VIDEO: Hambacher Forst – „Krieg um die Bäume“ eskaliert! Polizei gegen Linksaktivisten!


Linke Umweltaktivisten kämpfen gegen die Polizei!

Der „Krieg um die Bäume“ eskaliert!


Der Kampf zwischen Linksaktivisten und der Polizei im Hambacher Forst hat einen traurigen Höhepunkt erreicht:
Ein Blogger stürzte gestern aus großer Höhe von einem Baum und verstarb kurze Zeit darauf.
Die Proteste richten sich gegen die Rodung des Hambacher Forsts.  Von den noch etwa 200 Hektar sollen weitere 100 für den Abbau von Braunkohle gerodet werden. Der RWE-Tagebau Hambach erstreckt sich mittlerweile über 3.300 Hektar und ist der größte Braunkohle-Tagebau des Unternehmens.
Seit 2012 besetzten Umwelt- und Linksaktivisten den Hambacher Forst, um die letzten Rodungen zu be- oder ganz zu verhindern.
Über die Jahre haben sie dort Dutzende Baumhäuser errichtet und auch darin gelebt. 
In Hambach lebten tatsächlich bis jetzt Dutzende von Aktivisten in rund 60 Baumhäusern.
Nun zeigt ein Video die Auflösung einer Sitzblockade von Linksaktivisten durch die Polizei, die für Recht und Ordnung sorgen will.
Hier das Video:

Originalquelle hier anklicken!


Fachdetektei für Auslandseinsätze >>> HIER ANKLICKEN!


Foto: Screenshot aus og. Video


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


7 Kommentare

  1. Dass die RWE zu großen Teilen Städten und Gemeinden in NRW gehört, die die Einnahmen seit 2015 um so mehr benötigen, sollte auch noch erwähnt werden.

    1. Und nicht zu vergessen: Die Roten haben die entscheidenden Grundlagen geschaffen, dass der Wald gerodet wird. Und die Grün*Innen haben zugestimmt.

  2. Was für Leute sind das die in den Bäumen sogar leben? Von was leben die? Haben die einen Beruf?
    Kein Normalo könnte das.

    Die Grünen die sonst bei jeder Zauneidechse die umgesiedelt werden muss wegen irgendwelche Bauarbeiten schreien haben zugestimmt…….. falsches Volk.

  3. Sehr interessant, das habe ich im „das gelbe forum“ gefunden unter strang: Bildersprache der Eliten.
    https://www.youtube.com/watch?v=V1SgPp9N-jk
    Video über Bildersprache der Eliten.
    Kai sagt, er habe über 10 Jahre beobachtet und festgestellt, daß es immer eine ca 3-4 monatige Ursache- Wirkungsverzögerung gibt. Also in etwa: es wird irgendwas heute gesagt oder etwas passiert, und 3, 4 Monate später trifft was Dazupassendes ein. Er sagt, es werden Bilder künstlich aufbereitet. Die Insiderleute schauen sich im Grunde nur die Bilder an und dann wissen sie, was passieren wird, also was der deep state will und was die Freimaurer wollen und was von denen durchgesetzt werden wird. Und dann wissen sie, wie sie sich selbst(!) positionieren müssen.

    Er sagt, nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland oder Russland gäbe es einen deep state, jeweils mit speziellen lokalen Eigeninteressen. ( die Überschrift zu Maaßen kommt für mich im Video nicht(!) klar als Ergebnis raus!)

    Kai sagt:
    Ist bei einem Bild der Hintergrund total schwarz und eine Person beleuchtet vorne, dann bedeutet das, der deep state unterstützt die Person.
    Ist zusätzlich noch ein roter Punkt dabei heisst das: ALLE unterstützen diese Person, also der deep state und die Freimaurerei, der rote Punkt bedeutet die Freimaurerei. Die Freimaurereiunterstützung kann auch anders ausgedrückt werden, zB wenn man nur ein beleuchtetes Auge sieht.

    Wenn ein Bild allerdings so ist, daß die Person mehr in den Hintergrund gerät und auf dem Bild schwarze Schatten, unscharfe Wolken usw sind, oder die Person hinter einem Hindernis ist, zB einen Zaun, dann bedeutet das: der Deep state ist GEGEN diese Person.
    Ist dann noch ein roter Punkt dabei, bedeutet das: ALLE sind gegen die Person, der deep state ist gegen die Person und die Freimaurerei auch.

    Es gibt unzählige Bilder dieser Art. Ich habe sie schon oft gesehen.

