Muslimischer Psychiater fordert nach Manchester-Terror: „ZUWANDERUNGSSTOPP für islamische Migranten! – Multikulturalismus ist gescheitert!“


Die Öffentlichkeit hat ein Recht darauf besorgt zu sein!

Immer mehr Terror-Anschläge durch islamistische Extremisten!

Europa in Panik!

Multikulti gescheitert!

Zuwanderungsstopp aus muslimischen Ländern?

Nach dem verheerenden Selbstmordattentat in Manchester


VIDEOS: Terror in Großbritannien – „MASSAKER bei Pop-Konzert!“

GELÖSCHTES BEKENNER-VIDEO! Terrormiliz IS droht: „(Manchester)… ist erst der Anfang!“ – Selbstmordattentäter ist Sohn libyscher Flüchtlinge!


fordert der in Bangladesch geborene und in Sydney lebende muslimische Psychiater Tanveer Ahmed einen Zuwanderungsstopp für islamische Migranten! 

Seiner Meinung nach habe die Öffentlichkeit ein Recht darauf, wegen des islamistischen Extremismus besorgt zu sein – vor allem weil der 22- jährige Brite mit libyschen Wurzeln, Salman Abedi,  alle Kriterien eines „home- grown“, also hausgemachten Terroristen, erfülle. 

Konkret schrieb Tanveer Ahmed, der auch als Autor und TV-Moderator tätig ist, in einem Kommentar für den „Spectator Australia“:

„Salman Abedi wurde in Großbritannien geboren und ist auch dort aufgewachsen, aber britisch gefühlt hat er sich nie.“ Er habe sich verschlossen und sehr religiös gezeigt.

Dass Abedi die Uni geschmissen habe, „ist ebenfalls wichtig“, so Ahmed. „Viele Muslime sympathisieren mit den Zielen und Rechtfertigungen von Islamisten, wie verschiedene internationale Umfragen gezeigt haben, aber sobald sie sich Kompetenzen aneignen oder eine soziale Mobilität, verwässert für gewöhnlich jeder gegensätzliche Eifer.“

Laut seinem Imam habe Abedi ein „Gesicht des Hasses“ aufgezogen, wenn in der Moschee vor dem Islamischen Staat gewarnt worden sei.

Ahmed: Abedis Fall zeige „die Herausforderungen bei der Integration muslimischer Flüchtlinge in die moderne Welt auf“.  So sei es vor Jahrzehnten leichter gewesen, eine Arbeit zu finden, da es eine Fülle an Jobs für nicht ausgebildete Zuwanderer gegeben habe. „Heute ist es einfach schwieriger, sie zu integrieren und ihren sozialen Erfolg sicherzustellen.“

Und weiter:

Der „Multikulturalismus“ sei gescheitert, die libysche Gemeinschaft in Manchester „ein klares Zeichen, dass die Jahrzehnte multikultureller Politik zur Absonderung geführt und in Stammesgebilden geendet haben“. Er sehe deshalb vor allem im Nachhall des Terroranschlags von Manchester nur eine Möglichkeit: einen Zuwanderungsstopp.

Der muslimische Psychiater fordert also genau das, was Konservative hierzulande ebenfalls wollen – und US-Präsident Donald Trump.

„Kurzfristig die Einwanderung aus muslimischen Ländern einzuschränken, ist vernünftig und wird auch von einer mehrheitlichen Meinung quer durch Europa unterstützt“, so Ahmed weiter.

Der Zulauf zu „lächerlicherweise rechtsextrem genannten Parteien“ zeuge ebenfalls von dieser Unterstützung. Seiner Meinung nach sei es allerdings falsch, Parteien, die „demokratisch und nicht gewalttätig sind und von über einem Drittel der Bevölkerung unterstützt werden“, rechtsextrem zu nennen.

Quelle


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie hier!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier 


21 Kommentare

  1. Warum Zuwanderungsstopp nur kurzfristig einschränken?
    Sorry, das ist nicht ausreichend. Drastische Maßnahmen sind gebraucht. Islam verbieten, Moscheen abreißen und Massenabschiebungen die Anhänger dieser Pseudo-Religion.
    Aber das wird höchstwahrscheinlich nie passieren.

