, halte ich auch für recht realistisch.

      [Zitat]:
      „(…)Und wieso stimmen die ersten Hochrechnungen immer fast genau mit den ausgezählten STimmen überein?(…)“

      Genau das ist der Punkt. Erinnert sei auch daran, wie die AfD bei der letzten Buta-Wahl stur bei 4,9% stehen blieb. Meiner Meinung nach wären sie damals schon in den Bundestag eingezogen, wäre alles mit rechten Dingen zugegangen.

        1. Kann sein, dass dafür das Ergebnis der AfD dann doch zu mager war. Oder es kommt noch oder sie sehen langsam ein, wie lächerlich das ist. Konnte Trump schließlich auch nicht verhindern.

  2. Ich möchte nochmal auf meine „gefühlte“ Wahlmanipulation zurückkommen.
    Ist es nicht merkwürdig, dass die Grünen auf einmal etwas stärker hervorgehen, als erwartet?
    Die FDP aus dem Nichts 10 % erreicht?
    die AfD in Teilen des Ostens an offensichtliche Stärke gewonnen hat, im Westen es eigentlich unwesentlich ist
    (hier kommt er mir so vor, als ob man es frei nach dem Motto gestaltet hat, im Osten sind sie offensichtlich AfD, da können wir nicht großartig abzwacken, im Westen ist es nicht so klar erkenntlich, deshalb nehmen wir da mal ein paar Stimmen weg und verteilen diese schön auf die Anderen)
    Die SPD nun als Opositionspartei die stärkste Kraft in der Oposition sein wird, man wollte die AfD ja absolut nicht als stärkte OP-Partei! Das war doch vorher schon angekündigt!

    Sie alle, bis auf einige Ausnahmen, haben sich gestern zu sehr selbst gefeiert! Sie wussten, wie es enden wird!
    Das ist mein Eindruck, und ich werde das Gefühl nicht los, das hier ganz doll manipuliert wurde!
    Und wenn ich mich auf eines Verlassen kann, dann ist es mein Gefühl, was aber leider kein Beweis ist!
    Ich hoffe, dass dies irgendwann alles ans Licht gebracht wird!
    Übrigens, gestern wurde gemeldet, das es einen „Serverausfall“ in Berlin geben würde.
    Serverausfall verursacht unterschiedliche Wahlergebnisse?

    1. @Gast 2
      Im Westen sind die Unzufriedenen zu den Grünen und der FDP abgewandert, um die CDU/SPD abzuwatschen. Bevor die konsumverwöhnten Wessis eine Nazipartei AFD wählen, wählen sie lieber wie o.g..
      Aus dem Bekanntenkreis kenne ich Leute, der Sohn hat Kinder und wählte die AFD, weil er an die Zukunft der Kinder dachte. Der Vater wählte die FDP, weil er kein Nazi sein möchte. Gerade die Wessis sind wegen der Nazivergangenheit so verschreckt, dass sie jetzt lieber ihren Untergang wählen. Und den ihrer Kinder und Kindeskinder ebenso.

      1. Ich glaub das nicht, dass die Grünen dieses Ergebnis durch Stimmen erreicht haben!
        Dafür haben sie vor der Wahl zuviel geplanten Schrott verkündet!
        Sie haben doch die gesamte Nation mit den geplanten AllesVerboten verunsichert und vorallem stink sauer gemacht! Eine Nation, die überwiegend abhängig ist von ihren Autos!

        Das einige die FDP gewählt haben, ok, aber gleich 10%?, das erscheint mir völlig unrealistisch!
        Natürlich gab es Abwanderungen von der einen zur anderen Partei, aber so?
        Umfragewerte CDU und SPD sind nahezu identisch mit den Hochrechnungsergebnissen und alles andere ist plöztlich verschoben. Eigentlich fällt es auf dem ersten Blick gar nicht so auf, weil es kleine Zahlen sind und sie alle eng beiander liegen aber gerade das, ist ein schöner Anlass ein paar Prozentpunkte hin und her zu schieben.
        Ich glaube es nicht! ich bleibe dabei!

