Heuchlerischer Mainstream: Von wegen AfD – GRÜNE bliesen als erstes zur „Kanzlerjagd!“ – DIE BELEGE!


Am Wahlabend kündigte AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland an, die Kanzlerin „jagen“ zu wollen.

Konkret:

„Es kann sich diese Bundesregierung warm anziehen. Wir werden sie jagen. Wir werden Frau Merkel oder wen auch immer jagen und uns unser Land und unser Volk zurückholen!“

Gauland verstand seine Worte als Kampfansage an Angela Merkel.

Die anderen nicht.

Die Empörung des Mainstreams war vorprogrammiert und dementsprechend groß.

Manch einer sprach von „aggressiver Rhetorik“, andere wiederum die „Grenzen der politischen Auseinandersetzungen überschritten.“


MEHR >>> HIER! <<<


Auch die Medien drehten durch. Stellvertretend für sie möchte ich nachfolgend den Focus zitieren:

Soll das der Ton der Auseinandersetzung sein? Er will Merkel „jagen“: Gauland-Aussage lässt Schlimmes für Bundestag befürchten!

Wenn das der Ton ist, den nicht nur der Rechtskonservative Gauland, sondern die gesamte AfD-Fraktion im Bundestag anschlagen wird, dann kann es einen nur frösteln.

Ferner würde Gauland die „niedrigsten Instinkte“ ansprechen.

Und weiter:

Die Politiker der übrigen Parteien müssen angesichts der neuen Herausforderung zeigen, dass sie wahre Demokraten sind. Indem sie sich mit den Forderungen der AfD sachlich auseinandersetzen. Aber auch, indem sie deutlich machen, wo die Grenzen der politischen Auseinandersetzung liegen – und sich einer weiteren Verrohung entgegenstellen. Wenn die Jagd auf Menschen eröffnet wird – und sei es nur verbal – dann ist diese Grenze deutlich überschritten.

Quelle

Was alle verschweigen: Der Aufruf zur „Kanzlerjagd“ ist keineswegs eine geistige Wortgeburt von AfD-Gauland!

Ursprünglich stammt dieser nämlich vom ehemaligen Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen, Ludger Volmer aus dem Jahr 1994.

Nachzulesen im Spiegel, der dahingehend damals titelte:

„Den Kanzler jagen!“

Hier der Beleg:

Quelle Screenshot/Bildzitat

Im Text heißt es dann, dass der Grünen-Sprecher Volmer in Richtung des CDU-Bundeskanzlers Helmut Kohl tönte: 

„Wir werden den Kanzler jagen.“

Hier der Beleg:

Quelle Screenshot/Bildzitat

Niemand aus dem Parteien-Establishment regte sich über diese Worte auf. Warum auch, stammten sie doch von einem Grünen!

Doch darüber schweigt heute die Politik und vor allem die Mainstream-Presse. 

Denken Sie immer daran: Hier bei meinen News Uncensored erhalten Sie wie immer die „volle Dröhnung Wahrheit & Hintergrundinformation!“


Fotos: Symbolbild Pixabay.com


Lesen Sie weiter meine NEWS UNCENSORED, auch wenn Facebook regelmäßig meine (regierungs-)kritische Berichterstattung mit Blockierungen und Sperrungen zu verhindern versucht:
POSTEN Sie meine regierungskritischen Artikel auf Ihrer eigenen FB-Seite oder teilen Sie diese in ihren weiteren Netzwerken!
FOLGEN Sie direkt meinem regierungskritischen Blog: >>> Klicken Sie HIER! 
Folgen Sie mir auf: https://vk.com
FOLGEN Sie mir auf Twitter: >>> KLICKEN SIE HIER! 

gugra-Media-Verlag

 Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DIE VOLLE DRÖHNUNG WAHRHEIT & HINTERGRUNDINFORMATION!


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


12 Kommentare

  1. Wie ich schon schrieb, alle sind gleich, nur einige sind gleicher!
    Verrohung sehe ich nur bei den Grünen, CDU/CSU, SPD etc. und zwar dahin gehend, dass sie uns als Pack bezeichnen, den Stinkefinger zeigen und auf unsere Meinung und Wünsche einfach scheiß—!
    Dies ist keine Politik mehr, sondern eine Diktatur, wir die Sklaven, dort die Etablierten!

