Kategorie: Neue Weltordnung/NWO-Globalisten

Im Jahr 2009 produzierte ich einen Film über die geheime Schattenregierung, die Bilderberger. Dazu reiste ich unter anderem in die Niederlande, genauer nach Osterbeek, unweit von Arnheim, nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Dort fand 1954 das erste Bilderberger-Treffen statt. »In TODESANGST vor den BILDERBERGERN!« – Ein Insider ...
Ein einziger Weltstaat. Eine totalitäre Weltregierung. Ein globales Volk. Eine neue Weltordnung. Kontrolliert von einer Elite. Was, wenn dies schon längst keine Fiktion mehr ist? Wenn diese »Neue Weltordnung« bereits im entstehen ist? Wenn die Mächtigsten dieser Erde bereits eine Regierung bilden, die über unsere Zukunft bestimmt, sich das Schicksal ...
Nach wie vor besitzt das nicht demokratisch legitimierte Weltwirtschaftsforum des Great-Reset-Gurus Klaus Schwab globale Macht. Und auch beim Jahrestreffen im Januar 2024 in Davos wurde dies erneut unter Beweis gestellt. Ganz im Sinne der Globalisten und zum Leid der Bürger. Seit 53 Jahren beherrscht das Weltwirtschaftsforum die Weltpresse. 1971 gegründet ...
Diejenigen, die sagen, dass eine globale Elite eine "Neue Weltordnung" schaffen will, werden üblicherweise als „Verschwörungstheoretiker“ abgetan. Aber was passiert, wenn die globale Elite beiläufig darüber diskutiert, so dass es  jeder sehen kann? Was dann? Wann wird die Verschwörungstheorie zu einer bestätigten Tatsache? So auch bei der WEF-Konferenz 2024 in Davos ...
Das Weltwirtschaftsforum (WEF) von Klaus Schwab ist nichts anderes, als eine illegitime Organisation, die von nicht gewählten Personen geleitet wird. Diese wiederum versuchen, die Welt umzugestalten. Deshalb predigen sie zusammen mit hochrangigen Politikern sowie Wirtschafts-, Medien- und Wissenschaftsvertretern ihr globlastisches Evangelium unter Orwellscher Kontrolle. Und das hat nichts, aber auch ...
Jedes Jahr treffen sich im Schweizer Promi-Ort Davos Tausende der Reichsten und Mächtigsten Männer und Frauen der Welt, darunter natürlich führende Politiker, die ansonsten den sogenannten "Werte-Westen" und die "Demokratie" predigen. So auch vor wenigen Tagen beim 54. Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) von Eliten-Drahtzieher Klaus Schwab. Die New York Post ...
Auch 2024 treffen sich die Globalisten in Davos bei der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums von Klaus Schwab. Wie gewohnt werden die Themen, die dort besprochen werden, äußerst positiv und im Sinne der Bürger dargestellt. Dass dies lediglich Augenwischerei ist, hat die Vergangenheit gezeigt. So ist auch beim diesjährigen Davoser-Globalisten-Treffen große Skepsis ...
Während der Normalbürger sich mit hohen Lebenshaltungs- und Energiekosten, mit ausufernder Inflation, mit Ukraine-Krieg und Klima-Panik herumschlagen muss, die Bauern, Handwerker und Spediteure auf die Straße gehen, und um ihre Existenz kämpfen, hocken die Politik- und Promi-Eliten in ihrem Elfenbeinturm und feiern. Mitunter auf die perverseste Art und Weise. Einer ...
Hohe Kirchenvertreter sind nicht gerade dafür bekannt, dass sie sich gegen die herrschenden Eliten kritisch äußern. Vielmehr übernehmen sie deren Agenden, wie etwa die Transgender-Ideologie, die längst schon auch in der Katholischen Kirche Einzug gehalten hat. Diesbezüglich ist der deutsche Kardinal Gerhard Müller eine rühmliche Ausnahme. Denn er scheut sich ...
Früher hatten Eltern vier Kinder. Aber bald hat ein Kind vier Eltern! In Deutschland unternimmt die Ampelregierung neue Anstrengungen, eine Neufassung des Familienrechts einzuführen. So steht es schon im Koalitionsvertrag, blieb bislang jedoch zumeist von den System-Medien unerwähnt. Tatsächlich geht es dabei um familiäre Konstellationen abseits von Mutter/Vater/Kind. Gehört die ...