        Bei uns im Dorf sind es jahrlange überwiegende CDU der Rest SPD Wähler gewesen, die überwiegend auf die AfD umgeschwenkt sind! Die haben hier, ich wohne in NRW!, so derart die Schnauze voll!, sie nehmen auch kein Blatt mehr vor dem Mund, schimpfen laut und ihnen ist es mittlerweile allen egal wenn man sie als Rechte oder Nazis beschimpft. Sie sagen “ dann ist es halt so, muss ich mit leben, was wissen die schon“.
        Also das Gegenteil von dem, was du berichtest.
        Und wie ich unten im Kommentar schon geschrieben habe, habe ich mir in den letzen Wochen die Mühe gemacht täglich viele viele Kommentare sämtlicher Nachrichtenportale, Zeitungen, Tagesschau etc. pp durchzulesen, also nicht die der Alternativen, dann die Direktumfagen, überall war die Tendenz pro AfD! Wie kann die Stimmung plötzlich so kippen?
        Um es statistisch zu vergleichen: ca. 20 000 Bürger und mehr stimmen bei denDirektumfragen für die AFD, die vor der Wahl bei ca. 80% in diesen Abstimmungen lagen.
        Weit mehr als 1000 gelesene Kommentare (in ein paar Wochen), sind pro Afd!
        Ein Umfrageinstitut nimmt 1000 oder 2000 oder auch weniger Personen, welche sie befragt!
        Wie erklärt sich dieser Unterschied?

        Natürlich ist das von Region zu Region verschieden, und man guckt auch nicht in die Köpfe der Leute. Dennoch bleibe ich dabei, es stimmt was nicht!

        1. „(…)Die haben hier, ich wohne in NRW!, so derart die Schnauze voll!, sie nehmen auch kein Blatt mehr vor dem Mund, schimpfen laut und ihnen ist es mittlerweile allen egal wenn man sie als Rechte oder Nazis beschimpft. Sie sagen “ dann ist es halt so, muss ich mit leben, was wissen die schon“.
          Also das Gegenteil von dem, was du berichtest.(…)“

          Tja, so ist das, weil wir logischerweise alle in unser kleinen bis größeren Filterblase leben.
          Ich kann da nämlich wiederum was gegenteiliges berichten:
          Ich wohne auch in NRW und habe bislang noch niemanden gesichtet, der so reagiert, wie Du es beschreibst, Gast2.
          Ich selber habe, als ich mal munter drauf war, zwei drei Versuche gestartet und meinen Unmut geäußert, aber die Leute gucken einen nur irritiert an. Wo ich nur hinschaue: Leere, emotional tote Blicke, wenn einen überhaupt mal einer anblickt.
          Starren schließlich, vor allem die Frauen, fast nur noch auf ihr dämliches Zombie-Phone.

          Ich gehe einerseits zwar auch von Wahlbetrug aus – das WahlMANIPULATION vorliegt, ist eindeutig – aber andererseits halte ich das offizielle Ergebnis für nicht so unrealistisch wenn ich beobachte, wie abhängig und konditioniert etliche Leute immer noch von den Massenmedien sind. Dazu noch die jahrzehntelange „Mind-Control-Arbeit“ an Unis und Schulen.
          Schwer nachzuvollziehen, wenn man selber etwas aufgewachter ist, aber der Großteil der Bevölkerung ist schlicht geistig-seelisch blockiert.