  2. Ja , das sind wirklich verrückte Zeiten. Die Kalfaktoren der sogenannten „Medien“ überbieten sich in lächerlicher Hysterie wenn ein Politiker der AfD einfach kundtut was seine normale politische Aufgabe ist. Wer jetzt aber glaubt das diese Kalfaktoren einfach nur harmoniesüchtig sind und möchten das sich alle Menschen an die Hände fassen und „Ich bin lieb!“ skandieren irrt sich. Wenn nämlich genau diese AfD Politiker aufs widerwärtigste, niederträchtigste Verleumdet und Beleidigt werden, wenn sie verächtlich gemacht und auch körperlich attackiert werden, haben jene Kalfaktoren gar kein Problem damit. Niedertracht hat einen Namen und ihr Name ist LÜGENPRESSE.

  3. Gegen Truump wird Bashing bertrieben (er sagt Amerika first, er senkt die Flüchtlingsquote für sein Riesenland von 80 000 auf 48 000, unsere elende Kanzlerin (sie sagt Deutschland zuletzt, betreibt AfD- und Trump-Bashing und will keine Flüchtlings- Obergrenze, weil wir ja so ein riesiges Land sind, das von allen ausgebeutet werden kann, kommt alle her ihr Faulpelze unsere Kinder und Kindeskinder werden für Euer Wohl buckeln, damit unsere überlegene Rasse endlich voll niviliert wird!!!)!!! Wir werden in spätestens zwei Generationen die Minderheit in Deutschland sein die unzivilisierte Rassen werden hier die Führung übernehmen unter der Islamideologie, die uns Christen hasst. Aber unsere satten, saturierten etablierten Politiker werden selbst Opfer ihrer Scheisspolitik werden, das berhigt mich etwas!!!

    1. Die Politiker und ihre Nachfahren auf kommunaler Ebene mag das noch treffen. Aber einer gewissen Stufe wird es Vip-Ghettos und Eliteschulen etc. geben.

  4. passt sehr gut zu diesem Artikel!

    Nach der „enttäuschenden“ Wahl fallen die Masken
    Gewaltaufrufe in FAZ und SPIEGEL

    http://www.pi-news.net/gewaltaufrufe-in-faz-und-spiegel/
    ——————–
    Als die AfD ihre Wahlparty am Sonntagabend am Alexanderplatz feierte, versammelte sich dort der gewaltbereite, gewalttätige, SA-ähnliche, faschistische, von den Einheitsparteien unterstützte und finanzierte AntifaMob, um gewalttätig die Kinder und Frauen von AfD-Migliedern, beim verlassen der Wahlparty, zu attackieren!
    Während also vor den Augen unserer Lügenmedien eine reale Menschenjagd auf die Angehörigen der AfDler stattfand, hatte man nichts besseres zu tun, als die Nation mit einer völlig falsch interpretierten politisch, rhetorisch, verbal geäußerten Menschenjagd auf die Kanzlerin zu belügen und den Zuschauer den kriminellen AntifaMob als friedliche Demo zu verkaufen.
    Das Wort wird im Halse umgedreht und man sucht das Haar in der Suppe!
    Wo bleibt der Aufschrei der Lügenmedien, wenn die Einheitsparteien von einer „Mobilmachung“ gegen die AfD sprechen? Mobilmachung hört sich immerhin sehr millitärisch und diktatorisch an!
    Darüber natürlich kein Wort!

  5. wir werden echt noch einiges erleben,aber wir werden auch mehr AfD Wähler werden……was wir ganz dringend bräuchten,ein sicheres neues Wahlsystem und unabhängige Aus-Zähler. Ämter dürften bei der Auszählung nicht mehr mitwirken.Die Briefwahl Unterlagen dürften nicht mehr bei der Behörde landen,sondern eben auch bei Unabhängigen.Am besten wäre dann nur noch Briefwahl.Die könnte man schon bei Ankunft auswerten und so wäre das Ergebnis auch schon am Wahlabend fertig.Den Herrn Ulf Poschardt habe ich auch die Lewitten gelesen mit seinem fürchterlichen,nicht wahrheitsgemäßen post auf FB und habe ihm die Ordnungsgemäße Wahrheit vor Augen gehalten, was das Jagen betrifft und eben die Äußerung,in die Fresse.In die Fresse war an die Union gemünzt und er wollte die User im Glauben lassen,das die Grünen damit die AfD meinte.Wenn wir alle,auf solche post`s reagieren wird sich so mancher überlegen,ob er weiter hetzt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.