  2. In 2004 „Neuköllns Bürgermeister: Multi-Kulti ist gescheitert“ SPD
    April 2017 „CDU-Vize Klöckner: „Multikulti ist gescheitert“
    2010 „Merkel erklärt Multikulti für gescheitert“ CDU
    2004 „Multikulti laut Merkel tot“
    2009 Wolfgang Schäubel CDU . „Multikulti ist keine Lösung“
    2010 CSU-Chef Horst Seehofer, der bereits am Freitag „Multikulti“ für gescheitert erklärt hatte
    2010 „Multikulti ist absolut gescheitert“ Kanzlerin Merkel gibt Multikulti keine Zukunft.

      1. Es ist der lang gehegte Plan, die Äußerungen, die die Marionetten in den letzen Jahren von sich gegeben haben, gehören auch dazu. Es dient alles nur der großen Lüge, Vertuschung und Verwischung und Ablenkung.

        Alles was diese Papnasen von sich geben, müsste strafrechtliche Relevanz haben! Ob sie dann immer noch so leichtfertige Äußerungen machen würden? Es gibt keine Maut, die Steuern werden nicht erhöht, kein weiteres Rettungspaket ….bla bla bla, was haben die uns nicht alles versprochen!?
        Politik ist das größte Lügentheater, was die Menschheit geschaffen hat.

        Sollte es zu einem radikalen Systemwechsel kommen, indem die Regierung nur noch FÜR das Volk regiert, die Demokratie auch als solches betrachtet wird und das Volk wieder ein lebenswertes Leben haben sollte, müßte es zur absoluten Regel und Pflicht werden, dass 1. Bundeskanzler, Bundespräsident (brauchen wir den überhaupt?) und alle Ministerposten selbst Familie mit Kinder haben, jeder Posten nur mit entsprechend ausgebildeten oder studierten Personen mit Berufserfahrung in diesem speziellen Ressort/Bereich besetzt werden dürfen, es keine externen „Beraterfirmen“ (zwecks Gesetzesregelungen etc.) eingesetzt werden dürfen, sondern nur entsprechend ausgebildete und berufserfahrene Fachpersonen, alles was die Regierungsmitlieder öffentlich äußern und versprechen (auch Wahlversprechen), bei Nichteinhaltung eine strafrechtliche Relevanz hat, bei Fehlverhalten, Verschwendung von Steuergeldern, Korruption und Lobbyismus die Person uneingeschränkte Verantwortung übernimmt und vom Posten zurücktritt, die Diäten nicht selbst bestimmt werden dürfen, es einen für alle Ewigkeit gültigen Gesetzestext zwecks Erhalt des Nationalstaates und Souveränität gibt, welcher unabänderbar ist, und endlich der langersehnte Friedensvertag abgeschlossen wird etc. etc.
        Dies Liste ist natürlich noch erweiterungsfähig und soll nur eine groben Darstellung dienen, wie ich mir das so vorstelle.

  3. „…sei es allerdings falsch, Parteien, die „demokratisch und nicht gewalttätig sind und von über einem Drittel der Bevölkerung unterstützt werden“, rechtsextrem zu nennen.“

    Nicht übers rechte Stöckchen springen. „Rechts“ bedeutet: Für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Im krassen Gegensatz zu links.

    1. Links ist ganz einfach eine Massenneurose, die sich zur Psychose weiter entwickelt hat!
      Eine Ideologie hat in einer Politik nichts zu suchen, denn sie ist was sie ist, ein Traumdenken!
      Traumdenken, ist weit von der Realität entfernt und hat nicht die Aufgabe, ein Land, ein Volk, zu „erziehen“!
      Wegen mir können die sich ja etwas Land kaufen, sich dort nieder lassen und ihren Traum ausleben!
      Aber ihre verqueren Ideologien einem ganzen Volk aufzwingen zu wollen, ist krank! Ein fauler Apfel, wenn er nicht entfernt wird, macht alle Äpfel faul!
      So sehe ich auch die Muslime, mit ihrem Glauben und Fanatismus!
      Ergo, der muslimische Psychiater hat vollkommen recht!
      Das ist nicht mehr nur ein trojanisches Pferd, dass wir uns ins Land holen, durch Merkel, sondern es ist eine Invasion, die sich die Aufgabe gestellt hat, ungläubige zu vernichten!

