Vom Mainstream VERSCHWIEGEN: Donald Trumps ERFOLGE seiner „Make America great again“-Agenda!


Es vergeht kein Tag, an dem nicht über den vom Mainstream hüben und drüben des großen Teichs und für das Establishment so unbequemen US-Präsidenten Donald Trump medial oder politisch hergezogen wird!

Immer noch wird er beschimpft, beleidigt, „gebasht!“ Und gibt es ein paar Stunden mal nichts über ihn zu wettern, dann wird seine Frau Melania in den sprichwörtlichen Dreck gezogen: Ob es an ihrem neuen Kleid liegt, oder weil sie die Hand ihres Gatten nicht genommen hat.

Es ist nicht nur lächerlich, sondern geradezu WIDERLICH, was sich die US- und die hiesige Presse erlauben. Fernab von ihrem journalistischem Auftrag.

Mit einem Wort: Unterirdisch!

Leider gibt es Weltenversteher wie etwa der verstorbene französische Publizist und einer der besten Kenner der globalen Politik, Peter Scholl-Latour, nicht mehr, die ihre außer Rand und Band geratenen Kollegen mal an die Kandare nehmen.

Stattdessen stürmt der entfesselte Presse-Mob weiter durch die Öffentlichkeit, fegt jegliche positiven Argumente beiseite, die für Donald Trump sprechen. Und wird mit dem sprichwörtlichen „Dreck“ beworfen!

SCHÄMT EUCH!

So gehen vor allem an der deutschen Öffentlichkeit wichtige Fakten über Trumps halbjährliche Regierungsbilanz vorbei.

Beispielsweise die jüngsten Erfolge der US-Wirtschaft:

  • Sinkende Arbeitslosenzahlen.

  • Steigendes Verbrauchervertrauen.

  • Steigende Investitionen in Corporate America.

  • Rekordstand von 22.000 Punkten im Dow Jones.

Und wenn es doch mal einer erwähnt, dann ist das natürlich kein Verdienst von Trump. Vielleicht vom Allmächtigen selbst oder wem auch immer.

Wahnsinn!


Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF

Der Absturz des Euros ist vorherbestimmt!

Sie haben nicht mehr viel Zeit zu handeln!  Mit der Geheimakte können Sie sofort prüfen, wie weitgehend Sie jetzt betroffen sind: >>> KLICKEN SIE HIER!


Zurecht moniert der US-Präsident dahingehend das Verschweigen seiner Erfolge durch die Mainstream-Medien.

So schreibt das deutsche Online-Magazin Meedia.de hierzu:

In gleich fünf (!) Tweets attackierte Donald Trump die „Fake News-Medien“, die sich weigern würden, über die Erfolge seiner ersten sechs Monate als US-Präsident zu berichten. Der Lieblingsgegner ist bei den bekannten Vorwürfen immer noch der gleiche: „die scheiternde New York Times“, die über Trump stets falsche Prognosen angestellt habe und schlicht „ungeschickt“ agiere.

Und weiter:

Wer die „24/7-Fake News Medien“ CNN, ABC, NBC, CBS, New York Times und Washington Post lesen würde, könne kaum glauben, dass Trumps Basis größer und stärker werde. Genau das bezweifelt CNN in einer neuen Umfrage, nach der drei Viertel der Amerikaner angaben, sie hätten (größtenteils) den Glauben an die Mitteilungen aus dem Weißen Haus verloren.

Quelle

In diesem Zusammenhang erinnere ich Sie an folgendes hinsichtlich des Wahrheitsgehalts von Umfragen der oben genannten US-Mainstream-Medien – denen die deutschen willenlos gefolgt sind – erinnern:

Im vergangenen US-Präsidentschaftswahlkampf sagten die Establishment-Medien über Monate hinweg einen klaren Sieg für die Kandidatin der Demokraten, Hillary Clinton voraus.

Bis zum Schluss waren nahezu alle Prognosen aus einem Guss: Einen Tag vor der Wahl, sahen Umfragen in den führenden US-Medien wie etwa Bloomberg, CBS, ABC, NBC, USA TodayWashington Post oder dem Economist Clinton vor ihrem republikanischen Konkurrenten Donald Trump.

Reuters prognostizierte ihr zuletzt eine 90 prozentige Siegeswahrscheinlichkeit. Die New York Times berichtete noch am Wahlabend, dass Clinton eine 84-prozentige Chance auf den Sieg habe. Die Huffington Post ging sogar von 98,2 Prozent aus.

Mit diesen Fake News sollten die „Spätentscheider“ beeinflusst werden.

Am Ende – Sie wissen es – siegte zu aller Überraschung Donald Trump!

So viel also zum Wahrheitsgehalt der Umfragen, dass 75 Prozent der Amerikaner dem Weißen Haus nicht mehr glauben.

