Kollegenbeitrag

Kollegenbeitrag von UDO SCHULZE: „SPD – Können sogar Hunde über die Koalition abstimmen?“


Ein Kollegenbeitrag von UDO SCHULZE

(Journalist, Buchautor & Terrorismusexperte)


Wie eine Zeitung am 20.02.18, vermeldete, habe sie einen Hund zur Mitgliederbefragung in der SPD angemeldet – und das mit Erfolg.

Ich überlege, ob ich das mit meinem Kater Pedro (immerhin rot) nicht auch mache. Aber im Ernst jetzt: Dass die SPD eine Vereinigung von Volksverrätern ist (s. dazu mein Buch „Volksverräter SPD“ auf DieUnbestechlichen.com ), steht ja nun fest, aber diese Tatsache schlägt dem Fass den Boden aus. (http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/bild-meldet-erfolgreich-einen-hund-zur-spd-abstimmung-an/ar-BBJlIIs?li=BBqg6Q9&ocid=UE07DHP)

Wie ich meine ehemaligen Kollegen von BILD kenne, sind sie nicht von selber darauf gekommen, sondern haben einen Tipp bekommen, möglicherweise aus der SPD selber.

Von Rechts wegen müsste diese Vereinigung vom Verfassungsschutz beobachtet werden, denn das ist eine Wählertäuschung pur, ja, ein Verbrechen – falls die Vorwürfe stimmen, aber die Herren und Damen im Verlagshaus werden den Artikel nach sorgfältiger Prüfung veröffentlicht haben, davon gehe ich zumindest aus.

Also handelt es sich bei der SPD um eine Bande von Wahlbetrügern?

Jetzt werden sie natürlich behaupten, solche dunklen Gedanken des Betruges könnten nur in den Hirnen von Journalisten entstehen, die eh gegen die SPD seien. In der Praxis seien solche Verbrechen überhaupt nicht möglich und ähnliches Geschwafel. Nur: Offenbar besteht die Möglichkeit – und das reicht, um diese „Abstimmung“ zu verbieten, denn hier sind vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung einer Straftat nötig und geboten.

Diese „Abstimmung“ darf also nicht stattfinden, zumindest nicht in der gewählten Form. Hier ist der Staat gefordert, eine staatliche Auszählkommission und nicht Kneipenhinterzimmer, in denen SPD-Mitglieder in rauchschwangerer Luft sitzen und die Ergebnisse auszählen.


Was gerade in Deutschland passiert ist ein absoluter Skandal! Einbrecherbanden ziehen auf einem Raubzug durchs Land, nachts traut man sich kaum noch auf die Straße, der IS plant Terror-Anschläge in Deutschland … Die Leidtragenden sind wir Bürger! Denn die nachlassende Sicherheit in unserem täglichen Leben bedroht mittlerweile unsere Demokratie, ja sogar unsere persönliche Freiheit! Wenn auch Sie sich endlich schützen möchten, dann klicken Sie jetzt hier und erfahren Sie mehr über meine Initiative für mehr Sicherheit in unserem Land!


Dadurch ist der Manipulation Tür und Tor geöffnet. Bei jedem Dorf-Fußballverein wird auf genaues Auszählen geachtet, bei jedem Gesangsverein, bei jedem Kegelclub.

Nur bei der SPD nicht.

Findige Juristen können jetzt Deutschland einen großen Dienst erweisen und Klage einreichen. Das Bundesverfassungsgericht und Strafgerichte haben sich mit dem Fall zu beschäftigen, einer kleinen mafiösen Bande das Handwerk für alle Zeiten zu legen.

Die Machtgier hat die SPD von der Arbeiterpartei zu einer Horde unmoralischer Kreaturen gemacht, in deren Augen der nackte Wahn blitzt. Sie strengen sich nicht einmal an, ihre Schamlosigkeit zu verbergen, sondern tragen sie noch zur Schau.

Das Ende dieser „Partei“ ist nahe, sie säuft ab.

Gluckgluck, weg war sie.


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Rechtlicher Hinweis: Die namentlich gekennzeichneten „Kollegen-Beiträge“ auf diesem Blog geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht (immer) die Meinung des Blogbetreibers wieder!


6 Kommentare

  1. Vor der BT-Wahl konnte man auf der Internetseite Votebuddy seine Wählerstimme an NICHTWähler zur Verfügung stellen! Registrierte Nutzer waren hautsächlich arabische Namen! D.h. Nichtwahlberechtige Zuwanderern wurde so die Wahl ermöglicht!
    In den USA haben sie Tote wiederbelebt, die bei den Wahlen plötzlich quicklebendig ihre Wählerstimme abgaben!
    Wen wundert da noch ein „wählendes Haustier“ bzw. Haustiere die Parteimitglieder sind, wovon ich denke, dass es die bereits vor dem Testen des BildJournalisten gegeben hat, dieser „Test“ kam bestimmt nicht von ungefähr.
    Diese Machenschaften mössen ein für allemal unterbunden und vor allem bestraft werden!
    Die Gier nach Macht macht krank und irre!

  2. Die SPD soll vollkommen diskreditiert werden, dass ist das ganze Spiel!
    Eine Groko wird nicht mehr kommen, dass hatte ich schon vor ein paar Wochen geschrieben!!
    Es sind jetzt andere Pläne im Spiel und die werden Leben kosten!!
    Sie haben fertig auch Merkel!!


  3. Ich möchte hiermt nochmals – ich hoffe mit Einverständnis
    Herrn Grandts – auf einen Skandal und gleichzeitig Notfall
    aufmerksam machen.

    Sehen Sie sich bitte folgendes Video an:
    https://www.youtube.com/watch?v=GH1gVPu_d14
    ANTJE SOPHIA’S Cry For Help HILFSAUFRUF FÜR ANTJE SOPHIA
    42:37

    Frau Antje Sophia wird in der BRD unschuldig verfolgt,
    so wie früher Gustl Mollath. Sie ist todkrank und obdachlos
    auf der Flucht! Bitte leisten Sie Ihren Anteil daran (falls möglich),
    dass Antje Sophia geholfen wird und ihr Gerechtigkeit
    widerfährt! Momentan leistet in diesem Merkelstaat nichteinmal die
    Krankenkasse mehr Hilfe, weshalb Antje Sophia sich mit
    einem Hilferuf an Herrn Paul Zendo (ein Künstler, den sie von
    seinen Youtube-Videos kennt) gewandt hat, ein Video zu machen
    (wozu sie selber anscheinend derzeit gesundheitlich selber nicht
    mehr in der Lage ist).
    Eine (auch kleine) Spende wäre hilfreich.
    Danke! Liebe Grüsse an alle Leser.
    Gerhard Umlandt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.