    2. Dazu gibts heute einen guten Artikel und sehr gut auf den Punkt gebracht!

      Zitat:
      Die Antwort hängt wohl vom Standpunkt ab. Vor dreißig Jahren war ein Rechtsradikaler noch ein Faschist oder ein Nationalsozialist. Wähler der NPD galten als rechtsradikal. Später galten alle Menschen als rechtsradikal, die sich rechts von der CDU verorteten. Heute ist der Begriff inhaltsleer. Potenziell rechtsradikal ist jeder, der sich nicht selbst als links bezeichnen mag.
      Wer würde es heute noch wagen, von sich zu behaupten, er sei rechts, stellt der Professor in der NZZ in den Raum. Ein Rechter würde heute wie ein Pädophiler oder ein Kinderschänder wahrgenommen. Der Begriff diene in erste Linie als Diffamierungsvokabel, um Andersdenkende aus dem demokratischen Diskurs auszuschließen

      hier der ganze Artikel:
      https://www.unzensuriert.at/content/0024096-Uni-Professor-wehrt-sich-mit-grossartigem-Interview-gegen-linksextreme-Sektierer-die

      1. Gast2,
        sehr gutes Interview, genauso und nicht anders!
        Gott sei Dank gibt es auch noch „höher Gestellte“, die die wahren Sachverhalte den Menschen erklären und näher bringen!
        Gegen Merkel und Konsorten ist die Schlange im Paradies ein Regenwurm!

  4. Nur die Dummen laden sich ihren Mörder ins Haus ein!
    2015 war der absolute Supergau–erst als die Bevölkerung, Polizei, die Bundeswehr auf die Barrikaden gegangen sind, dass diese Flutung aufhören muss, und dann noch Österreich, Ungarn, Tschechien sich geweigert haben und Grenzzäune errichtet haben, England sich für den Brexit entschieden hatte, lenkte eine Madame Pombadour (Merkel) etwas ein!
    Leider haben die o. g. ihr Vorhaben nicht weiter geführt, nämlich diese Einwanderung komplett zu stoppen!
    Wir vergessen, wir sind ein relativ kleines Land und hatten eigentlich schon genug einwandern lassen, die angeblich, den Status des Asyls hatten!
    Ich kann einen Eimer auch nicht ewig mit Wasser fühlen, wenn er voll ist, läuft er über und flutet meine Wohnung, bis ich irgendwann im Wasser ersauf!
    Es hätte so laufen müssen: eine Flüchtlingsauffangstadion, zuerst ermitteln, ob derjenige der Asyl beantragt überhaupt diesen Status erfüllt und wenn nicht, dann zurück schicken, fertig!
    Unser Land, übrigens auch andere Länder in Europa, sind jetzt schon an ihre Grenzen gestossen!
    Sofortiger Stopp der Einwanderung, zuerst einmal die, die schon da sind, durchleuchten, bei den kleinsten Fehlern, die entdeckt werden, abschieben, sofort und nicht darauf eingehen, ob die Ursprungsländer sie zurück nehmen oder nicht!
    Wir können nun mal nicht die ganze Welt retten wollen, dass ist nicht unsere Aufgabe–unsere Aufgabe wäre es, den Flüchtlingsländern in ihrem eigenen Land zu helfen!
    Amerika zu stoppen, ihre Politik, sich überall einzumischen, nicht mehr akzeptieren, sie sind die hauptsächlichen Verursacher dieser Flüchtlingsmisere, dann soll Amerika diese aber auch aufnehmen und nicht andere für ihren Mist bluten lassen!
    Dann endlich gehört das Recht her, dass wir Deutschen ein Abstimmungsrecht bekommen und danach haben sich die Politiker dann zu halten, basta!
    Wir, dass Volk hat die Gewalt, alle Gewalt geht vom Volke aus, wir sollten uns hinstellen und dies den Politikern wieder einmal klar machen, sie werden vom Volk eingesetzt, es zu vertreten, aber nicht, um es an die Wand zu fahren und das Volk in die Ecke zu stellen und mundtot zu machen!!!
    Auch sollte ein Gesetz her, dass, wenn das Volk mit dem eingesetzten Vertreter, der für das Volk zu arbeiten hat, nicht zufrieden ist, auch diesen Vertreter wieder abzusetzen und nicht das Parlament!
    Ein Chef einer Firma kann auch einstellen, wenn er will, ist er aber mit diesem Angestellten nicht einverstanden, dann bekommt jener eben die Kündigung!
    Was meint ihr, wie schnell sich die eingesetzten Kanzler etc. drehen würden!
    So verstehe ich DEMOKRATIE, die ware DEMOKRATIE!!