Doch nicht nur die „Fake-Medien“ in den USA, sondern auch hier in Deutschland ignorieren das alles und treiben weiter einen Keil zwischen die Amerikaner.

Das ist die VERDAMMTE Wahrheit!


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie HIER!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


gugra-Media-Verlag

 Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


9 Kommentare

  1. Tja, welche große Angst muss da dahinter stecken, dass man ausradiert werden könnte?
    Trump arbeitet gegen bestimmte Eliten und die sehen ihre Felle davon schwimmen, dass ist alles!
    Mit der Wahrheit, die Trump ausspricht kommen eben die Lügner nicht klar, auch unsere Kanzlerin muss da aufpassen, denn bis jetzt ist Trump ihr Chef, allein durch die Besatzungsmacht.
    Sie hat nichts zu melden und Trump kann sie jederzeit zum Mond schicken!
    Das scheint ihr nicht bewußt zu sein.
    Trump stieg aus der Klimawandellüge aus, genauso könnte er eine komplett andere Regierung hier aus dem Boden stampfen.
    Soll Merkel nur weiter gegen das GG verstossen, die wir übrigens von den Amis bekommen haben, da wir keine Verfassung vom Volk proklamieren dürfen. Irgendwann platzt auch dem Trump der Kragen und ich möchte nicht wissen, was Trump und Putin beim G20 Gipfel miteinander gemauschelt haben, als sie sich vom Klimawandelgedöns abgeseilt hatten!
    Wir erleben gerade das größte Schauspiel der Politik, wie es aus geht, warten wir es ab!

    1. Narürlich sind die Medien verrückt und Geisteskrank aber Leute, bitte glaubt doch nicht das Trump nicht auch von den Eliten eingesetzt wurde, selbst ein Teil davon ist. Er ist ja genauso durch diese Geschäfte groß geworden. Und wenn Ich schon diese Argumente lese, die Arbeitslosenzahlen, mein Gott diesen gleichen Blödsinn kriegen wir hier ja auch verzapft und die sind da wie dort gefaked. In Amerika werden Langzeitarbeitslose ab einer gewissen Zeit gar nicht mehr in die Statistik gerechnet weil man schlicht annimmt diese wollen nicht mehr Arbeiten. Und die Höchststände an den Aktienmärkten, was sollen die der Meinung des Verfassers nach implizieren? Das sich die Bankster und Börsianer weiterhin ungehindert die Hosen voll stumpfen an einem seit 2008 (und in vielen Marktbereichen auch schon zuvor…) surreal manipuliertem Markt der mittels volkwirtschaftszerstörenden Stimuli-Maßnahmen am Leben erhalten wird? Und inwiefern Sie da noch irgendjemandem dieser Clique die Fälle wegschwimmen sehen, müssen Sie mir bitte genauer erklären. Im Gegenteil, die aberwitzigen „Regulationen“ wurden sogar noch abgeschafft. Ich möchte wirklich niemanden verunglimpfen, Ich hätte mich wirklich sehr gefreut wenn Herr Trump seine Wahlversprechen umgesetzt hätte und zB die Psychopatin Clinton und den BushMafiaClan vor Gericht gezerrt oder dem Wallstreet-Sumpf den Kampf angesagt hätte, aber nichts… Seht Ihr es nicht? Die Eliten sind beide Seiten, These und Antithese, die perfekte Symbiose.

  2. Die Links-Liberalen -Terroristen, Elite und ihre MSM können Trump einfach nicht im Ruhe lassen.
    Er passt nicht zum grosse Plan.
    Er versucht seine Wahlversprechungen ja gutzumachen und wird ständig blockiert.
    Der Mann ist nicht Perfekt, aber böse ist er auch nicht. Die MSM wird ihm „baschen“ VÖLLIG EGAL was er macht!
    Es ist nur noch zum kotzen!

  3. An der Überschuldung durch das derzeitige Geldsystem mit Zins und Zinseszins kann Trump aber auch nichts machen, das wird ihm, wie der gesamten Welt, noch heftig auf die Füße fallen. Und die AIPAC-Rede (gegen den Iran, für Israel) sollte auch nicht vergessen werden, das ist nunmal keine positive Richtung.

