SATIRE-VIDEO: “ Interview mit einem Reptiloid!“- ZDF-Dunja Hayali & Verschwörungstheorien!


Wissen Sie, was Reptiloide sind?

Das sind Echsenmenschen, menschenähnliche intelligente Wesen, die von Reptilien oder reptiliienartigen Außerirdischen abstammen.

Tatsächlich gibt es Verschwörungstheoretiker die daran glauben, dass viele Politiker und Prominente solche Reptiloide sind! Sie sollen die Welt beherrschen mit dem obersten Ziel: eine Neue Weltordnung.

Zu diesen Echsenmenschen sollen u.a. gehören: Queen Elizabeth, Bill und Hillary Clinton, Barack Obama, George und George W. Bush.

Der britische Publizist David Icke ist wohl der populärste Vertreter dieser Verschwörungstheorie.

Nun nimmt sich auch die ZDF-Moderatorin Dunja Hayli dieses Themas an.

Sie interviewt einen solchen „Echsenmenschen“. Was für ein Spaß:-)

Das Online-Medien-Magazin Meedia berichtet dazu:

Es gibt wohl kaum eine deutsche TV-Moderatorin, auf die so viel Hass und seltsame Verschwörungstheorien projiziert werden, wie auf Dunja Hayali. Alleine schon wegen ihren häufigen Pegida-kritischen Berichten und ihrem streitbaren und offensiven Ton in den sozialen Netzwerken. Das Bohemian Browser Ballett hat gemeinsam mit Hayali nun eine Art Best of Verschwörungstheorien als Web-Video produziert: Dunja Hayali interviewt einen Echsenmenschen.

Die Anhänger von Chemtrails, die Reichsbürger, die schon lange wissen, dass Deutschland eigentlich eine Firma ist, und viele andere Verfechter diverser Verschwörungstheorien dürften sich von diesem Gespräch bestätigt fühlen: Hayali, trotz oder gerade wegen ihres unermüdlichen Einsatzes für den „Staatsfunk“, durfte erstmals einen echten Echsenmenschen interviewen.
Und weiter:

Ganz offen spricht der Reptiloid davon, wie er die Menschen kontrolliert, wie er 9/11 organisierte und wie sehr er sich wünscht, dass die Echsen und die Menschen gemeinsam an einer Steigerung des CO2-Ausstoßes arbeiten würden.

Alle, die dies für Ironie halten, sollten das Video nicht bis zur letzten Sekunde schauen. Alle, die schon immer davon überzeugt waren, dass Hayali…

Original-Quelle hier anklicken!

Und hier das Video. Ich jedenfalls habe mich köstlich darüber amüsiert:

Quelle


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Foto: Screenshot/Bildzitat aus og. Video


Lesen Sie weiter meine NEWS UNCENSORED, auch wenn Facebook regelmäßig meine (regierungs-)kritische Berichterstattung mit Blockierungen und Sperrungen zu verhindern versucht:
POSTEN Sie meine regierungskritischen Artikel auf Ihrer eigenen FB-Seite oder teilen Sie diese in ihren weiteren Netzwerken!
FOLGEN Sie direkt meinem regierungskritischen Blog: >>> Klicken Sie HIER! 
Folgen Sie mir auf: https://vk.com
FOLGEN Sie mir auf Twitter: >>> KLICKEN SIE HIER! 

gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!



8 Kommentare

  1. Wenn nichts mehr geht, geht Reptiloid immer.
    Die haben alle einen an der Waffel, oder zuviel gekifft!
    Was die aber für mich sind, ist ganz einfach, von Grund auf böse und korrupt, sonst nichts!

