NICHT MIT MIR! – GUTMENSCHEN wollen, dass wir die Bestien, die unsere Kinder missbrauchen, nicht mehr KINDERSCHÄNDER nennen!


ES REICHT!

ES GEHT UM UNSERE KINDER!

Es ist unfassbar, was in dieser Gutmenschen-Republik alles möglich ist!

Jetzt fällt sogar schon das Wort „Kinderschänder“ dem Genderwahn zum Opfer!


Denn dieser Begriff soll „stigmatisieren“ und Kinder „retraumatisieren“ und würde als Folge den Tätern in die Hände spielen.

Was für ein Schwachsinn!

Und so lautet die Erklärung:

Kinderschändung beziehungsweise Kinderschänder setzt sich zusammen aus den Worten Kinder und Schändung. Dabei bedeutet die Schändung zum einen, jemandem Schaden zuführen, aber zum anderen eben auch, jemanden zu entweihen, zu entehren und zu beschmutzen.

„Das Wort ‚Schändung‘ verweist auf die Schande, die dem Opfer bereitet wird und der damit verbundenen Stigmatisierung“, schreibt die Sprachwissenschaftlerin Maria Pober in ihrem Buch „Gendersymmetrie.“

Das Wort „Vergewaltiger“ hingegen ist ein sogenanntes Nomen agentis – ein Hauptwort, das von einem Verb abgeleitet wird und in direktem Zusammenhang mit seinem Akteur steht. Spreche man also von einem Vergewaltiger – ausgehend von der Tat Vergewaltigung –, stehe, so Prober, der Täter anstelle des Opfers im Mittelpunkt und mache ihn und seine Tat selbst explizit.

Und weiter:

Durch diese Form der Berichterstattung besteht nicht nur die Gefahr, dass ein Mensch, der im Kindesalter sexuelle Gewalt erleben musste, durch das Lesen dieser Stigmatisierungen retraumatisiert wird. Auch wird er oder sie in der Presse erneut zum Opfer gemacht – und damit potenziell für immer.

Originalquelle hier anklicken!


BESTELLUNG HIER!


Viele Befürworter dieser „Ihr-dürft-nicht-mehr-Kinderschänder-sagen-Theorie“  bezweifeln sogar, ob alle Menschen mit pädophiler Neigung überhaupt Straftäter sind!

Mit diesem kruden Gedankenkot, den einst die Grünen aufgebracht haben, bereiten die Gutmenschen-Genderisten erst den Boden des (sexuellen) Kindesmissbrauchs und verharmlosen Pädokriminalität.
Wie immer im Gutmenschen-Luschi-Staat Deutschland steht dabei der arme, arme Täter im Mittelpunkt.
Vergessen wird, was diese Bestien mitunter den Kindern und Kleinkindern tatsächlich antun. Wie sadistisch und brutal sie vorgehen. Und wie sie damit die Seelen unserer Kleinen zerstören, oftmals für immer.
Ich habe monatelang in dieser Szene recherchiert, habe erfahren, wie diese Typen tatsächlich ticken. Diese Recherchen haben mich verändert!
Dazu auf diesem Blog später mehr.

Deshalb bleibe ich dabei: Pädokriminelle sind nichts anders als KINDERSCHÄNDER!

Steckt euch euer „Gutmenschen-das-darf-man-nicht-sagen-Gequatsche“ sonst wo hin!


An dieser Stelle ein persönliches Wort: Als investigativer, freier und unabhängiger Journalist riskiere ich seit über 30 Jahren Leib und Leben für die Aufdeckung von politischen, wirtschaftlichen, religiösen, kriminellen & gesellschaftlichen Missständen und Verbrechen!

Die Recherchen und sind oft nicht nur gefährlich und langwierig, sondern auch kostspielig. Wenn Sie mich und meine NEWS UNCENSORED unterstützen wollen >>> KLICKEN SIE HIER! Vielen Dank im Voraus!


Foto: Shutterstock „Porträt of a scared little girl“ (Nr. 414417103)


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


11 Kommentare

  1. Vergewaltiger beinhaltet für mich, das eine erwachsene Frau einem Verbrechen zum Opfer fiel, dass hat aber nichts mit einem Kind zu tun!
    Kinder sind noch keine Erwaschenen, deshalb Kinderschänder ist genau der Begriff und das Wort, dass diese Verbrecher als das abstempelt, was sie sind! Schänder an kleinen Wesen, die sich nicht gegen diese Monster erwehren können!
    Retraumatisiert, hat der sie noch alle?
    Durch die Tat und das Schänden allein, ist das Kind für sein ganzes Leben traumatisiert und nicht durch das dafür richtig benannte Wort Kinderschänder!!

