Ein brisanter Artikel, erschienen im österreichischen WOCHENBLICK

Von Heinz G. Jakuba


Nach der Bundestagswahl am 26. September 2021 wird eine Linksregierung aus SPD, Grünen und der Linkspartei prognostiziert.

Deshalb wird längst schon hinter vorgehaltener Hand um die Ministerposten geschachert.

Nachfolgend zeigt der Wochenblick auf, wie ein diesbezügliches rot-rot-grünes „Horror-Kabinett“ aussehen könnte.

  • Olaf Scholz: Finanzskandale am laufenden Band
    • Annalena Baerbock: Radikale Verbote, Regulierungen, Verteuerungen
    • Ralf Stegner: Linker „SPD-Frontmann“ mit unsäglichen Vergleichen
    • Dietmar Bartsch: Ausforschungen und „Stasi-Beamte“
    • Lars Klingbeil: Antifa und Rüstungslobby
    • Robert Habeck: Enteignungen und „Kein-Volk“-Begriff
    • Toni Hofreiter: Steuerhinterziehung und „mehr“ Europa
    • Karl Lauterbach: Hunderttausende Euro von der Pharmaindustrie und der Wunsch nach mehr Freiheitsbeschränkungen
    • Saskia Esken: „Covidioten“ und „demokratischer Sozialismus“
    • Janine Wissler: „Bekennende Kommunistin“ und radikale Verkehrswende

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) – „Von einem Skandal zum anderen“

Der jetzige Vizekanzler und Finanzminister und frühere Jungsozialist war einst Vizepräsident der International Union of Socialist Youth. Damals sprach er sich für die „Überwindung der kapitalistischen Ökonomie“ aus, kritisierte die „aggressiv-imperialistische NATO“ und bezeichnete die BRD als „europäische Hochburg des Großkapitals.“

Scholz war 2017 für die Planung und Vorbereitung des G-20-Gipfels in Hamburg zuständig, in dem er öffentlich verkündete, für Sicherheit „garantieren“ zu können. Allerdings lief das zwölfte Treffen der Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer völlig aus dem Ruder, kam es doch zu bürgerkriegsähnlichen Ausschreitungen und Plünderungen.

Von der Rente mit 67 bis zu Finanzskandalen …

Lesen Sie hier weiter:

So könnte eine rot-rot-grüne „Horror-Regierung“ in Deutschland aussehen


ANDER(E)S LESEN GEGEN DEN MAINSTREAM MIT MEINEN BÜCHERN AUS DEM GUGRA-MEDIA-VERLAG!

Printbücher hier >>>anklicken!

oder hier>>> anklicken!


Foto:  Screenshot/Bildzitat aus og. WB-Artikel


gugra-media-Verlag (anklicken!)

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein Telegram-Kanal (um der Facebook-Zensur zu entgehen) (anklicken!)

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)

Mein Bitchute-Kanal (um der YouTube-Zensur zu entgehen) (anklicken!)

Mein Autorenblog (anklicken!)


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

Ein Gedanke zu „Heinz G. Jakuba: So könnte eine rot-rot-grüne „Horror-Regierung“ in Deutschland aussehen!“
  1. „Vergesst nicht, dass ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt.“ – Hans Scholl, Flugblätter der Weissen Rose

    Mehr ist zu den Deutschen nicht zu sagen, denn alles ist gesagt, hundertmal, tausendmal, hunderttausendmal und genutzt hat es nicht das Geringste. Im Gegenteil. Man hat den Eindruck, dass aus purem, kindischen Trotz alles noch mehr auf die Spitze getrieben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.