  5. Hallo, hier mal wieder etwas zum lachen, dass Leben ist ernst genug. Hoffe das dies euch ein wenig von der Weltgeschichte ablenkt. Also, viel Spass beim Lesen und es darf gelacht werden 🙂

    Wie man einer Katze eine Pille verabreicht

    1) Nehmen sie die Katze in die Beuge ihres linken Armes, so als ob sie ein Baby sanft wiegen und halten. Legen sie den rechten Daumen und Mittelfinger an beiden Seiten des Mäulchens an und üben sie sanften Druck aus, bis die Katze das Mäulchen öffnet. Schieben sie die Pille hinein und lassen sie die Katze das Mäulchen schließen.
    2) Sammeln sie die Pille vom Boden auf und holen sie die Katze hinterm Sofa hervor. Nehmen sie sie wieder auf den Arm und wiederholen sie den Vorgang.
    3) Holen sie die Katze aus dem Schlafzimmer und schmeißen sie die angesabberte Pille weg.
    4) Nehmen sie eine neue Pille aus der Verpackung, die Katze erneut auf den Arm und halten sie die Tatzen mit der linken Hand fest. Zwingen sie den Kiefer auf und schieben sie die Pille in den hinteren Bereich des Mäulchens. Schließen sie es und zählen sie bis 10.
    5) Angeln sie die Pille aus dem Goldfischglas und die Katze von der Garderobe. Rufen sie ihren Mann aus dem Garten.
    6) Knien sie auf den Boden und klemmen sie die Katze zwischen die Knie. Halten sie die Vorderpfoten fest. Ignorieren sie das Knurren der Katze. Bitten sie ihren Mann, den Kopf der Katze festzuhalten und ihr ein Holzlineal in den Hals zu schieben. Lassen sie die Pille das Lineal runter kullern und reiben sie anschließend den Katzenhals.
    7) Pflücken sie die Katze aus dem Vorhang. Nehmen sie eine neue Pille aus der Packung. Notieren sie sich, ein neues Lineal zu kaufen und den Vorhang zu flicken.
    8) Wickeln sie die Katze in ein großes Handtuch. Drapieren sie die Pille in das Endstück eines Strohhalmes. Bitten sie ihren Partner, die in den Schwitzkasten zu nehmen, so dass lediglich der Kopf durch die Ellenbeuge zu sehen ist. Hebeln sie das Katzenmäulchen mit Hilfe eines Kugelschreibers auf und pusten sie die Pille in ihren Hals.
    9) Überprüfen sie die Packungsbeilage um sicher zu gehen, dass die Pille für den Menschen harmlos ist. Trinken sie ein Glas Wasser, um den Geschmack loszuwerden. Verbinden sie den Arm ihres Mannes und entfernen sie das Blut aus dem Teppich mit kaltem Wasser und Seife.
    10) Holen sie die Katze aus dem Gartenhäuschen des Nachbarn. Nehmen sie eine neue Pille. Stecken sie die Katze in einen Schrank und schließen sie die Tür in Höhe des Nackens, so dass der Kopf herausschaut. Hebeln sie das Mäulchen mit einem Dessert-Löffel auf. Flitschen sie die Pille mit einem Gummiband in den Rachen.
    11) Holen sie einen Schraubenzieher aus der Garage und hängen sie die Tür zurück in die Angeln. Legen sie kalte Kompressen auf ihr Gesicht und überprüfen sie das Datum ihrer letzten Tetanusspritze/Impfung. Werfen sie ihr blutbeschmiertes T-Shirt weg und holen sie ein neues aus dem Schlafzimmer.
    12) Lassen sie die Feuerwehr die Katze aus dem Baum auf der gegenüberliegenden Straße holen. Entschuldigen sie sich beim Nachbarn, der in den Zaun gefahren ist, um der Katze auszuweichen. Nehmen sie die letzte Pille aus der Packung.
    13) Binden sie die Vorder-und Hinterpfoten der Katze mit Wäscheleine zusammen. Knüpfen sie sie an die Beine des Esstisches. Ziehen sie sich Gartenhandschuhe über, öffnen sie das Mäulchen mit Hilfe eines Brecheisens. Stopfen sie die Pille hinein, gefolgt von einem großen Filetsteak. Halten sie den Kopf der Katze senkrecht und schütten sie Wasser hinterher, um die Pille herunter zu spülen.
    14) Lassen sie sich von ihrem Mann ins Krankenhaus fahren. Sitzen sie still, während der Arzt Finger und Arm näht und ihnen die Pille aus dem rechten Auge entfernt. Halten sie auf dem Rückweg am Möbelhaus an und bestellen sie einen neuen Tisch.
    15) Werfen sie die Katze über Nachbars Gartenzaun, der Nachbar, der einen großen Bittbullterrier hat, und entfernen sie sich von dem Schauspiel…….
    16) Bitten sie den Nachbarn und seinen Hund um Entschuldigung. Versichern sie dem Nachbarn, dass sie für sämtliche Arztkosten, die ihre Katze, an dem Bittbullterrier verursacht hat, in voller Höhe bezahlen werden.
    Lehnen sie sich in ihrem Gartenstuhl zurück, schauen sie ihrer Katze zu, wie die sich genüsslich das Fell putzt und seien sie stolz auf ihr Kätzchen. Denn, den Bittbullterrier hatten sie noch nie gemocht und denken sie daran, den Tierarzt zu wechseln, der ihrer Katze so blöde Pillen verschrieben hat, obwohl sie doch putzmunter ist