    1. kinderschänder sollten im GULAG enden! da sind wir vor denen sicher. nicht diese versifte Justiz die für alles immer nur Entschuldigungen sucht! wird so einer von den richter laufen gelassen und verübt wieder eine Straftat, müsste der richter , samt sippe auch im GULAG enden. nur so kann man die kriminellen in den griff bekommen!

  2. Das mit dem Wort „Kinderschänder“ eine erneute Traumatisierung der Opfer stattfindet ist eine billige Lüge!
    Es geht hier einzig und allein darum, der Bezeichnung die Brisanz und Ernsthaftigkeit zu entziehen und zu verharmlosen! Hier gehts nicht um die Opfer, sondern um Täterschutz und Diejenigen, die perfide und abartige Gedanken hegen, damit die Gedanken eines Tages legal u. praktisch umgesetzt werden können, ohne für diese Taten strafrechtlich belangt werden zu können! Hier gehts einzig und allein um das heranzüchten williger Sexklaven und das Abschaffen sämtlicher Sexualdelikte!

    Diejenigen, die in den 60ern die freie Liebe, Sex mit Jedem und Allem predigten und praktizierten, sitzen jetzt in den Regierungen und bestimmen die Richtung!
    Getreu ihren abartigen Neigungen, wird nun alles versucht, diese perversen, irre und kranke Verbrechen und Neigungen zu legalisieren, kultivieren und zu normalisieren. Man will das Perverse, das Kranke und das Verbrechen gesellschaftsfähig machen!
    Die kranke und abartige Frühsexualisierung, mittlerweile beginnend im Kindergarten, dient lediglich dazu, die Kinder gefügig zu machen. Kinder sollen es als alltäglich betrachten, dass von der Natur bestimmte Geschlechter annormal sind und künstlich erschaffene Geschlechter Normalität sind?!. Hier fängt es aber schon an gefährlich für die Kinder zu werden. Außerdem verfolgt man hiermit das Ziel, die klassische Familie zu zerstören.
    Die Opfer, unsere Kinder, dieser kranken Erziehungsmethoden, werden Sex und Liebe nicht mehr auseinander halten können. Man sieht es jetzt schon oft, wie „frei“ die Jugendlichen ihre „Liebe“ leben und Liebe und Sex schon nicht mehr auseinander halten können. Viele junge Teenager wechseln bereits im jüngsten Alter öfters ihre Sexpartner als ihre Unterhosen und kennen die Bedeutung von Liebe nicht!
    Unsere Kinder sollen als willige Sexsklaven erzogen werden, die keine Fragen stellen und miese Praktiken als völlig harmos und normal betrachten.
    Hier geht es nicht nur um das Verändern eines Wortes und dessen Bedeutung, hier wird ein mieses abartiges Ziel verfolgt, welches die gesamte Gesellschaft verändern und den normalen Menschen gefügiger machen soll.
    Wir werden von kranken abartigen und perversen Irren regiert!
    Erschreckend viele, die eine Machtposition vertreten (Politiker, Eliten, Prominente etc.), haben pädophile Neigungen und bewegen sich in enstprechende satanistische Kreise. Will man nun noch schnell versuchen sich selbst zu schützen?

  3. etwas passendes habe ich vor ca. 40 jahren von einem „Experten“ in Sachen kriminalität gehört. dieser „schein-experte“ hieß Pfeiffer. der geistert heute noch mit klugen sprüchen durch die lande. in einem interview wurde er damals auf die mafia und Verbrecherbanden angesprochen: er sagte wort wörtlich, so etwas ist in Deutschland absolut unmöglich. ja, ja und heute kommt keiner mehr gegen diese Verbrecherbanden an. Politiker, Justiz und Polizei haben längst kapituliert und der kleine muss es ausbaden! und dieser penner lebt gut von unserem geld.

  4. Wie krank ist eigentlich diese Gutmenschen- und Gender-Gesellschaft? Man sollte sie alle einsammeln und wegsperren. Die sind doch psychisch hochgradig gestört. Sie zersetzen die komplette Bevölkerung mit ihrem abartigen Tun. Was stimmt mit diesen Leuten nicht? Mir kann keiner erzählen, dass deren Synapsen im Hirn normal funktionieren. Denn normal ist das alles ganz und gar nicht!

  5. Nun, man könnte sie auch „Drecksxxx“ nennen!
    Wobei ich die unschuldigen Tiere, die wir landläufig als „Schweine“ bezeichnen, hiermit nicht beleidigen möchte!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.