Geheimgesellschaften, Okkultimus, Satanismus & Mystery

„Ich werde den Sumpf trocken legen!“ – GEHEIMGESELLSCHAFTEN – Die wahren Feinde des Donald Trump!


Durch die Corona-Pandemie wird der Wahlkampf um die US-Präsidentschaft, die im November 2020 entschieden wird, fast Nebensache.

Dabei machen Donald Trumps Gegner hinter den Kulissen weiterhin mobil.

Dazu gehört auch Joe Biden, über dessen mutmaßliche „Pädophilie“ nach wie vor spekuliert wird.

Siehe hier:

GUIDO GRANDT UNFASSBAR-VIDEO: Gehört „Creepy“ Joe Biden zur Pädophilen-Elite?

Weiter gemunkelt wird auch, dass „Geheimgesellschaften“ gegen Trump mobil machen, beziehungsweise er selbst etwa Freimaurer sein könnte.

Dazu später mehr …

Zunächst zur Erinnerung:

John F. Kennedy sprach sich einst gegen Geheimgesellschaften aus. Danach fiel er einem undurchsichtigen Komplott, in dem auch die CIA eine Rolle spielte, zum Opfer.

Nachfolgend der Wortlaut der Rede, die JFK das Leben kostete, wie manche meinen.
(Gehalten am 27. April 1961 vor Zeitungsverlegern)

„Meine Damen und Herren, Geheimhaltung ist abstoßend in einer freien und offenen Gesellschaft. Als Volk haben wir eine natürliche und historische Abneigung gegen Geheimgesellschaften und Geheimbünde. Die Nachteile einer übermäßigen Geheimhaltung übersteigen die Gefahren, mit denen diese Geheimhaltung gerechtfertigt wird. Es macht keinen Sinn, einer unfreien Gesellschaft zu begegnen, indem man ihre Beschränkungen imitiert. Das Überleben unserer Nation hat keinen Wert, wenn unsere freiheitlichen Traditionen nicht ebenfalls fortbestehen. Es gibt eine sehr ernste Gefahr, daß der Vorwand der Sicherheit mißbraucht wird, um Zensur und Geheimhaltung auszudehnen.

Ich habe nicht die Absicht, so etwas zu dulden, sofern dies in meiner Kontrolle liegt, und kein Beamter meiner Administration, egal in welchem Rang, zivil oder militärisch, sollte meine Worte hier und heute abend als eine Entschuldigung interpretieren, Nachrichten zu zensieren oder dezent zu unterdrücken, unsere Fehler zuzudecken oder der Presse und der Öffentlichkeit Tatsachen vorzuenthalten, die sie erfahren sollten.

Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluß mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die miltärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt.


Bei epubli >>> ERHÄLTLICH!

Bei Amazon >>> ERHÄLTLICH!


Kein Präsident sollte die öffentliche Untersuchung seines Regierungsprogramms fürchten, weil aus der genauen Kenntnis sowohl Unterstützung wie auch Opposition kommt, und beides ist notwendig. Ich bitte Ihre Zeitungen nicht, meine Regierung zu unterstützen, aber ich bitte Sie um Ihre Mithilfe bei der enormen Aufgabe, das amerikanische Volk zu informieren und zu alarmieren, weil ich vollstes Vertrauen … (Applaus) …. in die Reaktion und das Engagement unserer Bürger habe, wenn sie über alles uneingeschränkt informiert werden. Ich will die Kontroversen unter Ihren Lesern nicht ersticken, ich begrüße sie sogar. Meine Regierung wird auch offen zu ihren Fehlern stehen, weil ein kluger Mann einst sagte, Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert, sie zu korrigieren.

Wir haben die Absicht, volle Verantwortung für unsere Fehler zu übernehmen, und wir erwarten von Ihnen, daß sie uns darauf hinweisen, wenn wir das versäumen. Ohne Debatte und Kritik kann keine Regierung und kein Land erfolgreich sein, und keine Republik kann überleben.

Deshalb verfügte der athenische (altgriechische) Gesetzgeber Solon, daß es ein Verbrechen für jeden Bürger sei, vor Meinungsverschiedenheiten zurückzuweichen, und genau deshalb wurde unsere Presse durch den ersten Verfassungszusatz besonders geschützt (durch Bushs Ermächtigungsgesetze = Patriot Act längst ausgehöhlt/GG).