  6. Was ich vergessen habe!
    Warum wird diesen Flüchtlingen hier Alkohol in Deutschland verkauft! Warum wird auch von den muslimischen Beauftragten nicht kontrolliert, dass sie keinen Alkohol bekommen dürfen?
    Laut meinen Kenntnissen dürfen Muslime, islamgläubige keinen Alkohol trinken—die sind doch sooo auf ihren Glauben bedacht, fast schon versessen, aber da hebeln sie ihren Glauben, ihre eigenen Gesetze aus, wie passt das den??
    Laut den Berichten, haben wir es doch mit minderjährigen zu tun, selbst wenn sie auf Fotos ausschauen, als ob sie näher die vierzig sind, erhalten somit mehr Hilfe etc. werden dadurch gesetzlich auch wie minderjährige gehandhabt, also geringere Strafen!
    Alkoholisiert sind die doch ein viel größeres Sicherheitsrisiko!

    1. Hallo Emi,
      Du hast gefragt:
      „Warum wird diesen Flüchtlingen hier Alkohol in Deutschland verkauft! Warum wird auch von den muslimischen Beauftragten nicht kontrolliert, dass sie keinen Alkohol bekommen dürfen?“

      Das gleiche habe ich mich auch gefragt. Es gibt wohl Gründe warum Alkohol in islamischen Ländern verboten ist. Es ist wie Schimpansen auf Drogen in eine Bananenfabrik.

      Wir wissen ja warum die SAUdis diese Parasiten nicht haben wollten. Ja, ihr „Glaubensbrüder“. Scheinheilige Satanisten alle.

