GRÜNEN-Roth (Vize-Präsidentin des Deutschen Bundestags): „Schwarz-rot-gold muss NICHT sein!“


Pünktlich zum heutigen Beginn der Fußballweltmeisterschaft in Russland, brachte die ARD gestern den Maischerberger-Talk: „WM in Russland: Stresstest für den Fußball.“

Gäste waren u.a. auch die Vize-Präsidentin des Deutschen Bundestags, die GRÜNE Claudia Roth.

Wie kann es auch anders sein, zeigte sie meiner Meinung nach auch in dieser Sendung ihre „deutschfeindliche“ Haltung.

Diese Beispiele belegen das:

Maischberger lenkt die Blicke auf Roths knallbunte Papageienmode: „Sie haben das Schwarz-Rot-Gold in Ihrem Kleid versteckt!“

Doch das möchte die Ex-Grünen-Chefin nicht auf sich sitzen lassen: „Das ist eher so dabei …“

Legt nach:

Auch auf dem Balkon habe sie eher die Regenbogenfahne: „Schwarz-Rot-Gold muss nicht sein!“

Und:

„Wenn Felix Neureuther einen Slalom fährt, muss er doch auch nicht vorher die Nationalhymne singen!“

Originalquelle hier anklicken!

Vergegenwärtigen Sie noch einmal diese Aussagen unter dem Aspekt, dass GRÜNEN-Roth doch tatsächlich Vize-Präsidentin des Deutschen Bundestags ist!

Dann wissen Sie, in was für einem „Heimathassenden“ Land Sie inzwischen leben!


 

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie in meinem Geheimdossier alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!

HIER ANKLICKEN!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


14 Kommentare

  1. sieeeeehste….. 🙂

    so, nun mein „kommi“:

    das „pfannkuechlein-face“ hat es wohl noch immer nicht bemerkt, wie VIELE ihrer „kollegen“ sich von der, nennen sie wir mal freundlichst „mutti“ abwenden und versuchen mit voellig gegenteiligen „meinungen“, die jene ja noch in 2015/2016 und 2017 „verteufelten“, sich ihre KUENFTIGEN „posten & poestchen“ zu sichern…

    wie hiess es einstmals, wenn ein schiff untergeht:

    „die raxxen verlassen das sinkende schiff“….

    die „fatima“ hat es nur noch IMMER nicht kapiert, dass und WIE sich der „wind“ nun dreht….
    sie erscheint mir wie eine frau, die mal (zu ddr-zeiten) „die blaue hexe“ genannt wurde…
    jene polterte sogar JAHRE nach der wende herum, dass sie NICHT verstehen wuerde, wie „das denn nun alles so geschehen konnte…“…

    oh DOCH, „frau ROTH“, selbst die ski-springer singen die NATIONAL-HYMNE!!!
    wenn sie gewonnen haben!
    JENE treten aber auch als „NATIONAL-MANNSCHAFT“ bei internationalen wettbewerben AN!!!
    nicht als „die mannschaft“… verstehen sie das, frau „sonne, mond & sterne“ oder brauchen sie einen „boerek“ dazu?

    SIE, „frau roth“, „lieben“ doch die tuerkey…. nun, dann sollten sie JENEN mal erklaeren, dass dann ja ebensowenig der „halbmond“ in DEREN flagge fuer IHR, „FRAU ROTH/VIZEKANZLERIN“ pseudo-multi-kulti-verstaendnis von noeten ist, oder?
    auf die reaktion von „erdo-WAHN“ bin ich gespannt, wenn SIE, „frau VIZEKANZLERIN“ das im „UMKEHRZUG“ eben jenem mitteilen….

    die „c.roth“ sagt nun : „schwarz-rot-gold muss nicht sein“ ????
    was denn DANN, „FRAU“ R O T H?

    ein „boerek“ auf gruenem hintergrund samt „halbmond“?

    so etwas nennt sich „vize-kanzelerin“????

    von was?
    „doener-boerek-laendle“, oder WAS?

    wow, fuer jemanden, der eine einstmals erfolgreiche band „gegen die wand“ (insolvenz) gefahren, nach knapp einem einzigen jahr ihr „studium “ geschmissen hat, lehnt sich jene „person“ aber weeeeeeeeeit „aus dem fenster“….

    nun gut…

    wir hier denken, dass es spaetestens nov/dez richtig „krachen“ wird…

    siehe „deep state“ & was mr.trump so alles „angeht“…

    ein raedchen greift in das naechste….

    BTW,best regards & THX fuer diesenbeitrag, guido…

    alles gute

  2. nun habe ich doch glatt herrn grandt „geduzt“….

    i’m soooo sorry…
    das lag wohl zum einem daran, dass ich mich sehr ueber das „model of the bunten-tag“ furchtbar aergerte, aber auch wohl daran, dass man hier nicht „siezt“.

    sorry, SIR. 🙂

    best regards from us to YOU

    s.mueller
    tx/usa

  3. „““Eigentlich“““ hätte sie recht. Die sogenannte Nationalmannschaft besteht aus so viel ausländischen Mitbürgern, da lohnt sich die deutsche Hymne gar nicht mehr. Auch in dem Zusammenhang, dass Fusball (Sport) reiner Komerz ist, der komischerweise eine eigene Gerichtsbarkeit hat, ist die Deutschlandhymne hinfällig.
    Anders sieht es aus, wenn wir wieder einen Rechtsstaat wollen. Da gehört sie hin

  4. Alle Deutschlandhassenden u. Deutschlandfahnen vernichtenden und verachtenden Regierungsangehörige haben als „Vertreter Deutschlands“ NICHTS in unserer Regierung zu suchen! Für mich sind das Verräter, die sich am Schweißtropf des arbeitenden Volkes bedienen. Ein absolutes NOGO! Ebenso wie das Fordern erneuter „BomberHarris!-Angriffe! In anderern Ländern wird Verrat, die Mißachtung und Schändung des Landes; Volkes und der Nationalsfahne empfindlich bestraft und solche Verräter werden schnellstens von ihren Posten entfernt.
    Man fragt sich, wieso viele Deutsche das alles einfach so hinnehmen?

  5. Und Jogi ist auch eine Analamöbe von Merkel sonst hätte er die Alte bei ihrem Besuch der Mannschaft gar nicht empfangen. Was will die dort ihre Fratze zeigen?

    Schon bei der letzten WM hätte ich die aus der Kabine geworfen als sie dort auftauchte. Wollte sie mal ein paar nackte Männer sehen?????

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.