Wie weit darf der Staat gehen, die Grundrechte der Bürger einzuschränken?

Sehr weit!

Zumindest in Corona-Zeiten scheinen alle Dämme zu brechen!

So reglementieren bereits Polizisten, „wie lange“ man einen Kaffee trinken oder einen Apfel in der Öffentlichkeit essen darf!

Soweit sind wir schon!

Aber sehen Sie selbst.

Hier mein neues UNFASSBAR-VIDEO:

Siehe auch:


ANDER(E)S LESEN GEGEN DEN MAINSTREAM MIT MEINEN BÜCHERN AUS DEM GUGRA-MEDIA-VERLAG!

Printbücher hier >>>anklicken!

oder hier>>> anklicken!


Foto: Screenschot/Bildzitat aus og. Video


gugra-media-Verlag (anklicken!)

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein Telegram-Kanal (um der Facebook-Zensur zu entgehen) (anklicken!)

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)

Mein Bitchute-Kanal (um der YouTube-Zensur zu entgehen) (anklicken!)

Mein Autorenblog (anklicken!)


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Ein Gedanke zu „Neues UNFASSBAR-VIDEO: Polizei reglementiert Bürger, wie „schnell“ sie essen und trinken dürfen!“
  1. Die haben doch nicht mehr alle Tassen im Schrank. Was kommt als nächstes? Kriegen wir vorgeschrieben wielange wie auf der Toilette brauchen dürfen ????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.