    Kai sagt, seit neuem gibts ein Bild, wo der Gauland und die Weidel in den Hintergrund verdrängt werden und von schwarzen Schatten-Wolken eingekreist sind und das bedeutet, daß in ca drei, vier Monaten gegen diese Leute etwas ernstes passieren wird. ( = Man will diese Leute politisch fertigmachen)

    Nun folgt ein Lernobjekt, wo ich versuche das Gelernte selbst umzusetzen: Ist nur ein Versuch.
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_84478274/interview-wagenknecht-ueber-aufstehen-und-maassen-die-koalition-ist-am-ende-.html
    Ich habe dieses t-online Video angeschaut, wo die Wagenknecht interviewt wird.
    Man sieht im Interview-Video -BESTÄNDIG wiederkehrend- daß sich immer wieder schwarze Schattenwolken seitlich ans Gesicht der Wagenknecht schieben, dann kommt wieder der Schnitt auf ein sauberes Bild, dann wieder Schnitt aufs vernebelte Bild.

    Und das heisst für mich:
    Der DEEP state HAT ETWAS GEGEN Wagenknecht und ihre AUFSTEHEN Bewegung. Und man wird Wagenknecht fertigmachen. In 3,4 Monaten wird mans sehen. Freimaurerhinweise habe ich keine gesehen, bzw keine erkannt.

    Mich interessierte nun, WANN genau der Nebelschnitt kommt, WAS wird in diesen Sekunden gesagt?
    Achtung, das Video zählt die Zeit runter:
    Na sieh da:
    Als auf 3:20 gesagt wird: „Aufstehen hat schon 140.000 Leute“ kam der Nebelschnitt ( gefällt dem deep state wohl nicht so gut)

    Auf 3:9 sagt Wagenknecht: „UNbegrenzte Zuwanderung kann NIE funktionieren“: sie ist komplett eingenebelt.

    3.18 sagt Wagenknecht: „die Linke hat es nicht geschafft bestimmte Milieus die eigentlich von einer Linken Partei angesprochen werden sollten noch zu erreichen.“ Wagenknecht ist während dieser Aussage eingenebelt.

    Vielen Dank!! Kamera Arno Wölk, Schnitt Arno Wölk, Redaktion Martin Trotz

    Wunderbar, wie der Bürger für dumm verkauft und vera.scht wird.

  4. Zum Thema:
    Man muß VIEL VIEL mehr Energie sparen.
    Wozu benötigt man denn hunderttausende Küchenmaschinen? Wozu Plastikproduktion? Man weiß doch, daß Essen immer frisch aus echten Rohstoffen gekocht werden MUSS, sonst ist es schädlich.

    Zuerst benötigt man Strom um Plastik herzustellen, dann saugen die Maschinen Strom, dann werden die Leute faul und fett, weil sie nicht kochen und kein Geschirr mehr abwaschen wollen, dann werden sie krank, vor allem Jungs, weil im Plastik Weichmacher drinnen sind, Männer bekommen Hormontitten, Fertigfrass macht fett,
    Alles taghell erleuchtet in der Nacht bedeutet= Schlafstörungen, Lebensverkürzung
    UNmengen von künstlichen Spiel/Komunikationgeräten zerstört die reale Gesprächsbasis. Und dann gibts adhs für Kinder und Aluminiumanreichungs-Demenz im Hirn.

    Ich bin dafür, daß man ÜBERALL den Strom abschalten sollte, wo er nicht unbedingt zwingend nötig ist, zB Unfalkrankenhaus.
    Und dann soll jeder schlafen, wann es richtige Zeit dafür und soll dann wach sein, wenn fürs wach sein die Zeit ist.
    Ich habe es satt, SATT SATT Millionen Millionen hochgradig verblödeten dreckfressenden naturmißachtenden KRANKEN Menschen die superteure und in Wahrheit schwerst kontraproduktive medikamentöse Reparatur zu bezahlen, WEIL SIE SICH SELBST KRANK GEMACHT HABEN!! Die heutigen Städte sind reinste Krankmachungszentren.

    Wäre ich absolut regierender Kaiser, ich würde flächendeckend den Strom ABSCHALTEN. Immer wieder ein paar Tage oder ein paar Stunden Stromabschalte-Übung. Mehrmals pro Monat. Damit man sich seines hochgradig verrückten VERSCHWENDERISCHEN Lebens BEWUSST wird.
    DAMIT man wieder lernt, richtig und gesund und im Einklang mit der Natur zu leben.

  5. AN ALLE SYSTEM TREUEN BULLEN!!!
    DAS IST AUCH EUER WALD!!!
    IHR WERDET ES EINMAL EUREN KINDERN UND ENKELKINDER ERKLÄREN MÜSSEN!!!
    IHR SOLLTET EUCH SCHÄMEN !!!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.