          Ich rechne nun kurzfristig mit der Jamaika-Option, die im Grunde gar nicht so schlecht zusammen passt, wie man auf den ersten Blick denken mag. Denn dass sowohl FDP als auch Grüne sehr gerne von Besserverdienenden gewählt werden, ist bekannt. Und auf die CDU trifft das sowieso zu.
          Aber ob das vier Jahre lang halten wird, da sind zum Glück mehr als große Zweifel angebracht.
          Vielleicht kommt es ja zuerst zu Neuwahlen und dann löst sich der Bundestag ganz auf. Wurde ja schon vor ganz langer Zeit prognostiziert, dass Deutschland bzw besser die BRD um 2020 rum unregierbar sein soll…

  3. Aber endlich ist der Maas vom Fenster, bin gespannt wer jetzt dran kommt.
    So ganz kann ich es noch nicht glauben, dass der Lindner FDP sich wieder dafür her gibt, mit Merkel zu koalieren, denn die war ja schließlich mitverantwortlich, dass sie aus dem Bundestag heraus gefallen waren!
    Wenn doch, macht er sich wieder zur Hure für diese Kanzlerin!
    Schulz tönt zwar jetzt von Oppsition, vordergründig, um uns zu täuschen, aber ich denke, hintergründig wird die SPD weiterhin mit Merkel zusammen arbeiten und wieder ist der Wähler der Verarschte. Auch um eventuell der AfD Steine in den Weg zu schmeißen!
    Saubande!
    Dies hatte ich gestern Abend noch geschrieben!
    Ich bin der gleichen Meinung wie Gast2, es wurde hier massivst manipuliert! An die Grünen kann ich absolut nicht glauben, ganz einfach aus dem Grund, weil die gesamte Autoindustrie, sprich die Arbeitenden dort, mit Sicherheit nicht für Grüne abgestimmt hatten! Dann hätten sie doch ihre eigenen Arbeitsplätze damit gefährdet!
    Die da oben wollen ihren Kurs auf biegen und brechen durchziehen, auch weil dies ein Befehl von ganz anderen Stellen sind!
    Alles steht und fällt jetzt mit Lindner FDP, er muss sich ganz genau überlegen, ob er mit dieser Kanzlerin, die schon mal dafür gesorgt hatte, dass sie rausgeflogen sind, eine Koalition eingehen will!!
    Mit FDP und Grünen als Koalition sehe ich schwarz, da sie auf keinem gemeinsamen Nenner sind!
    Meiner Meinung nach hätte die AfD auf über 20% kommen müssen! Hoffe nur, dass sie da ganz genau nachforschen, ob ihr Ergebnis so stimmen kann! Wenn auch nur die leisesten Zweifel aufkommen, wäre diese Wahl somit ungültig!
    Merkel wird es jedenfalls, ohne dass sie noch mehr gegen Recht verstößt, nicht mehr so einfach haben, mit ihrer Asylpolitik—Seehofer hat diesbezüglich auch einen großen Dämpfer bekommen und ich hoffe, dass er sich seiner Verantwortung bewußter wird und er nicht wieder rumseiert, wie ein begossener Pudel!!
    Trotzdem ist diese Wahl eine riesige Sauerei un das müßte auch jedem auffallen!!

      1. Kokolores,
        ich sehe nur eines, es wird bumsen im Land und zwar gewaltig, vielleicht auch so gewollt?
        Um ein neues Haus zu bauen, muss das alte erst Mal abgerissen werden!
        Ich hoffe bald!

        1. Man kann ein altes Haus Stein um Stein abtragen.
          Man kann aber auch die USA-Methode anwenden :
          controlled demolition. B U M M .
          Geht nur manchmal in die Hose.

