Sachsen: Also doch – Messerangriffe werden überwiegend von Ausländern ausgeführt!


Vermutet wurde es schon immer – aber als rechte Verschwörungstheorie abgetan!

Nach den letzten tödlichen Messerattacken forderte nun auch Oliver Malchow, Chef der Polizeigewerkschaft (GdP), endlich eine Statistik über diese Angriffe einzuführen.

Ob möglicherweise junge Männer aus eingewanderten Familien eine größere Rolle spielen, wisse er aber nicht.

Dem widerspricht der AfD-Politiker Carsten Hütter(Ex-Bundeswehr-Unteroffizier, sicherheitspolitischer Sprecher und Mitglied des Innenausschusses, der Parlamentarischen Kontrollkommission und des NSUUntersuchungsausschusses des Sächsischen Landtags) :

Es ist schon mehr als peinlich, dass der Chef der Polizeigewerkschaft nicht weiß, dass die Zunahme der Messerattacken auf Migranten zurückgeht (…)

Hier kann die AfD-Fraktion helfen. Bereits im Herbst haben wir mit einer Kleinen Anfrage (Drs. 6/11246) herausgefunden, dass bei Straftaten, die mit einem gefährlichen Gegenstand begangen wurden, überproportional häufig Ausländer die Täter waren. In den allermeisten Fällen dürften Messer die Tatwaffe gewesen sein.

So wurden in den letzten drei Jahren in Sachsen folgende Straftaten mithilfe gefährlicher Gegenstände verübt:

Bei 91 Morden waren 41 Ausländer die Täter, von elf Vergewaltigungen wurden sechs von Ausländer begangen und von 1.461 Körperverletzungen waren 714 Migranten verantwortlich.

Es ist nun überfällig, endlich eine genaue Statistik über Messerangriffe zu führen. Zudem muss die Polizei verstärkt Messer-Kontrollen an Kriminalitätsschwerpunkten durchführen. Messer mit mehr als zwölf Zentimeter Klinge fallen unter das Waffengesetz und müssen beschlagnahmt werden.“

Originalquelle hier anklicken!


Was gerade in Deutschland passiert ist ein absoluter Skandal! Einbrecherbanden ziehen auf einem Raubzug durchs Land, nachts traut man sich kaum noch auf die Straße, der IS plant Terror-Anschläge in Deutschland … Die Leidtragenden sind wir Bürger! Denn die nachlassende Sicherheit in unserem täglichen Leben bedroht mittlerweile unsere Demokratie, ja sogar unsere persönliche Freiheit! Wenn auch Sie sich endlich schützen möchten, dann klicken Sie jetzt hier und erfahren Sie mehr über meine Initiative für mehr Sicherheit in unserem Land!


Foto: Symbolbild Pixabay.com

 Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

 Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


2 Kommentare

  1. Ja diese dummen Teufel, die Gutmenschen meinen es wäre mit einem „Du, Du, das macht man nicht“ erledigt dann würden diese xxx Ruhe geben, das stimmt nicht, dadurch werden derartige Kreaturen in ihrem Irrsinn bestätigt, dass sie Narrenfreiheit haben. Sie schubsen dann auch alte Mütterlein in Anstehschlangen zur Seite oder schlimmer noch, sie stecken ihnen ein Messer in den Rücken!!! Wie blöd sind wir, wann jagen wir sie endlich zum Teufel!!!

  2. Dazu braucht man keine Statistik. Deutsche stechen nun mal nicht gerne herum.
    Viel zu ekelik.
    Interessant wäre eine Statistik der schweren LKW-Unfälle. Wer ist da am
    meisten beteiligt?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.