  7. Bitte ansehen!

    Anstatt dass der vielen Kinder aus Manchester gedacht wird,
    anstatt, dass den vielen Vergewaltigungsopfern durch Zugereiste gedacht wird,
    anstatt, dass den vielen Terroropfern gedacht wird,
    anstatt, dass den vielen Opfern anderer Terrordelikte und Belästigungen durch Zugereiste gedacht wird

    gedenkt man beim Evangl. Kirchentag den Zugereisten, welche ihr Leben auf dem Weg nach D und EU verloren haben!
    Doch…… EINER!!!! hatte den Mut, bei dieser Schweigeminute NICHT zu schweigen!

    Seht und hört selbst!
    RESPEKT dem mutigen Einzelkämpfer! Mein Absoluter RESPEKT!!!!! Mögen Dir, unbekannter und mutiger Mann, viele folgen!
    Verachtung für die ganzen Mitläufer und Heuchler!

    1. Gast2,
      genau so und nicht anders!
      Das ist die verlogene links gerichtete Kirche, Menschlichkeit, meiner Meinung nach keine vorhanden!
      Schweigeminute für angebliche ums Leben gekommene Zugereiste!
      Wo bitte sind die Zahlen der ums Leben gekommenen, ich habe noch nirgends Zahlen gesehen!
      Ein Bild war immer wieder in den Medien zu sehen, ein Vater trägt seinen kleinen Sohn, der ertrunken sein soll, am Strand auf den Armen!
      Wer sagt mir, dass das Kind nicht geschlafen hat, oder das es nicht um ein Kind handelt, dass Italiener war und nicht Flüchtling!
      Wir wissen ja zur genüge, dass da mit fiktiven Bildern um Mitleid geheischt wird, um die Flüchtlingspolitik zu rechtfertigen!
      Warum muss eine Regierung sich rechtfertigen, wenn sie Hilfe leistet?
      Das sollen sie mir mal erklären! Braucht wirkliche Hilfe eine Rechtfertigung?

  8. Grundsätzlich muss alles scheitern was gegen die Vernunft und dem Willen der Bürger entschieden wird.
    Ich kann die Phrasen nicht mehr hören: „Mehr Sicherheit“; „Mehr Polizei“; „Datenabgleich optimieren“; und…und…und…
    Dabei sind die europäischen Staaten primär selber schuld an dieser Situation. Primärfehler war das unausgereifte Schengen Abkommen und die politische Doktrin durch die Obamapolitik, von der sich eine Merkel diktieren ließ – ohne Rücksicht auf Überforderung unserer Gesellschaft. Man kann dieses Verhalten zurecht als Hochverrat bezeichnen. Denn es ging nicht um die Kriegsflüchtlinge aus Syrien (das war nur das Trojanische Pferd) – der generelle Plan zur Auflösung der deutschen Nation durch Schaffung einer multikulturellen Neuordnung und Nötigung der Büger. Die Beseitigung der Grenzkontrollen und Verringerung von Polizei und juristischen Personals war ausgemachter Klüngel und Parteipolitik der Grünen.
    Nun, die Stadttore sind offen, die Massen der Fremden kommen beweisbar nicht unbedingt mit guten Absichten. Die Behauptung, diese Vergewaltiger, Sozialbetrüger, Räuber und Schläger wären nur „Einzelfälle“ und wären eine Bereicherung und wir sollten vom Islam lernen, ist eine weitere bodenlose Frechheit unserer Regierung allesamt den Einheitsparteien und diesen pädophilen Dompfaffen. Schon allein die Themen „Kinderehen“, „Scharia“, „Vielweiberei“, „Verachtung der Frauenrechte“, „Hass auf Christen und Juden“…. sind Bestandteil dieser muslimischen rückständigen Kultur, die unsere Gesellschaft zugrunde richtet. Doch mit einer zum Volk loyalen Regierung wären diese Themen obsolet. Allein der Satz: „Der Islam gehört zu Deutschland“ ist eine Kriegserklärung gegen die eigene Nation und die Gegner dieses Bekenntnisses werden gnadenlos von Politik und Medien als „Rechte Populisten“ verfolgt.
    Diese Regierung und ihre Schlepper-Institutionen gehören nicht zu Deutschland und müssen beseitigt werden und ich gebe da einer Kernaussage der AfD recht:
    „…Wir wollen das Land unserer Väter und Mütter nicht irgendjemandem hinterlassen, der dieses Erbe verschleudert oder ausplündert, sondern unseren Nachkommen, denen wir unsere Werte vorgelebt und mitgegeben haben…“ (…) !!
    Eines dieser Werte sind die Liebe zu unserem Land. Doch wenn ein Syrer hier sagt: „Scheißdeutsche“, dann kann von Integrationswillen zu unseren Werten keine Rede sein.