    1. Ja, Emi es ist zum k….en!
      Kaum war die erste Hochrechnung da, verkündete die SPD in die Opostion zu gehen. Sie haben es ja vor der Wahl schon angedeutet.
      Alles war doch von vornherein schon klar und abgespochen. Dann vor der Wahl die Diskussionen um die zukünftigen Posten innerhalb der Parteien.
      Wie kann man sich denn nur auf Hochrechnungsergebnisse verlassen und darauf seine Planung ausrichten?
      Dann vergeht einige zeit, keiner fragt dann noch richtig nach den tatsächlichen Ergebnissen!
      Und warum wird das nicht mal öffentlich angesprochen?
      Nein, hier stinks gewaltig! Ich bleib dabei, ich bin mir sicher, dass das so nicht sein kann!
      Ich habe, genau wie Du, bei der AfD höheres Ergebnis erwartet! Und zwar Kopf an Kopf mit der SPD, ob nun 20 oder 18 % aber sowas in diese Richtung.
      Merkel, lächelt sich durch, es hat sich nix geändert! Sie ist so stur und uneinsichtig wie zuvor! Sie suhlen sich in einem „Sieg“ den es eigentlich gar nicht so gibt und auch nicht verdient ist aber dennoch erreicht wurde.
      Alles geplant! Alles abgesprochen. Alles nur vera…e. Ich geh nicht mehr wählen!
      Ich glaube, viele denken jetzt ähnlich und werden nicht mehr wählen gehen.

      Hatte mir in den letzen Wochen sehr viele Kommentare, auch in den MSM, durchgelesen.
      Überwiegend pro AfD!
      Dann die direkten Umfragen! Mehrheitlich AfD!
      Die Facebookanalyse von Herrn Grandt: AfD!

      Es passt nicht zusammen!
      Nun habe ich gegoogelt nach Wahlfälschung Bundestagswahl 2017 und fand dieses Video, was mich in meinen / unseren Vermutungen bestärkt!

      Wahlbetrug – Bundestagswahl 2017
      https://www.youtube.com/watch?v=_WcIyGyZevc

      Sie alle haben es vorher überall verkündet, weil sie wußten, dass die AfD in den BT zieht!
      Nämlich gegen die AfD zu arbeiten, ihnen die Luft zum Atmen zu nehmen!
      Das wurde ja nun erreicht! Also alles schön manipuliert! Es werden mit Sicherheit noch einige Dinge in den nächsten Wochen ans Licht kommen, hoffe ich jedenfalls!

      1. „(…)Es werden mit Sicherheit noch einige Dinge in den nächsten Wochen ans Licht kommen, hoffe ich jedenfalls!“

        Ich hoffe mit.

        Das wäre doch mal was: Riesiger Wahlbetrug im ach so rechtsstaatlichen BRD-Land. Sollte einen nach Merkels illegaler Handlung bezüglich der Masseneinwanderung doch wohl auch nicht wundern. Etliche Experten haben schon deutlich ihre Auffassung dazu geäußert, wird von den Main-Shit-Medien aber freilich so gut es geht unter den Teppich gekehrt.
        Schaut mal, was ein Hansel von Zeit-Online gestern als Fazit zur Wahl verfasst hat. Realitätsverlust pur:

        https://propagandaschau.wordpress.com/2017/09/24/bundestagswahl-2017-eure-prognosen-meinungen-ausblicke-auf-die-naechsten-4-jahre/#comment-126592

        „(…)Hier noch mal ein schönes Beispiel, wie schlimme Niederlagen in einen Erfolg umgeschrieben werden können. Diese kriminelle Energie muß man erst mal haben!
        http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-09/angela-merkel-afd-bundestagswahl-wahlanalyse

        Solche Kompetenz- und Sympathiewerte muss man nach drei Legislaturperioden an der Spitze erst einmal vorweisen. Insofern ist diese Wahl Merkels persönlicher, ja historischer Erfolg.
        Wenn sie die neue Legislaturperiode im Kanzleramt beendet, wird sie Helmut Kohl als Rekordkanzler eingeholt und Konrad Adenauer überholt haben.
        Merkel hat es geschafft, die CDU bis ins vormals gegnerische Lager wählbar zu machen. Sie hat frühere gesellschaftliche Gegensätze nivelliert, indem sie alte Dogmen ihrer Partei in der Familien-, Umwelt- oder Sozialpolitik hinter sich gelassen und sich den Positionen der Mehrheit oder der Progressiven zugewandt hat.
        Erich Honecker hat Merkel dann übrigens auch überholt. Hoffentlich endet ihre Amtszeit ähnlich.
        Mit solchen Thesen soll Fragen nach dem fälligen Rücktritt Merkels vorgebaut werden.(…)“

