Überleben um jeden Preis, Krise, Bürgerkrieg, Euro-Crash

CORONA-PANDEMIE: Kommt jetzt die „WELTREGIERUNG?“


Corona-Pandemie:

Nicht Verschwörungstheoretiker faseln von einer „Weltregierung“!

Sondern Medienvertreter und hochrangige Politiker!


Der Spiegel-Korrespondent Bernhard Zand fordert Mitte März 2020 ganz offen in einer Analyse („Jeder gegen jeden, globale Edition“) eine „Weltregierung!“

Nein, nicht Verschwörungstheoretiker sprechen davon, sondern ein Vertreter eines der Leitmedien des Mainstreams!

Konkret schrieb Zand dazu: „Falls es der Klimawandel und die Migrationstragödien der letzten Jahre noch nicht bewiesen haben – Covid-19 beweist es uns jetzt von Tag zu Tag: Krisen wie diese bräuchten eine Art Weltregierung – so vorläufig und unvollkommen sie unter dem Druck der sich überschlagenden Ereignisse auch sein mag.“

Quelle: https://www.spiegel.de/politik/ausland/coronavirus-krise-wir-brauchen-eine-weltregierung-a-058a25cf-646a-466f-a969-7a40a517feb0

Nun fordert auch der ehemalige britische Premierminister Gordon Brown eine solche „Weltregierung!“

Die Deutschen Wirtschaftsnachrichten schreiben dazu:

Der ehemalige britische Premierminister Gordon Brown hat die Staats- und Regierungschefs der Welt aufgefordert, eine „vorübergehende“ Form der Weltregierung zu schaffen, um die durch die Covid-19-Pandemie verursachten medizinischen und wirtschaftlichen Krisen zu bewältigen, berichtet der Guardian.

Brown sagte, es sei eine „Taskforce“ erforderlich, welche aus führenden Politikern, Gesundheitsexperten und internationalen Organisationen wie der Weltbank, dem Internationale Währungsfonds und der UN bestünden. Zudem bräuchten die Weltbank und der IWF mehr „finanzielle Feuerkraft.“

Quelle: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/503129/Ehemaliger-britischer-Premier-Brown-plaediert-fuer-temporaere-Weltregierung?src=rec-newsboxes

Wir erinnern uns daran: Gerade während der Finanzkrise 2008 war es Brown, der die Staatschefs dazu überredete, das Bankensystem mithilfe von Steuergeldern zu retten!

Übrigens: Auch der Internationale Währungsfonds (IWF) mahnte Mitte März eine „verstärkte globale Kooperation“ an. Und zwar in drei Schritten:

  1. Fiskalische Stimmulierungen durch Regierungen.
  2. Mehr Absprachen in der Geldpolitik.
  3. Effektivere Aufsicht.

„All diese Dinge – monetär, fiskalisch und regulativ – sind am effektivsten, wenn sie gemeinsam getan werden“, heißt es in dem Aufruf.

Quelle: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/503129/Ehemaliger-britischer-Premier-Brown-plaediert-fuer-temporaere-Weltregierung?src=rec-newsboxes

Aufgrund der Corona-Pandemie sind wir auf dem Weg, der eigentlich Verschwörungstheoretikern in die Schuhe geschoben wird: Zur „Weltregierung!“


Alles zur Corona-Pandemie, faktisch recherchiert, und noch vieles mehr in meinem neuen Enthüllungsbuch:

Bei epubli >>> ERHÄLTLICH!

Bei Amazon >>> ERHÄLTLICH!


Foto:  Collage Pixabay.com-Symbolbilder (https://pixabay.com/de/photos/epidemie-coronavirus-lauern-virus-4952933/ und: https://pixabay.com/de/illustrations/erde-schutz-umwelt-globus-welt-1987763/)


gugra-media-Verlag (anklicken!)

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein Autorenblog (anklicken!)

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Ein Kommentar

  1. Das fällt dem deutschen Schlafschaf nicht auf, dass die Politiker diese Vorderung stellen.
    Genausowenig fällt ihnen auf, dass Herr Dorst fast das Gleiche sagt wie die Skeptiker unter den Virologen.
    Kann man nur määäh dazu sagen. 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.