    1. Kruxdie,
      Trump brauch einfach nur den Dollar crashen lassen und alles andere wird auch crashen!!
      Überleg mal was für ein Schauspiel uns gerade geboten wird mit Putin und Trump!
      Genialer Schachzug der Beiden!
      Genauso was Nordkorea anbelangt, Ablenkungsmanöver!
      Ein bischen musst du dein Köpfchen anstrengen und dir geht ein Lichtlein auf. Bingo.
      Mit einem Schlag alles aus der Welt, reiche Eliten arm gemacht, Banken untergangen, Merkel vom Tisch, der Euro genauso etc. 🙂

      1. Hi Emi,
        was Nordkorea betrifft, bin ich mir nicht so sicher. Denn… der tiefe Staat will ja unbedingt einen Krieg und scheinbar am liebsten einen Atomkrieg. Mit Russland hat es bislang nicht geklappt, warum also nicht Kim Jong ins Boot holen und ihn als Köder auslegen. Nord Korea ist eh ein kaputtes Land, so denkt man vielleicht. Muß nicht sein, kann aber, da ja mittlerweile an alle Möglichkeiten gedacht werden sollte. Andererseits wäre Trump dann DER US-Präsident, der einen Atomkrieg ausgelöst bzw. unterstütz hat! Natürlich alles im Sinne der bösen mächtigen Eliten im Hintergrund.

        Was die die Eliten betrifft…ich denke, die richtig Vermögenden haben ihre Schäfchen längst ins Trockene gebracht. Einsame Inseln, wo man mit Personal völlig autark leben kann, oder aber Bunkeranlagen, wenn nicht sogar ein Ausweichplanet, von dem wir nichts wissen? Nein, die haben alles geregelt und können nicht so schnell arm werden. Sie werden ihr Vermögen nicht nur in Aktien und sonsigen Papieren angelegt haben, sondern Gold, Silber, Platin etc. Immobilien und vieles mehr. Wenn der Spuk vorbei ist, sind dies wieder die Ersten, die das Ranking der Reichsetn anführen werden. Reiche Eliten werden niemals richtig arm werden da bin ich mir gaaaaaanz sicher. Es sei den, sie waren so dumm, und haben nicht vorgesorgt, was sie aber alle getan haben werden.
        Alle auf eine Schlag. das würde eigentlich bedeuten, dass der Planet Erde dann tatsächlich unbewohnbar für jeden werden würde. Das würde letzlich überhaupt NIEMANDEN nützen, es sei denn… 🙂 der Ausweichplanet wurde vor dem Abschuss sämtlicher Atomraketen bereits angesteuert. Da ich tatächlich daran glaube, dass ein Kontakt zu anderen Wesen schon seit vielen vielen Jahren besteht, so müssten die flüchtigen Eliten dort erstmal einen Platz finden und müssten dort wahrscheinlich kleine Brötchen backen, falls es nicht irgendwelche sonstigen Versprechungen geben sollte. Ja das ufert jetz aus, aber das sind meine Gedanken dazu. 🙂
        Ich gehe eher davon aus, das es das übliche Säbelrasseln zwischen USA und NK ist. Immer wenn es da ist, ist es immer besonders schlimm!

        1. Gast2,
          Gold, Silber etc. gehört im Prinzip dem Staat, da nur er wirklich das Monopol drauf hat. So ist das nämlich auch in Deutschland; da Deutschland immer der Nachfolger Amerikas in solchen Dingen ist und war, ist diese Tatsache gegeben.
          Wenn also Trump den Dollar und die Banken crashen läßt, dann kann er jederzeit im Rahmen der Rettung Amerikas, alle Gold-Silber-Platin usw. einziehen!
          Glaub blos nicht, dass der nicht weis, wo was hängt!
          Genauso ist das in Deutschland, da uns nichts gehört und das ist definitiv so, kann dir jederzeit deine Schatztruhe geplündert werden und du kannst nichts dagegen tun!
          Da alles was wir hier haben, Häuser, Geld Grundbesitz dem Besatzungsland Ami gehört, kannst du unter Umständen morgen alles einteignet bekommen!
          Siehe dir Italien an, hast du heute doch selbst geschrieben, dass Menschen arbeiten gehen und dann ihre Häuser, Wohnungen besetzt sind. Auch das wird hier so kommen, wenn nicht vorher etwas einschneidendes geschieht!!
          Nochmals, mag sein ,dass die Eliten sich Sicherheitszonen geschaffen haben, aber die werden ihnen nichts nützen, wenn Trump sie enteignen läßt!
          Und mal ehrlich, was wäre es für ein Leben, immer in einem Bunker leben zu müssen und wenn er noch so gut ausgestattet wäre? Wenn die kein Vermögen mehr haben, was glaubst du wer dann noch für die arbeiten wird??
          Ich denke, die werden jetzt systematisch mit ihren eigenen Waffen geschlagen! Es ist eben nichts so perfekt ausgeklügelt, wie man immer denkt und meint!
          In der Vergangenheit sind schon viele vermeintlichen Oberen gestürzt worden, die sich immer in Sicherheit wähnten!
          Irgendwann kommt einer, oder etwas und das Kartenhaus fällt zusammen!
          Meiner Meinung nach, ist Nordkorea sogar mitbeteiligt, genauso China usw.
          Wie gesagt es ist ein Schachspiel der Mächtigen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.