  9. ich war gestern mit eine Freundin auf einen Mittelalterlichen Markt. Es war so schön. Die Menschen waren freundlich und friedlich. Wir haben keine Angst gehabt dass irgendjemand uns etwas antun wollen.
    Keine Muslime weit und breit zu sehen! Nur echte Europäer.
    So soll es sein, habe ich gedacht.

    Dann sind wir wieder durch der Stadt gefahren….

    1. Kat,
      du wirst mir immer sympathischer! Ich gehe auch auf Mittelaltermärkte, aber verkaufe dort selbstgemachten Schmuck und Haarschmuck aus Wolle!
      Ich fahr ja total auf Mittelalter ab, habe zig Klamotten in meinem Schrank, gebe auch Tanzunterricht mit mittelalterlichen Tänzen. Gebe kleinen Jungs auch Schwertunterricht, natürlich mit Holzschwertern!
      Kämpfe aber auch mit Eisenschwertern!
      Habe mittelalterliche Geschichte und Kunst studiert!
      Ja, diese Leute sind echt noch menschlich nicht wahr?!

      1. Hallo Emi,

        ich auch! Ich habe auch Klamotten im Schrank, lange Zöpfe (ich habe selber lange Haare, aber die Zöpfe sind echt sehr lang und ich habe sie dafür extra aus Amerika und Deutschland bestellt) und liebe einfach die Musik, Tänze, Schmuck und Klamotten! (Habe solche Musik im Auto und Zuhause)
        Du hast mittelalterliche Geschichte und Kunst studiert?! Na, das finde ich ganz toll, das interessiert mich auch sehr.

        ich würde gerne wissen wie und wo ich auch an so einen Unterricht teilnehmen kann und dein Schmuck würde ich auch gerne sehen! 🙂

  10. Terror ist keine Lösung!
    Was da in London geschah ist mit nichts zu Entschuldigen!
    Nur hätte ich da mal eine Frage zum 13.02.1945 als die Amerikaner und die Briten Dresden bombardiert hatten,und zwischen 200.000 und 300.000 Tote verursachten wie nannte man das ?!
    War das kein Terror den man an dem Deutschen Volke vorsätzlich verübt hatte obwohl man wusste das da Zivilisten getötet wurden ?!
    Die Briten haben genau so wie jede andere Nationen Dreck am Stecken,oder nicht ?!
    Wurde dieser Terroranschlag nicht auf Befehle von Großbritanniens damaligem Premierminister Winston Churchill und US-Präsident Franklin D. Roosevelt befehligt ?!
    Na klar ist der neue Terroranschlag mit nichts zu vergleichen oder zu Recht fertigen,daher unschuldige Menschen ums Leben kamen genau so wie damals in Dresden. Es waren allesamt UNSCHULDIGE MENSCHEN !!
    Nur muß man sich auch fragen sind die Briten nicht auch genau so mit Verantwortlich an den Terroranschlägen die in aller Welt unter ihrem Befehl aus geführt wurden ?!
    Was ist mit den Menschen die dabei ums Leben kamen,trauert man genau so um sie ?!
    Ja die Briten erfahren nun genau so am eigenen Leib wie das ist geliebte Familien Angehörige zu verlieren,wie damals die Bevölkerung in Dresden !
    Also NOCHMALS wer verabscheut ihn nicht diesen Terror , aber nun wissen die Briten genau wie sich das an fühlt!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.