GELÖSCHTES BEKENNER-VIDEO! Terrormiliz IS droht: „(Manchester)… ist erst der Anfang!“ – Selbstmordattentäter ist Sohn libyscher Flüchtlinge!


Selbstmordattentäter von Manchester ist Sohn libyscher Flüchtlinge!

Die Mainstreampresse tat sich hierzulande wieder einmal schwer, den grauenvollen Terroranschlag von Manchester auch als solchen zu benennen.

Bei dem Anschlag nach dem Konzert von Ariana Grande wurden mindestens 22 Menschen, darunter viele Kinder und Jugendliche getötet. 59 weitere seien verletzt worden, sagte Polizeichef Ian Hopkins. Der männliche Einzeltäter sei bei der Explosion ums Leben gekommen, hieß es. Er habe einen Sprengsatz am Körper getragen.

Quelle

Der mutmaßliche Selbstmordattentäter ist inzwischen identifiziert. Es handelt sich um den 22-jährigen Salman Abedi, britischer Staatsbürger mit libyschen Wurzeln.

Er ist Sohn libyscher Flüchtlinge. Seine Eltern wanderten 1994 aus Libyen aus und wohnten seit mindestens zehn Jahren im Süden Manchesters.

Quelle

Die englische Boulevardzeitung The Sun veröffentlichte inzwischen das erste Foto Abedis.

Hier: https://www.thesun.co.uk/news/3624815/manchester-bombing-suspect-salman-abedi-pictured-terror-threat-level/

Längst feierten Sympathisanten der Terrormiliz IS das blutige Selbstmordenattentat in den sozialen Netzwerken.


VIDEOS: Terror in Großbritannien – „MASSAKER bei Pop-Konzert!“


Mehr noch: Schon wenige Stunden danach tauchte ein (mögliches) Bekennervideo auf, das auf der Online-Plattform LiveLeak veröffentlicht wurde.

Es zeigt einen vermummten Mann vor einer IS-Flagge, der sagt:

„Im Namen Allahs, des Barmherzigen und Dankbaren. Das ist erst der Anfang. Die Löwen des Islamischen Staats Irak und Sham (Region in Syrien/GG) werden mit Attacken auf alle Kreuzritter beginnen!“

Die Botschaft endet mit „Allahu Akbar“.

Dabei hält der Terrorist ein Schild hoch, auf dem „Manchester“ sowie das Datum des Anschlags geschrieben stehen.

Das Video wurde wenig später gelöscht, auf Youtube aber noch zu sehen:

Quelle

Die Echtheit des Videos ist zwar noch nicht bestätigt, allerdings ähnelt die Botschaft von Wortwahl und Machart durchaus früheren Bekennervideos des IS. Urspürunglich war die Botschaft in einer Gruppe des Messager- Dienstes Telegram  veröffentlicht worden. Anhänger der IS- Terroristen feiern die Tat bereits in sozialen Netzwerken, berichtet der „Telegraph“.

Quelle

Inzwischen wurde ebenfalls ein Bekennerschreiben des IS veröffentlicht, in dem es hieß, dass ein „Soldat des Kalifats“ einen Sprengsatz platziert habe. Der Verbreitungsweg des Bekennerschreibens über den IS-Kanal Telegram deutet daraufhin, dass der Anschlag in Manchester möglicherweise direkt von der IS-Führung in Syrien und im Irak koordiniert wurde.


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie hier!


Foto: Screenshot LiveLeak (inzwischen gelöcht) & Video youtube


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier 


2 Kommentare

  1. Komisch, anscheinend können sie doch alles ausspionieren unsere lieben Politiker, aber lieber spionieren sie ihre eigenen Bürger aus, als diese IS Truppen! Was läuft da falsch, oder anders, was wollen die Oberen eigentlich?
    Kann es sein, dass sie genau diese Anschläge brauchen, um ihre NWO-Pläne durchzubringen?
    Wollen sie dass, das Volk endlich aufsteht und wir Kämpfe auf den Straßen haben?
    Aber halt, sie haben ganz Deutschland ja gut entwaffnet, nicht wahr?
    So langsam erkenne ich die ganzen Pläne, die systematisch auf diese Zeit, in der wir jetzt stecken, erkenne und durchschaue!

  2. Habe gestern Abend gesehen dass er die Anti-Terror-Behörden (wer auch immer das sein soll) bekannt war.

    ACH WIRKLICH?!? Bereits bekannt und trotzdem ist sowas passiert! Was machen die Anti-Terror-Behörden wenn sie jemanden wie Abedi im Visier haben????? Das würden wir gerne wissen.

    Und der Schauspiel die Eliten und Politiker! Die Königen ist „schockiert“. Bullcocky ist sie schockiert.
    Abedi war doch schon BEKANNT, oder???
    WER ist denn bitte schön SCHOCKIERT? Lügen, Lügen, und MEHR LÜGEN!!!!
    In der Nachricht ist zu sehen:
    Merkel, und Weltpolitiker, der ganzen Welt, sind entsetzt und verurteilen diesen Tat „SCHARF“.
    Tja, und dann? Passiert etwas? NEIN. Weiter so.
    Sie haben genau diese Zustände gewollt und die Terroristen hierher geholt.

    ich kann diese lügnerische Verräter nicht mehr sehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.