Knallharte Corona-Regeln für die Bürger, die dadurch viele ihrer Grundrechte verlieren ... Massendemonstrationen des Volkes, gegen die Regierungen mit äußerster Härte vorgehen ... Ausweitung der staatlichen Zensurmaßnahmen ... Der Tod der Meinungsfreiheit ... Destabilisierung des Mittelstandes ... Blutige Terroranschläge ... Schleichende Abschaffung des Bargeldes ... Deutschland als "Sparschwein" der EU ...
Weiterlesen …
Soeben wird vermeldet, dass es zu einem "Anschlagsversuch" auf das Bundeskanzleramt in Berlin gekommen sein soll. SputnikNews: Laut einem Augenzeugen soll ein Auto gegen das Tor des Bundeskanzleramts gefahren sein.Ein Sprecher des Kanzleramtes bestätigte den Vorfall gegenüber dem „Business Insider“. Demnach stünden Polizeikräfte und ein Krankenwagen vor dem Kanzleramt. Den Zwischenfall bestätigte auch eine ...
Weiterlesen …
Was wäre wenn ... Dieser Abgeordnete nicht der AfD-Fraktion, sondern der CDU/CSU, der SPD, der FDP, den GRÜNEN oder den LINKEN angehört hätte? Die Bilder wären wohl hoch- und runtergelaufen. So aber ist es "nur" ein AfDler. Nicht mehr als eine Randnotiz. Hintergrund: Bei der gestrigen Querdenker-Demonstration wurde der AfD-Bundestagsabgeordnete ...
Weiterlesen …
Heute wird im Bundestag über das "Dritte Bevölkerungsschutzgesetz" abgestimmt, um damit eine Rechtsgrundlage für die bisher von der Regierung so einseitig verordneten Corona-Maßnahmen zu schaffen. Und das kann bitter werden für die Bürger dieses Landes. Denn dabei geht es nicht nur um weitere einschneidende und krankmachende Kontaktbeschränkungen, Maskenpflicht und Öffnungsverbote ...
Weiterlesen …
Knallharte Corona-Regeln für die Bürger, die dadurch viele ihrer Grundrechte verlieren ... Massendemonstrationen des Volkes, gegen die Regierungen mit äußerster Härte vorgehen ... Ausweitung der staatlichen Zensurmaßnahmen ... Der Tod der Meinungsfreiheit ... Destabilisierung des Mittelstandes ... Blutige Terroranschläge ... Schleichende Abschaffung des Bargeldes ... Deutschland als "Sparschwein" der EU ...
Weiterlesen …
Heute entscheidet Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer über ein weiteres Vorgehen in der Corona-Krise. Merkel ist für einen harten Kurs. Die sozialen Kontakte sollen DRASTISCH REDUZIERT und EINGESCHRÄNKT werden! Die BILD-Zeitung veröffentlicht heute morgen, was im Bundeskanzleramt geplant ist (Zusammenfassung): Aufenthalt in der Öffentlichkeit: Nur mit Angehörigen ...
Weiterlesen …
Die Hysterie um die Corona-Pandemie nimmt weiter zu. Klar ist, wir müssen die Gefahr ernst nehmen. Klar ist aber auch, dass der Staat jeden Einzelnen von uns in seiner persönlichen Freiheit einschränkt. Und notfalls sogar zu drastischen Maßnahmen greifen kann. Wie drastisch, das enthüllte ARD/SWR auf seiner Homepage zur Sendung ...
Weiterlesen …
Die Auswirkungen der Corona-Politik spaltet Deutschland immer mehr. Manch einer spricht bereit offen von zu erwartenden "sozialen Unruhen". Wie schon einmal. Damals bekamen die Medien einen Maulkorb verpasst. Und zwar von ganz oben. Vom Bundeskanzleramt! Rückblick: Im April 2009 wagte es die damalige SPD-Bundespräsidenten-Kandidatin Gesine Schwan, öffentlich über mögliche soziale ...
Weiterlesen …
Das Entsetzen ist groß: Am Samstag "stürmten" Nazis und Reichsbürger (manch einer spricht auch von Mitgliedern der AfD-Jugend) den Reichstag. Drei mutige Polizisten verteidigten sich gegen den "Mob", der eifrig Reichsflaggen schwenkte. So das Mainstream-Narrativ. Vergessen in der Berichterstattung: Auch chilenische, amerikanische und vor allem auch eine türkische Flagge wurden ...
Weiterlesen …
Das erneute Dilemma für Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spielte sich am Rande der großen Corona-Demo in Berlin ab. Schauplatz: Bergisch-Gladbach. Am vergangenen Samstag wurde Spahn bei einer Wahlkampfveranstaltung in NRW von Corona-Gegnern beschimpft und niedergeschrien. Er musste sogar aus der Fußgängerzone in eine Halle "ausweichen". Wieder wurde er verjagt, wie schon ...
Weiterlesen …