Die heutige GRÜNEN-Vizepräsidenten des Deutschen Bundestags und von 2013 bis 2021 Vorsitzende der Bundestagsfraktion der GRÜNEN Katrin Göring-Eckardt erlaubte sich 2015 einen unfassbaren Eklat, der von den Mainstreammedien natürlich nicht thematisiert wurde.

Ihre Aussage im ARD Morgenmagazin am 19. Oktober 2015 beweist wieder einmal die völlige Geschichtsunwissenheit einer Person, die mit in den höchsten politischen Ämtern der Bundesrepublik Deutschland agiert.

Historisch belegt ordnete Royal-Air-Force-Lufmarschall Arthur T. Harris am 13. Februar 1945 die Vernichtung der alten Barockstadt Dresden an.

Und das, obwohl es dort laut dem Völkerrechtler und Historiker Alfred M. de Zayas, „kaum militärische Ziele“ gab. Höchstens ein Bahnhof als Verkehrsknotenpunkt.

(Quelle: Alfred M. de Zayas: „Die deutschen Vertriebenen – Keine Täter, sondern Opfer – Hintergründe, Tatsachen, Folgen“, Graz 2006, S. 123).


Bei Amazon >>> ERHÄLTLICH! 


Zu dieser Zeit befanden sich neben den Einwohnern auch noch rund 200.000 Flüchtlinge (aus Schlesien) in Dresden.

Der erste Luftangriff der insgesamt 1.400 britischen Flugzeuge auf Dresden erfolgte um 22.21 Uhr und bombte die Stadt sozusagen ins Feuer.

Ein zweiter folgte um 1.30 Uhr (am 14. Februar 1945).

Und als ob das nicht genug wäre, griffen um 12.12 Uhr mittags auch noch 450 US-amerikanische Flugzeuge an. Alles in allem wurden 3.000 Tonnen Brand- und Sprengbomben abgeworfen!

Danach glich die einst blühende Elbmetropole Dresden einer „Mondlandschaft“, deren Aufbau mindestens siebzig Jahre benötigen würde, so die damalige Einschätzung.

(Quelle: Keith Lowe: „Der wilde Kontinent – Europa in den Jahren der Anarchie 1943 – 1950“, Stuttgart, 2014, S. 26).

Siehe beispielsweise hier zu Dresden:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=aHQdHshLXws&t=231s

Konkret zur Frauenkirche:

„Nach den drei Luftangriffen auf Dresden durch Bomber der britischen RAF und der amerikanischen USAAF am 13. und 14. Februar 1945 brannte die Frauenkirche vollständig aus. Einige Fenster waren zugemauert worden, die anderen wurden durch am Neumarkt einschlagende Sprengbomben beschädigt oder barsten durch die extreme Hitze. Die Frauenkirche war dem Feuersturm, der im Stadtzentrum mit einer Brandhitze von bis zu 1200 Grad Celsius am stärksten wütete, schutzlos ausgesetzt. Dieser griff vom Coselpalais aus auf die Kirche über.

Quelle: http://docplayer.org/53368293-Dipl-ing-fh-siegfried-dornacher-dipl-ing-fh-ernst-schaeffer-spanntechnik-beim-wiederaufbau-der-frauenkirche-dresden.html

Und was sagte GRÜNEN-Göring-Eckart doch tatsächlich dazu:

„Und Dresden, das ist vor allem die Frauenkirche. Die ist wieder aufgebaut worden, nachdem die Nazis sie zerstört haben. Und das, finde ich, ist das Symbol, an das man heute denken sollte.“

Sehen Sie hier:

Quelle: Katrin Göring-Eckardt im ARD Morgenmagazin am 19. Oktober 2015

Das ist eigentlich unfassbar!

Katrin Göring-Eckardt predigte hiermit im öffentlich-rechtlichen Fernsehen nicht nur absolute historische Fake News, sondern kommt damit auch noch unwidersprochen davon!

Wahrscheinlich steckt Absicht dahinter, um das Dresdner-Kriegsverbrechen der Briten und Amerikaner als solches nicht benennen zu müssen.

Etwas anderes ist von den GRÜNEN wohl auch nicht zu erwarten: Die Historie wird einfach so verbogen, bis sie in das linkssozialistische Weltbild passt.

Wohlgemerkt: GRÜNEN-Göring-Eckardt ist heute Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags!


LESEN SIE IN MEINEM BUCH NICHT NUR DIE EINZELHEITEN DER VERNICHTUNG DRESDENS, DAS SCHÄNDLICHE GESCHACHERE UM DIE OPFERZAHL, SONDERN WIE DIE ALLIIERTEN DURCH IHREN BOMBENTERROR AUCH NOCH ANDERE STÄDTE AUSRADIERTEN, WIE ETWA BERLIN, HAMBURG UND KÖLN SOWIE WEITERE TABU-FAKTEN:

Bei Amazon >>> ERHÄLTLICH! 


Vergessen & verdrängt: Das himmelschreiende Leid deutscher Vertriebener im 2. Weltkrieg!


ANDER(E)S LESEN GEGEN DEN MAINSTREAM MIT MEINEN BÜCHERN AUS DEM GUGRA-MEDIA-VERLAG!

Printbücher hier >>>anklicken!

oder hier>>> anklicken!


Foto: Collage Wikimediacommons (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bombing_of_Dresden_aftermath_(36443580155).png///https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Urwahlforum_S%C3%BCdwest_Katrin_Goering_Eckardt_(8118626686).jpg)


gugra-media-Verlag (anklicken!)

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein Telegram-Kanal (um der Facebook-Zensur zu entgehen) (anklicken!)

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)

Mein Bitchute-Kanal (um der YouTube-Zensur zu entgehen) (anklicken!)

Mein Autorenblog (anklicken!)


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 

 

2 Gedanken zu „Unfassbar: GRÜNEN-Göring-Eckardt verbreitete historische Fake News über die Zerstörung Dresdens!“
  1. Wie soll diese Frau es auch wissen, wer Dresden bombardiert hat. Wenn man nur öffentlichen Rundfunk und rote Gehirnwäsche über sich ergehen lässt ! Und nun muss man bedenken, das diese Leute , denn von diesen gibt es ja viele, von unseren Steuergeldern reichlich entlohnt werden, dreht sich mir der Magen um !

  2. Das ist ja massivste Verharmlosung, kann mir keiner erklären diese Leute propagieren das aus Unwissenheit, dies ist eindeutig eine anti-deutsche Geisteshaltung und wenn man sich die Biographie derer etwas genauer anschaut, dann findet man auch die Erklärung dazu (J).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.