GuidosKolumneNEU2

♦ No.  500 (38/2015) ♦



 

Die Ukraine steht vor dem Staatsbankrott.

Erst vorgestern hat das ukrainische Parlament weitere Kürzungen bei den Pensionen aber gleichzeitige Erhöhung von Steuern beschlossen, um die Auflagen internationaler (westlicher) Kreditgeber zu erfüllen.

Hier: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/03/ukraine-beschliesst-pensions-kuerzungen-und-steuer-erhoehungen/

Inzwischen sind die Renten vieler Menschen, die vorher lediglich umgerechnet 100 Euro betrugen, durch den rasanten Verfall der einheimischen Währung nur noch 30 Euro Wert! Und jetzt auch noch dies!

Während all diesem Leid und Elend, haben die gewählten und anscheinend doch so „demokratischen“ Abgeordneten eine ganz andere Art, diesen Problemen zu begegnen.

Die Faschisten in der Rada (ukrainisches Parlament) sind mitnichten, wie es uns immer wieder von den westlichen Mainstreammedien eingetrichtert wird, verschwunden.

Schaut euch folgendes Video von gestern an.

SO SIEHT DIE „DEMOKRATIE“ IN DER UKRAINE TATSÄCHLICH AUS, FÜR DIE AUCH DEUTSCHE STEUERGELDER VERPLEMPERT WIRD:

Neue Schlägerei im Ukrainischen Parlament zwischen den faschistischen Abgeordneten Oleg Lyaschko (Anführer Radikale Partei) und Sergey Melnetschuk (Kommandeur Aidar-Batallion).

WO BLEIBT DER AUFSCHREI DER DEUTSCHEN POLITIKER?

 

______________________________________________________________________________________________________________________________

DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT

GUIDOs  KOLUMNE6docx

 

 

Eine Wort in eigener Sache: Die Recherchen für eine kritische und frei Meinungsbildung sind zeitintensiv und kostspielig. Wenn Sie diese mit einer Spende unterstützen wollen, dann können Sie das hier tun: https://guidograndt.wordpress.com/spenden/

Herzlichen Dank!

___________________________________________________________________________________________________

Nachfolgend können Sie meinen kostenlosen GRAND(T)s NEWSLETTER  bestellen (und jederzeit wieder abbestellen):

___________________________________________________________________________________________________
Hintergrundinformationen hier:
Maidan-Faschismus-Cover

https://www.alaria.de/home/3240-maidan-faschismus.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.