Die Pressefreiheit in Amerika wurde nicht durch einen speziellen Verfassungszusatz geschützt, um zu amüsieren und Leser zu gewinnen, nicht um das Triviale und Sentimentale zu fördern, nicht um dem Publikum immer das zu geben, was es gerade will, sondern um über Gefahren und Möglichkeiten zu informieren, um aufzurütteln und zu reflektieren, um unsere Krisen festzustellen und unsere Chanzen aufzuzeigen, manchmal sogar die öffentliche Meinung zu führen, zu formen, zu bilden, herauszufordern. Das bedeutet mehr Berichte und Analysen von internationalen Ereignissen, denn das alles ist heute nicht mehr weit weg, sondern ganz in der Nähe und vor der Haustür.

Das bedeutet mehr Aufmerksamkeit und besseres Verständnis der Nachrichten sowie verbesserte Berichterstattung, und es bedeutet schließlich, daß die Regierung auf allen Ebenen ihre Verpflichtungen erfüllen muß, Sie mit unzensierten Informationen außerhalb der engen Grenzen der Staatssicherheit zu versorgen.

Und so liegt es in der Verantwortung der Printmedien, die Taten des Menschen aufzuzeichnen, sein Gewissen zu bewahren, der Bote seiner Nachrichten zu sein, damit wir die Kraft und den Beistand finden, auf daß mit Ihrer Hilfe der Mensch zu dem werde, wozu er geboren wurde: frei und unabhängig.“

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=FS5HGuABdQk

Bekanntlich war das JFKs letzte Rede, bevor er einem Attentat zum Opfer fiel.

Ergeht es  US-Präsidenten Donald Trump vielleicht auch so?

Wenn es nach dem umstrittenen INFOWARS-Betreiber Alex Jones geht, dann ja. Denn dieser warnt schon seit Jahren davor, dass die Eliten bestrebt sind, Trump zu ermorden.


HIER bei epubli >>> ERHÄLTLICH!

HIER bei Amazon >>> ERHÄLTLICH!


Hintergründe:

Die Mainstream-Medien streuten eifrig die Fake News, dass Trump Freimaurer und Bohemian Grove-Mitglied sei.

Doch der ehemalige Sprecher des Repräsentantenhauses Newt Gingrich widersprach dem vehement. Er ist selbst CFR-Insider und Bohemian Grove-Mitglied.

VERSCHWIEGEN: Okkulte Geheimpolitik – „Bohemian Grove, Bilderberger, Skull & Bones!“ (+VIDEO)!

OKKULTE GEHEIMPOLITIK: Skull & Bones, Bohemian Grove & Helmut Schmidt (+VIDEO)

Stattdessen erklärte er, dass das Establishment durch Donald Trump erschrocken sei, weil er eben NICHT zu einer geheimen Gesellschaft gehöre und nicht an Ritualen beteiligt sei, die mit solchen Gruppen verbunden seien.

Selbst amerikanische Freimaurer verneinen Trumps Logenmitgliedschaft.

Vielmehr will Trump den „Sumpf trockenlegen“.

So erklärte er beispielsweise in einer Anzeige (schon vor dem Wahltag zu seiner ersten Präsidentschaft), dass George Soros, Janet Yellen (damals Vorstandsvorsitzende der US-Notenbank), Lloyd Blankfein (Goldman Sachs) „Teil einer globalen Machtstruktur“ seien, die für die wirtschaftlichen Entscheidungen verantwortlich ist, die Arbeiterklasse ausraube, die USA des Reichtums beraube und dieses Geld in die „Taschen einer Handvoll großer Konzerne und politischer Einheiten“ gelegt haben.

Außerdem kündigte Trump an, die von dem ehemaligen US-Präsidenten George Bush senior, der selbst Mitglied er Geheimgesellschaft Skull & Bones war, ausgerufene „New World Order“ (Neue Weltordnung) durch eine andere zu ersetzen.

Quellen:
http://www.cover-up-newsmagazine.de/Donald-Trump-kein-Freimaurer.html
http://www.infowars.com/gingrich-establishment-scared-of-trump-because-he-didnt-belong-to-secret-society/


Erhältlich als Print >>> HIER!


Foto:  Collage  (https://pixabay.com/de/illustrations/trump-pr%C3%A4sident-vereinigte-staaten-2049550/ und Screenshot/Bildzitat aus Video:https://www.youtube.com/watch?v=R5wJax7el2U#action=share)hr />


gugra-media-Verlag (anklicken!)

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein Autorenblog (anklicken!)

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.