        1. Normalerweise müssten Merkel und Schulz zurücktreten!
          Es gab mal Zeiten, da gab es Politiker, die diesen Anstand und Weisheit bessessen haben, zu wissen wann Schluss ist.
          Ich glaube, die sind gezielt eingesetzt worden und dürfen noch nicht gehen.
          Schulz hat im Grunde den Wahlkampf für Merkel gemacht, und war dafür eingesetzt worden, Trotzdem müssten beide eigentlich freiwillig zurückreten.
          Nicht nur wegen dem Volk sondern auch wegen ihrer Parteien, damit die sich wieder neu organisieren könnten.
          Komplett verdrehte Welt ist das!

    2. „Aber endlich ist der Maas vom Fenster, bin gespannt wer jetzt dran kommt(…)“

      @Emi

      Ja, die Klatsche für die SPD und Unsympathen wie Maas ist einer der wenigen Lichtblicke des „Wahl“ergebnisses. Obwohl über 20% immer noch viel zu viel sind.

      Und folgender Unsympath, der seit gestern überregional zum Glück auch nicht mehr viel zu melden hat und im folgenden schon etwas älteren Video ganz nett beschimpft wird inklusive seiner Arbeiterverräter-Partei, ist hoffentlich auch sehr betroffen vom Ergebnis des BRD-Wahlevents:

  4. Merkel hat es den älteren Wählerinnen zu verdanken!

    mein früherer Beruf ist Altenpflegerin, durch Bandscheibenvorfälle bekommen durch diesen Beruf kann ich ihn nicht mehr ausüben! das nebenbei.

    So, was ich berichten kann und dies ist die absolute Wahrheit, ist, es kommen Wahlunterlagen zu den Bewohnern, die über 85% weiblich sind, durch den Krieg und auch weil die Frauen älter werden!
    Wisst ihr, wie die alten Leutchen da wählen?
    Es kommt jemand und führt die Hand, genauso und nicht anders!!
    Viele sind geistig nicht mal mehr in der Lage zu erkennen, um was es da eigentlich geht, weil dement etc.
    das wird aber unter den Teppich gekehrt, auch von ganz oben!!
    Das ist übrigens auch mit ein Grund, warum ältere Menschen nicht so schnell, als nicht mehr geschäftsfähig erklärt werden! Denn ist dieser Umstand verbrieft, kommen auch keine Wahlunterlagen mehr!
    Als ich einmal dagegen etwas sagte, wurde mir nahe gelegt, darüber hinweg zu sehen und nicht mal die eigenen Angehörigen bekommen das mit, denn die Wahlunterlagen werden im Stationsleiterbüro gebunkert!
    Das sind also die älteren Damen, die Merkel gewählt haben!
    Glaubt es, oder lasst es bleiben, aber ich weis, was ich mitbekommen habe!

    1. Glaube mir Emi, ich glaube dir das, weil ich genau das schon seit Jahren befürchte!
      Jetzt gibt es dazu mal eine Bestätigung, und ich sage DANKE, EMI!
      Die Wahrheit muss raus!
      Es ist so eine grausame Schweinerei was hier betrieben wird! Es ist ein absoluter Missbrauch von diesen armen Menschen!
      Schreib das doch mal an die AfD! Du wirst dich wundern, wie sehr die bemüht sind, solchen Hinweisen nachzugehen! Ich hatte denen ja kürzlich auch was bzgl. dieser Übertragung der Wählerstimme an Nichtwahlberechtigten geschrieben. Die haben sich sehr bemüht und … ach probier es selbst aus!
      Du wirst dich freuen und sehr angenehm überrascht sein! Danach fühlst du dich wesentlich besser, weil du die Wahrheit an jemanden weitergibst, der sowas sehr ernst nimm! Die haben eigene Juristen, die sich darum kümmern.

