VIDEOS Linke Mai-Demos: „Von wegen friedlich!“ – FAKE NEWS der Medien!


Die Medien verbreiten heute wieder „Fake News“ von den vermeintlich weitgehend friedlichen Mai-Demos in Berlin und Hamburg: Es wurde „getanzt“ und „geschlemmt“.

Von wegen!

Schon in der Nacht zuvor wurden Autos abgefackelt:

Quelle

Hier marschiert der gewalttätige und linksextreme „Schwarze Block“ der Antifa:

Quelle

Hier kommt es zu Zusammenstößen von Demonstranten und der Polizei sowie zu Verhaftungen:

Quelle

Quelle

Quelle

Quelle

Quelle

Sogar die BILD muss inzwischen zugeben:

Vereinzelt gab es gewalttätige Auseinandersetzungen mit der Polizei. In Berlin-Kreuzberg wurde die Polizei bei der „Revolutionären 1. Mai Demonstration“ linker und linksextremer Gruppen mit Flaschen beworfen.

Auch den SPD-Innenexperten Tom Schreiber traf es offenbar: „Ich wurde gezielt angegriffen“, teilte er über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Ein Mann sei mit einer Flasche auf ihn losgegangen, ein anderer habe ihm Schläge angedroht. Er sei unverletzt geblieben.

Sein Parteifreund, Innensenator Andreas Geisel teilte mit, es sei unerträglich, wenn Abgeordnete angegriffen würden. Die Gewerkschaft der Polizei twitterte: „Gewalt gegen Abgeordnete ist Angriff auf Demokratie“.

Und weiter:

Gegen 19 Uhr kreisten gleich zwei Hubschrauber über Kreuzberg, wo Nebeltöpfe und bengalische Feuer gezündet wurden. Vereinzelt zogen Rauchschwaden durch die Luft. Es gab insgesamt knapp 40 Festnahmen.

Quelle

Siehe auch mein Watergate.TV-Artikel:

Revolutionärer 1. Mai? – „Straßenkrieg“ in Berlin?


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie hier!


Foto: Screenshot/Bildzitat aus Video


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier 


6 Kommentare

  1. Manchmal hat man schon den Eindruck, als ob die gesamte Gesellschaft nur noch aus Abschaum und Gesindel bestehe – deutscher Abschaum und ausländisches Gesindel.

    Und auf dem Oberdeck der Titanic wird noch getanzt und gefeiert.

    Wehe, wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.

    Es werden wohl die letzten freundlichen Tage sein im deutschen Lande, und schon kann man dunkle Gewitter am Horizont aufziehen sehen.

    Die klugen Köpfe und die Kinder Gottes haben keine Zeit zum Feiern und zum Prügeln, die bauen sich ihre Arche, und werden verhöhnt als Spinner wie einst der gute Noah.

    Matthäus 24:37-39 Neue Genfer Übersetzung (NGU-DE)

    37 Bei der Wiederkunft des Menschensohnes wird es wie in den Tagen Noahs sein. 38 Damals vor der großen Flut aßen und tranken die Menschen, sie heirateten und wurden verheiratet [a] – bis zu dem Tag, an dem Noah in die Arche ging. 39 Sie merkten nichts, bis die Flut hereinbrach und sie alle hinwegraffte. So wird es auch bei der Wiederkunft des Menschensohnes sein.

  2. Die Geister die ich rief, kann man da nur sagen!
    Diese Linken haben sich die Politiker doch selbst heran gezogen, vor allem Grüne, SPD Und CDU! Sollen sie doch jetzt sehen, wie sie selbst damit fertig werden!
    Unser Land versinkt im Chaos, wir müssen nur aufpassen, dass wir nicht mit unter gehen.
    Vielen Dank an unsere ach so lieben Politiker, es sollte noch viel mehr von euch treffen, vielleicht wacht ihr dann endlich auf! Schade, dass es in Gewalt umschlagen muss, bis etwas verbessert werden kann und auch muss!
    Ich bewundere die ganzen Polizisten, die für ein paar Kröten ihre Leben aufs Spiel setzen! Frage mich aber, wie lange sie diesen Mob noch bekämpfen können und ich frage mich auch, wie lange die Polizei noch braucht, bis sie selbst auf die Strassen gehen und gegen ihre Geldgeber, sprich die Politik, der Staat, auf die Barrikaden gehen!!
    Zeit wäre es allemal!!!

  3. Linkes Geprassel war schon immer Abschaum. Die Geschichte und Gegenwart bestätigen dies. Selbst vor Mord schreckt dieses Gesocks nicht zurück. Feine Gesellschaft, mit der sich die ReGier_enden da ins Bett legen.
    Nur sind die ReGier_enden nicht die Einzigen, welche in diese versiffte Koje kriechen. Der DGB tut sich hier besonders hervor, indem er die Gelder der Mitglieder für diese arbeitscheuen Subjekte veruntreut. Wer mehr wissen will, braucht sich nur auf den Netzseiten der Übeltäter zu informieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.