  2. Es gibt wohl keine Tatsachen, worüber uns die genderneutrale Hundedame Hayali mit ihrem vergrößerten reptiloiden Hirnanteil nicht die Augen verwischt. Ihre Ziele und das ihrer medialen Befehlsgeber ist, die Bevölkerung weiter so dumm zu halten, wie es erforderlich ist um zu verhindern, dass man ihnen nicht doch eines Tages in Kulturbereicherer-Manier die Hälse abschneidet. Denn nur so ist der Wahnsinn zu beenden, den eine psychopathische Rothschild-Marionette Merkel mit ihrer „Vision 2050 / Agenda 21“ und einer zionistischen „Neuen-Welt-Ordnungs-Tyrannei“ mit uns betreibt. –> http://www.shopart.com/government.jpg

    1. Igo Kirchlechner,
      genau wie du schreibst!
      Die sind sich echt für nichts zu schade, leider gibt es aber genug Dödels, die sich da mit rein ziehen lassen!

    1. Gast2, hallo
      du hast ja gestern wegen den maroden Panzern gefragt.
      Also, ich habe jetzt meine Bekannten in Stetten .a.k.Markt befragt, dort ist unter anderem auch das Panzerbataillion unter gebracht.
      Sie lachen und sagen, dass das vollkommener Quatsch ist und die Panzer in gutem Zustand sind!!
      Nur die Panzer, die als Unterrichtspanzer eingesetzt sind, wären ältere Modelle.
      Aber ist ja logisch, dass die die Anfänger nicht mit den neuesten Panzern fahren lassen!
      Also, nicht immer alles als bare Münze nehmen!!

      1. Hi Emi!
        Danke, das ist echt lieb von Dir!
        Also hatte ich mit meiner Vermutung dann doch nicht falsch gelegen!
        Ich denke nämlich, dass dies so dramatisch pupliziert wurde, um das Feindbild zu verwirren.
        lt. USA und ausländische Geheimdienste, geht man nämlich davon aus, das in naher Zeit hier der Terror ausbrechen soll, der ja eigentlich schon längst hätte stattfinden sollen.
        Dann sind da noch die 4000 Terroristen, welche USA und GB hinausgeleitet haben.
        Wohin die wohl gehen werden?! Ups, ist das etwa eine VT? Dann pass ich ja gut ins Bild von Dunja Hayli , grins.

  3. In Holland haben Demontranten heute versucht den jährlich traditionellen Einzug von „Sinterklaas“ mit seinen „Zwarten Pieten“, welcher immer National live im TV und auch Radio für die Kinder und Familien übertragen wird, mit Demos gegen die Zwarte Piete zu stören.
    (Sinterklaas ist der Nikolaus und wird in den NL so gefeiert wie Weihnachten in Deutschland, die zwarte Piete sind seine schwarzen Knechte oder Knecht Ruprechte. In den NL ist dieses Fest immer ein riesen Ereignis und Party. Der Nikolaus kommt mit seinem Boot aus Spanien an und das wird dann groß im TV u. Radio übergtragen). Dieses Fest wird von den allermeisten Niederländern geliebt und richtig gefeiert! Die Demontranten gegen Rasissmus ,also gegen die Zwarte Piete, wurde bereits bei ihrer Anreise auf der A7 von den Nikolausbefürwortern durch zugeparkte Autos an der Anreise gehindert. Der Bürgermeister von Dokkum, welcher zuerst die Demos genehmigte, musste die Genehmigung auf polizeilicher Anordnung zurückziehen. Die Demontranten wurden von den Polizisten aus Dokkum begleitet… Gott sei Dank!
    Gleiches ereignet sich heute auch in Rotterdam.
    Warum schreibe ich das?
    Weil es ein altes traditionelles großes Fest für die Kinder in Holland ist und man dieses Fest nun seit 2006 zu verändern versucht und damit zu zerstören. Ein Fest, welches seit knapp 200 Jahren als Großereignis in den Niederlanden gefeiert wird! Ein traditionelles Kinderfest wird zu poltischen Zwecken mißbraucht!
    Man sieht, nicht nur in Deutschland wird gezielt daran gearbeitet, Tradition und Kultur zu zerstören!
    https://nos.nl/artikel/2203385-burgemeester-verbiedt-protest-tegen-zwarte-piet-bij-intocht-dokkum.html

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.