    2. Wenn unsere MSM ihren eigentlichen Aufrag ernst nehmen würden, dann würden sie dieser Nachricht nachgehen! Denn eigentlich kann man es zwischen den Zeilen lesen, warum Merkel es den „älteren Wählerinnen“ zu verdanken hat. Die Frage des Warums stellt sich bei dieser Schlagzeile und auch Warum wurde diese Schagzeile überhaupt genauso veröffentlicht?

  5. Noch eines, es musste da gemauschelt werden, damit Merkel eine Jamaikakoalition bilden kann!
    Denn SPD will nicht mehr, AfD sowieso nicht, die Linken haben zu wenig Stimmen bekommen, also musste da gezielt dafür gesorgt werden, dass Grüne und FDP genug Prozente bekommen haben, um die Merkel im Kanzleramt halten zu können. Und voila, komischerweise haben diese beiden Parteien genau die Stimmen erhalten, dass es Merkel reicht, für eine Koalition mit den beiden Parteien. Lustig nicht?
    Das stinkt doch bis zum Himmel und ist derart offensichtlich, also wer das nicht spannt, der hat was an der Waffel!

      1. Wir hören nicht die Flöhe husten, sondern wir müssen diese Flöhe zertreten!
        Das ist doch alles derart offensichtlich und ich denke auch Guido denkt da so!
        Oder, Guido?

  6. So hier etwas wo wir eine Möglichkeit haben, uns zu beschweren und etwas gegen diese manipulierte Wahl tun zu können!
    Lest es euch gut durch!
    https://bundestagswahlbeschwerde.de/
    machen wir eine Beschwerde und unterstützen wir die wahren Gewinner, nämlich die AfD!

    Gast2, danke für deinen guten Vorschlag, werde mich an meinen Wahlbezirksleiter hier wenden, mit der Tatsache, wie es in Altenheimen abläuft, was Wahlen anbelangt. Ganz so ohne eine gewisse Macht sind wir dann doch nicht, wir armen Wählerlein!

    1. Emi, wende Dich direkt an die AfD in deiner Region!
      Wie gesagt, die haben eigene Juristen und du wirst angenehm überrascht sein, wie bemüht die sind!
      Wenn du nicht direkt über deine Email schreiben willst, dann versuche es über die Kontaktaufnahme auf deren Webseite, da kannst du direkt dein Anliegen reinschreiben!
      —————-
      So hier mal was gaaanz interessantes zur aktuellen Situation!

      Die AfD hatte einen Untersuchungsausschuss gegen Merkel und ihre illegale Grenzöffnung angekündigt!
      Das geht jetzt aber nicht mehr so einfach, wenn sich SPD und FDP so verteilen, wie es gerade diskutiert wird.

      Die AfD muss 120 Abgeordnetenstimmen für einen Untersuchungsausschuß aufbringen!

      Wenn also die SPD als stärkste OP-Partei einzieht, man die FDP, die ja auch einen Untersuchungsausschuss angekündigt haben, als Regierungspartei verwendet, dürfte es schwierig werden!

      Also alles geplant! Geplant, damit Merkel ein Untersuchungsausschuss erspart bleibt, den ihr nämlich den Kopf kosten würde!

      ———————
      Hier lesen:
      https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2014/50128110_kw14_de_minderheitenrechte/216634

      “ Verschiedene Minderheitsrechte können nach bisherigen Regelungen jedoch nur wahrgenommen werden, wenn mindestens 25 Prozent der Abgeordneten entsprechende Anträge unterstützen. Dazu zählen etwa das Recht auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses und auf Klageerhebung wegen Verstoßes gegen das Subsidiaritätsprinzip.

      Nach der vom Bundestag jetzt beschlossenen Änderung der Geschäftsordnung können diese Rechte für die Dauer der laufenden Legislaturperiode bereits auf Antrag von 120 Abgeordneten wahrgenommen werden. Gleiches gilt für eine Reihe weiterer Minderheitenrechte wie beispielsweise die Einsetzung von Enquete-Kommissionen.“

  7. „CDU + Hans-Joachim Watzke + BvB + Antifa“ eine homogene Verbindung!

    Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, finanziert die „Antifa“ durch bezahlte False-Flag-Aktionen.

    So sind zum Beispiel mehrere Fälle bekannt, bei denen Mitglieder der Antifa als Rechtsradikale in verschiedenen Fußballstadien ihr Unwesen trieben (z.B: Schalke 04 – Borussia Dortmund).

    Die Finanzierungen wurden über „Drittkonten“ durchgeführt.

    Der Lange Arm von Angela Merkel geht reicht bis zur BvB-Geschäftsetage.

    1. Da kommt mir wieder der Anschlag auf den Bvb Bus in den Sinn! Könnte das was damit zu tun haben?
      Und es war gar nicht der Russlanddeutsche aus Rottenburg/N.?
      Das würde so manches erklären.

  8. Göring-Eckhardt heute:
    die AfD verstößt mit ihrer Asylpolitik gegen das Grundgesetz!
    Die hat ja noch nicht mal eine Ahnung was für einen verschwurbelten Mist die raus redet.
    Asylpolitik hat nichts mit einem GG zu tun, sondern mit einem Asylgesetz und Dubliner Abkommen!!
    Und solche Politiker schicken die Grünen in den Bundestag?
    Schon klar, wer keine rechte Ausbildung hat, bzw. gar keine Ausbildung, also berufslos ist, der versteht das GG nicht, geschweige ein Asylrecht/und Gesetz!
    Besser wäre es, dreimal die Hälfte von denen, würden wieder in die Schule gehen und sich selbst ein Bild davon machen, was sie aus unserer Schulbildung gemacht haben!
    Dümmer geht nimmer!

      1. Nordsee-marie,
        und diese riesengroße Klappe haben sie auch nur, weil vollgekifft bis unter die Haarspitzen, dazu noch ein Pulverchen, dass aufputscht und voila, haben wir eine große Klappe, die für einen Landeanflug vieler Mücken bestens geeignet ist.
        Ich glaub ich schick die Waldbienen mal zu den Grünen!

        1. Du weißt genau worauf ich anspiele, ich wollte das Video mit Fatima Pumuckel-Roth nicht erwähnen. 🙂 Schicke nicht die Bienen, dann lieber die Heuschrecken.. waren seinerzeit ja auch eine Plage

  9. Nachdem ich einige unabhängige Wahl-Statistik-Foren gesehen habe, bin ich mich sicher, dass diese Wahlen manipuliert sind. Denn auf diesen Foren hat AfD zwischen 50 und 90%, gefolgt von Deutsche Mitte und Linken und nie darunter. CDU, SPD hatte da ca. 2% der Stimmen und weit unter 5%. Die Wahlergebnisse wurde anders festgelegt und nicht durch die Wahlen.

    1. Danke!
      Wir sollten sammeln!

      Habe soeben dies hier im Kommentarbeeich vom Honigmann gelesen:

      “ nice hand“ (25. September 2017 um 16:23 Uhr ) sagt:
      „DANK ANS DEUTSCHE VOLK-habe gerade mit einem videomacher telefoniert,der einen 3 stündigen live-bericht von vor den wahllokalen mitgeschnitten hat und durch freiwillige wählerauskunft diese wähler befragte zu ihrer stimmenabgabe.dieser feldversuch wurde landesweit in 28 städten der republik durchgeführt NACH SEINEN AUSSAGEN und lässt,mit erschreckenden zahlen,eine ganz andere prozentuale hochrechnung wirklichkeit werden.nach aussagen des videomachers wurde teilweise mit 60 prozent für AFD gestimmt.ASO KOMMT MIR HIER NICHT MIT ALTEN UNWISSENDEN-der ganze osten war wählen und eure FDP kennen die da nicht mal.wie wollen die auf 10 prozent gekommen sein?“

      oder das hier:

      https://postimg.org/image/y5v9hqw7p/

      https://postimg.org/image/6fu332hzp/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.